Advertisement

Zusammenführender Hauptabschnitt

  • Bernd HerrmannEmail author
Chapter
  • 2.5k Downloads

Zusammenfassung

Vorbemerkung

Diese „Einführung“ enthält, neben der abstrakten Belehrung, in diesem Hauptabschnitt auch Beispiele für thematische Umsetzungen. Ihre Funktion besteht ausschließlich in der Veranschaulichung, wie konkrete Themen bei Fokussierung der umwelthistorischen Grundelemente behandelt werden und dadurch umwelthistorische Arbeiten entstehen können. Der Veranschaulichung dienen drei Beispiele, deren jedes thematisch zentrale Aspekte in der Umweltgeschichte vertritt. Weitere Beispiele in Herrmann (2011). Selbstverständlich sind die Beispiele nicht dogmatisch zu verstehen, sondern repräsentieren mögliche unterschiedliche Facetten des umwelthistorischen Zugangs zu den im 3. Hauptabschnitt genannten Grundelementen.

Literatur

  1. Bass H (2007) The crisis in Prussia. In: Ó Gráda C, Paping R, Vanhaute E (Hrsg) When the potato failed. Causes and effects of the last European subsistence crisis, 1845–1850. Brepols, Turnhout, S 185–212 (Corn Publication Series, Comparative Rural History of the North Sea Area Vol 9)Google Scholar
  2. Blackbourne D (2007) Die Eroberung der Natur. Eine Geschichte der deutschen Landschaft. DVA, MünchenGoogle Scholar
  3. Bourke A (1993) „The visitation of God?“ The potato and the great Irish famine. Lilliput, DublinGoogle Scholar
  4. Connell KH (1950) The population of Ireland (1750–1845). Clarendon, OxfordGoogle Scholar
  5. Denecke D (1976) Innovation and diffusion of the potato in Central Europe in the seventeenth and eighteenth centuries. In: Buchanan RH, Butlin RA (Hrsg) Fields, farms and settlement in Europe. Institute of Irish Studies, Belfast, S 60–96Google Scholar
  6. Ford W (2009) Pancha Tantra. Mit einer Einleitung von Bill Buford. Taschen, Köln (Originalausgabe Taschen, New York (2007))Google Scholar
  7. Geißler E (1998) Biologische Waffen – Nicht in Hitlers Arsenalen. Studien zur Friedensforschung. Bd 13. LIT, MünsterGoogle Scholar
  8. von Gundlach C (1986) Agrarinnovation und Bevölkerungsdynamik – Aufgezeigt am Wandel der Dreifelderwirtschaft zur Fruchtwechselwirtschaft unter dem Einfluß der Kartoffeleinführung im 18. Jahrhundert. Eine Fallstudie im südwestdeutschen Raum. Geowissenschaftliche Dissertation, Universität FreiburgGoogle Scholar
  9. Hall M (Hrsg) (2010) Restauration and history: the search for the usable environmental past. Routledge, New YorkGoogle Scholar
  10. Henkel A, Schöne A (Hrsg) (1996) Emblemata. Handbuch zur Sinnbildkunst des XVI. und XVII. Jh. Metzler, StuttgartGoogle Scholar
  11. Herrmann B (2006) Zur Historisierung der Schädlingsbekämpfung. In: Meyer T, Popplow M (Hrsg) Technik, Arbeit und Umwelt in der Geschichte. Günter Bayerl zum 60. Geburtstag. Waxmann, Münster, S 317–338Google Scholar
  12. Herrmann B (2006b) Die friderizianische Melioration des Oderbruchs. In: Interner Werkstattbericht des Graduiertenkollegs 1024. Nachdruck in: Herrmann B, Dahlke C (Hrsg) (2008) Schauplätze der Umweltgeschichte. Universitätsdrucke Göttingen, Göttingen, S 23–33Google Scholar
  13. Herrmann B (2006) „Auf keinen Fall mehr als dreimal wöchentlich Krebse, Lachs oder Hasenbraten essen müssen!“ – Einige vernachlässigte Probleme der „historischen Biodiversität“. In: Baum HP, Leng R, Schneider J (Hrsg) Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mittelalter. Festschrift zum 75. Geburtstag von Rolf Sprandel. Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd 107., S 175–203Google Scholar
  14. Herrmann B (2009a) Kartoffel, Tod und Teufel. Wie Kartoffel, Kartoffelfäule und Kartoffelkäfer Umweltgeschichte machten. In: Herrmann B, Stobbe U (Hrsg) Schauplätze und Themen der Umweltgeschichte. Umwelthistorische Miszellen aus dem Graduiertenkolleg. Werkstattbericht. Universitätsdrucke Göttingen, Göttingen, S 71–126 (hierin weiterführend umfangreicher Anmerkungsapparat, zahlreiche Quellen- und Literaturangaben)Google Scholar
  15. Herrmann B (2009b) Umweltgeschichte wozu? Zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin. In: Masius P, Sparenberg O, Sprenger J (Hrsg) Umweltgeschichte und Umweltzukunft. Zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 13–50Google Scholar
  16. Herrmann B (2010) 100 Meisterwerke umwelthistorischer Bilder. Ein Plädoyer für eine Galerie mit Bildern, umwelthistorischen Objekten, Vorbildern, Metaphern, Deutungsebenen und Dokumentationen. In: Herrmann B, Kruse U (Hrsg) Schauplätze und Themen der Umweltgeschichte. Umwelthistorische Miszellen aus dem Graduiertenkolleg. Werkstattbericht. Universitätsdrucke Göttingen, Göttingen, S 107–154 (hierin weiterführend umfangreicher Anmerkungsapparat, zahlreiche Quellen- und Literaturangaben)Google Scholar
  17. Herrmann B (2011) „… mein Acker ist die Zeit.“ Aufsätze zur Umweltgeschichte. Universitätsverlag Göttingen, GöttingenGoogle Scholar
  18. Herrmann B, Kaup M (1997) „Nun blüht es von End’ zu End’ all überall.“ Die Eindeichung des Nieder-Oderbruches 1747–1753. Umweltgeschichtliche Materialien zum Wandel eines Naturraums. Waxmann, MünsterGoogle Scholar
  19. Herrmann B, Woods W (2010) Neither biblical plague nor pristine myth. A lesson from European sparrows. Geographical Review 100:176–187CrossRefGoogle Scholar
  20. Hobhouse H (2000) Fünf Pflanzen verändern die Welt. Chinarinde, Zucker, Tee, Baumwolle, Kartoffel. Klett-Cotta/dtv, MünchenGoogle Scholar
  21. Hüttermann A (1999) The ecological message of the Thora. Knowledge, concepts, and laws which made survival in a land of „milk and honey“ possible. South Florida Studies in the History of Judaism 199. Scholars Press, AtlantaGoogle Scholar
  22. Jakupi A (2007) Zur Rekonstruktion historischer Biodiversität aus archivalischen Quellen: Das Beispiel des Oderbruchs (Brandenburg) im 18. Jahrhundert. Math.-Nat. Dissertation Univ GöttingenGoogle Scholar
  23. Jakupi A, Steinsiek P, Herrmann B (2003) Early maps as stepping stones for the reconstruction of historic ecological conditions and biota. Naturwissenschaften 90:360–365CrossRefPubMedGoogle Scholar
  24. Langenbruch G (1998) 100 Jahre Pflanzenschutzforschung. Der Kartoffelkäfer in Deutschland. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. Bd 341. Parey, BerlinGoogle Scholar
  25. Livi-Bacci M (1992) A concise history of world population. Blackwell, CambridgeGoogle Scholar
  26. Millenium Ecosystem Assessment (2005) Ecosystems and human well-being: synthesis. Island, Washington/DCGoogle Scholar
  27. Monod J (1977) Zufall und Notwendigkeit. Philosophische Fragen der modernen Biologie (Le hasard et la nécessité). dtv, MünchenGoogle Scholar
  28. Neumann T (1985) Human-wildlife competition and the passenger pigeon: population growth from system destabilization. Human Ecology 13:389–410CrossRefGoogle Scholar
  29. Ritter J (1989) Landschaft. Zur Funktion des Ästhetischen in der modernen Gesellschaft. In: Ritter J (Hrsg) Subjektivität. Suhrkamp, Frankfurt/M, S 141–163Google Scholar
  30. Schöber-Butin B (2001) Die Kraut- und Braunfäule der Kartoffel und ihr Erreger Phytophthora infestans (Mont.) deBary. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. Bd 384. Parey, BerlinGoogle Scholar
  31. Schorger A ([1955] 2004) The Passenger Pigeon. Its natural history and extinction. Blackburn, Caldwell, NJ (Reprint)Google Scholar
  32. Sieferle R (2010) Lehren aus der Vergangenheit. Externe Expertise für das WBGU-Hauptgutachten „Welt im Wandel: Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation“. WBGU, Berlin (verfügbar im Internet www.wbgu.de/veroeffentlichungen)
  33. UN (1992) Rio Declaration on Environment and Development. Report of the United Nations Conference on Environment Development. Rio de Janeiro, 3–14 June 1992 (http://www.un.org/documents/ga/conf151/aconf15126-1annex1.htm)
  34. Vanhaute E, Paping R, Ó Gráda C (2007) The European subsistence crisis of 1845–1850: a comparative perspective. In: Ó Gráda C, Paping R, Vanhaute E (Hrsg) When the potato failed. Causes and effects of the last European subsistence crisis 1845–1850. Corn Publication Series, Comparative Rural History of the North Sea Area, Bd 9. Brepols, Turnhout, S 15–40Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Zoologie und AnthropologieGeorg-August-Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations