Advertisement

Spiritualität, Religiosität und Sterbebegleitung

  • Gudrun SchaadeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Diese drei Bereiche sind im therapeutischen Geschehen nicht auszugrenzen. Man ist als Therapeutin im Umgang mit demenziell erkrankten Menschen immer mit den Fragen nach Spiritualität, Religiosität und Tod konfrontiert. So wird hier der Begriff der Spiritualität und der Religiosität erläutert. Die Sterbebegleitung nimmt einen wichtigen Platz im Bereich der Therapie ein. Praktische Beispiele sollen helfen, diesen Bereich mit in die Therapie einzubringen.

Literatur

  1. Pschyrembel (1998) Klinisches Wörterbuch. 258. Aufl, De Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  2. Wikipedia (2015a) Religiosität. https://de.wikipedia.org/wiki/Religiosit%C3%A4t. Zugegriffen 23. November 2015
  3. Wikipedia (2015b) Spiritualität. https://de.wikipedia.org/wiki/Spiritualit%C3%A4t. Zugegriffen 23. November 2015

Weiterführende Literatur

  1. Kompetenzzentrum Demenz, Alzheimer GesellschaftHamburg, Ev. Luth. Kirche Kirchenkreis Hamburg-Ost (2012) Gott hält uns alle in seiner Hand, Kompetenzzentrum Demenz, Schleswig-HolsteinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations