Advertisement

Grundbegriffe und Themenfelder

  • Bernd HerrmannEmail author
Chapter
  • 2.7k Downloads

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt werden Begriffe und Themenfelder vorgestellt, die als Voraussetzungen für umwelthistorische Analysen und Darstellungen grundlegende Bedeutung haben.

Umweltgeschichte entsteht als emergentes Wissen durch die Zusammenführung von segmentiertem einzelfachlichen Wissen und Einsichten zu einem fächerübergreifenden Wissenszusammenhang. Dieses Wissen ist qualitativ neu, setzt aber kompetente einzelfachliche Beiträge voraus. Das Wissen über den Umgang von Menschen mit ihrer Umgebung und Umwelt ist auf zahlreiche Disziplinen verteilt, und letztlich kann umwelthistorisches Wissen wohl aus jedem Fachgebiet bereitgestellt werden. Für die Frage, welche Einzelfächer vorrangig zur Umweltgeschichte beitragen, ist zunächst entscheidend, für welchen Zeitraum umwelthistorische Forschung allgemein zeitlich einsetzen soll.

Literatur

  1. Ackerman D (1990) A natural history of the senses. Vintage, New YorkGoogle Scholar
  2. Aichinger W, Eder F, Leitner C (Hrsg) (2003) Sinne und Erfahrung in der Geschichte. Querschnitte 13, Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte. Studien Verlag, InnsbruckGoogle Scholar
  3. Alpers S (1998) Kunst als Beschreibung. DuMont, KölnGoogle Scholar
  4. Ambrose S (1998) Late Pleistocene human population bottlenecks, volcanic winter, and the differentiation of modern humans. Journal of Human Evolution 34:623–651PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. von Amira K (1891) Thierstrafen und Thierprozesse. Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 12(4):545–601Google Scholar
  6. Andersen A (1994) Vom Glück einen Unfall zu erleiden. Unfallversicherung und arbeitsbedingte Erkrankungen in der Chemieindustrie. In: Machtan L (Hrsg) Bismarcks Sozialstaat. Beiträge zur Geschichte der Sozialpolitik und zur sozialpolitischen Geschichtsschreibung. Campus, Frankfurt/M.Google Scholar
  7. Andersen A (1996) Historische Technikfolgenabschätzung am Beispiel des Metallhüttenwesens und der Chemieindustrie 1850–1933. Zeitschrift für Unternehmensgeschichte. Bd Beiheft 90. Steiner, StuttgartGoogle Scholar
  8. Angel JL (1975) Paleoecology, paleodemography and health. In: Polgar S (Hrsg) Population, ecology, and social evolution. Mouton, Den Haag, S 167–190Google Scholar
  9. Antrop M (2004) Landscape change and the urbanization process in Europe. Landscape and Urban Planning 67:9–26CrossRefGoogle Scholar
  10. Arakawa H (1955) Twelve centuries of blooming dates of the cherry blossoms at the city of Kyoto and its own vicinity. Geofisica Pura e Applicata 30:147–150CrossRefGoogle Scholar
  11. Arendt H (1960) Vita Activa oder Vom tätigen Leben. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  12. Armengaud A (1976) Die Bevölkerung Europas von. In: Cipolla C, Borchardt K (Hrsg) Die Industrielle Revolution. Europäische Wirtschaftsgeschichte, Bd 3. Fischer, Stuttgart, S 11–46Google Scholar
  13. Bach A (1954) Die deutschen Ortsnamen. Deutsche Namenskunde. Bd II, 2. Winter, HeidelbergGoogle Scholar
  14. Bacon F (1783) Über die Würde und den Fortgang der Wissenschaften. Weingand & Köpf, PestGoogle Scholar
  15. Bade K (2000) Europa in Bewegung: Migration vom späten 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Beck, MünchenGoogle Scholar
  16. Bade K, Oltmer J (2005) Migration und Integration in Deutschland seit der Frühen Neuzeit. In: Beier-de Haan R (Hrsg) Zuwanderungsland Deutschland, Migrationen 1500–2005. Edition Minerva, Wolfratshausen, S 20–49Google Scholar
  17. Bader A (2011) Wald und Krieg: Wie sich in Kriegs- und Krisenzeiten die Waldwirtschaft veränderte; die deutsche Forstwirtschaft im Ersten Weltkrieg. Universitätsverlag Göttingen, GöttingenGoogle Scholar
  18. Baldwin P (2007) How night air became good air. Environmental History 8:412–429CrossRefGoogle Scholar
  19. Bankoff G, Frerks G, Hilhorst D (Hrsg) (2004) Mapping vulnerability disasters, development and people. Earthscan, LondonGoogle Scholar
  20. Bartels D (1968) Zur wissenschaftstheoretischen Grundlegung einer Geographie des Menschen. Geographische Zeitschrift. Bd Beihefte (Erdkundliches Wissen Heft 19). Steiner, WiesbadenGoogle Scholar
  21. Bayerl G (1989) Das Umweltproblem und seine Wahrnehmung in der Geschichte. In: Calließ J, Rüsen J, Striegnitz M (Hrsg) Mensch und Umwelt in der Geschichte. Centaurus, Pfaffenweiler, S 47–96Google Scholar
  22. Bayerl G (2001) Die Natur als Warenhaus. Der technisch-ökonomische Blick auf die Natur in der Frühen Neuzeit. In: Reith R, Hahn S (Hrsg) Umwelt-Geschichte. Arbeitsfelder – Forschungsansätze – Perspektiven. Verl. für Geschichte und Politik, Wien, S 33–52Google Scholar
  23. Bechstein J (1798) Naturgeschichte der schädlichen Waldinsecten. Monath & Kußler, NürnbergGoogle Scholar
  24. Beck R (2003) Ebersberg oder das Ende der Wildnis. Beck, MünchenGoogle Scholar
  25. Beckmann J (1751) Historische Beschreibung der Chur und Mark Brandenburg usw. Bd 1. Voß, BerlinGoogle Scholar
  26. Behringer W (2007) Kulturgeschichte des Klimas: von der Eiszeit bis zur globalen Erwärmung. Beck, MünchenGoogle Scholar
  27. Behringer W, Lehmann H, Pfister C (Hrsg) (2005) Kulturelle Konsequenzen der „Kleinen Eiszeit“. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  28. Beirat „Umweltökonomische Gesamtrechnungen“ (2002) Umweltökonomische Gesamtrechnungen. Vierte und abschließende Stellungnahme zu den Umsetzungskonzepten des Statistischen Bundesamtes. Verabschiedet auf der Sitzung des Beirats am 1. März 2002 in Wiesbaden. www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/UmweltoekonomischeGesamtrechnungen/VierteStellungnahmeBeiratUGR.pdf?__blob=publicationFile
  29. Benecke N (1994) Der Mensch und seine Haustiere. Die Geschichte einer jahrtausendealten Beziehung. Theiss, StuttgartGoogle Scholar
  30. Benedictow OJ (2010) What disease was plague? On the controversy over the microbiological identity of plague epidemics of the past. Brill, LeidenGoogle Scholar
  31. Benetello S, Herrmann B (2003) Christian Friedrich Garmann. De miraculis mortuorum. Universitätsdrucke, GöttingenGoogle Scholar
  32. Benöhr HP (1995) Umweltrechtsentwicklungen in Deutschland zwischen 1800 und 1918. In: Kloepfer M (Hrsg) Schübe des Umweltbewusstseins und der Umweltrechtsentwicklung. Economica, Bonn, S 35–54Google Scholar
  33. von Beöthy K (1934) Arsen Massenvergiftung im „Theißwinkel“, Ungarn. Archiv für Toxikologie 5:189–190Google Scholar
  34. Berg A (1963) Miasma und Kontagium. Die Lehre von der Ansteckung im Wandel der Zeiten. Naturwissenschaften 50:389–396CrossRefGoogle Scholar
  35. Berger R, Ehrendorfer F (Hrsg) (2011) Ökosystem Wien. Die Naturgeschichte einer Stadt. Böhlau, WienGoogle Scholar
  36. Bernhardt C (Hrsg) (2004) Environmental problems in European cities in the 19th and 20th century. Umweltprobleme in europäischen Städten des 19. und 20. Jahrhunderts. Waxmann, MünsterGoogle Scholar
  37. Bernstein P (1997) Wider die Götter: Die Geschichte von Risiko und Riskmanagement von der Antike bis heute. Gerling, MünchenGoogle Scholar
  38. Bilgenroth-Barke H (2010) Kriminalität und Zahlungsmoral im 16. Jahrhundert: Der Alltag in Duderstadt im Spiegel des Strafbuches. Göttinger Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur des Mittelalters. Bd 8. Edition Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  39. Birkmann J (2006) Measuring vulnerability to promote disaster-resilient societes: Conceptual frameworks and definitions. In: Birkmann J (Hrsg) Measuring vulnerability to natural hazards: towards disaster resilient societies. United Nations Univ Press, Tokyo, S 9–54Google Scholar
  40. Bitterli U (1976) Die „Wilden“ und die „Zivilisierten“. Die europäisch-überseeische Begegnung. Beck, MünchenGoogle Scholar
  41. Blume H (2003) Die Wurzeln der Bodenkunde. In: Blume H, Felix-Henningsen P, Fischer W (Hrsg) Handbuch der Bodenkunde. Boden und Böden. 1.3.1. Ecomed, LandsbergGoogle Scholar
  42. Böhme G, Böhme H (1996) Feuer, Wasser, Erde, Luft. Eine Kulturgeschichte der Elemente. Beck, MünchenGoogle Scholar
  43. von Borgstede H (1788) Statistisch-Topographische Beschreibung der Kurmark Brandenburg. Bd 1. Unger, BerlinGoogle Scholar
  44. Bork H, Dahlke C, Dreibrodt S, Kranz A (2009) Soil and human impact. In: Herrmann B, Dahlke C (Hrsg) Elements – Continents. Approaches to determinants of environmental history and their reifications. Nova Acta Leopoldina NF 98, Nr 360, 63–78Google Scholar
  45. Bork H, Bork H, Dalchow C, Faust B, Piorr H, Schatz T (1998) Landschaftsentwicklung in Mitteleuropa. Wirkungen des Menschen auf Landschaften. Klett-Perthes, GothaGoogle Scholar
  46. Borst A (1973) Lebensformen im Mittelalter. Propyläen, Frankfurt/M. (hier zitiert nach der Ullstein-Ausgabe 1982)Google Scholar
  47. Borst A (1981) Das Erdbeben von 1348. Historische Zeitschrift 233:529–569Google Scholar
  48. Borst A (1990) Hermann der Lahme und die Geschichte. In: Borst A (Hrsg) Barbaren, Ketzer und Artisten. Piper, München, S 135–154 (erweiterte Neuausgabe der Fassung von 1988)Google Scholar
  49. Bos K et al (2011) A draft genome of Yersinia pestis from victims of the Black Death. Nature 478:506–510Google Scholar
  50. Bourdieu P (2010) Die feinen Unterschiede. Suhrkamp, Frankfurt/M.Google Scholar
  51. Boyd B, Richerson P (2005) The Origin and Evolution of Cultures. Oxford Univ Press, OxfordGoogle Scholar
  52. Brakensiek S, Rösener W (2010) Editorial. Landwirtschaft und Klima. Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 58:8–12Google Scholar
  53. von Brandt A (2012) Werkzeug des Historikers. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  54. Braudel F (1995) The mediterranean and the mediterranean world in the age of Philip II. Univ of California Press, Berkeley (2 Bde)Google Scholar
  55. Braun H, Kaiser W (1997) Energiewirtschaft, Automatisierung, Information. In: seit 1914. Propyläen Technikgeschichte, Bd 5. Propyläen, BerlinGoogle Scholar
  56. Brázdil R, Glaser R, Pfister C, Dobrovolný P, Antoine J, Barriendos M, Camuffo D, Deutsch M, Enzi S, Guidoboni E, Kotyza O, Rodrigo F (1999) Flood events of selected European rivers in the sixteenth century. Climatic Change 43:239–285CrossRefGoogle Scholar
  57. Bredekamp H (1984) Der Mensch als Mörder der Natur. Das ‚Iudicium Iovis‘ von Paul Niavis und die Leibmetaphorik. In: Vestigia Bibliae Bd 6: 261–283Google Scholar
  58. Breuste J, Feldmann H, Uhlmann O (Hrsg) (1998) Urban ecology. Springer, BerlinGoogle Scholar
  59. Briese O (2003) Angst in den Zeiten der Cholera. Akademie, Berlin (4 Bde)CrossRefGoogle Scholar
  60. Brimblecombe P (1987) The bog smoke. A history of pollution in London since medieval times. Methuen, LondonGoogle Scholar
  61. Brothwell D, Pollard A (Hrsg) (2001) Handbook of archaeological sciences. John Wiley, ChichesterGoogle Scholar
  62. Brüggemeier F (1996) Das unendliche Meer der Lüfte: Luftverschmutzung, Industrieanlagen und Risikodebatten im 19. Jahrhundert. Klartext, EssenGoogle Scholar
  63. Brunner K, Schneider P (Hrsg) (2005) Umwelt Stadt. Geschichte des Natur- und Lebensraumes Wien. Böhlau, WienGoogle Scholar
  64. Buell L (1995) The environmental imagination. The Belknap Press of Harvard Univ Press, CambridgeGoogle Scholar
  65. Büschenfeld J (1997) Flüsse und Kloaken. Umweltfragen im Zeitalter der Industrialisierung (1870–1918). Klett-Cotta, Stuttgart, S 1870–1918Google Scholar
  66. Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr (Hrsg) (2000) Entwicklung von Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Natur. Schriftenreihe Forschungsschwerpunkt Kulturlandschaft Bd 7 (CD-ROM)Google Scholar
  67. Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr (Hrsg) (2000) Projektgruppe Umweltgeschichte, Kulturlandschaftsforschung: Historische Entwicklung von Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Natur (= Schriftenreihe Forschungsschwerpunkt Kulturlandschaft Bd 7), Wien. (2 Versionen auf CD-ROM)Google Scholar
  68. Camille M (1996) Historical geography of the Logwood Trade in Belize. Journal of the Conference of Latin Americanist Geographers 22:77–85Google Scholar
  69. Campbell B (2011) Panzootics, pandemics and climatic anomalies in the Fourteenth Century. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2010–2011. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 178–215Google Scholar
  70. von Carlowitz HC (1713) Sylvicultura oeconomica oder hauswirtliche Nachricht und naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht. Braun, LeipzigGoogle Scholar
  71. Cathiau T (1893) Freiherr Karl Friedrich Drais v. Sauerbron, Großh. Forstmeister und Professor der Mechanik und das zweiachsige Zweirad: Festgabe anläßlich der Enthüllung des vom Deutschen Radfahrerbund gestifteten Drais-Denkmals in Karlsruhe i. B. am 24. September 1893. Macklot, KarlsruheGoogle Scholar
  72. Catton W, Dunlap R (1980) A new ecological paradigm for post-exuberant sociology. American Behavioral Scientist 24:15–47CrossRefGoogle Scholar
  73. Cavalli-Sforza L, Menozzi P, Piazza A (1994) The History and geography of human genes. Princeton Univ Press, PrincetonGoogle Scholar
  74. Cessi B, Alberti A (Hrsg) (1934) Paulini Guiseppe, Paulini Girolamo (1601) Codice veneziano per le acque e le foreste. Ministero dell’Agricoltura e delle Foreste, RomaGoogle Scholar
  75. Chenu M (1979) Nature and man: the renaissance of the twelfth century. In: Chenu MD (Hrsg) Nature, man and society in the twelfth century: essays on new theological perspectives in the Latin West. Univ of Chicago Press, Chicago, S 1–48Google Scholar
  76. Chesnais J (1992) The demographic transition. Stages, patterns, and economic implications. Clarendon, OxfordGoogle Scholar
  77. Christaller W (1933) Die zentralen Orte in Süddeutschland. Eine ökonomisch-geographische Untersuchung über die Gesetzmäßigkeit der Verbreitung und Entwicklung der Siedlungen mit städtischer Funktion. Fischer, JenaGoogle Scholar
  78. Clausen L, Geenen E, Macamo E (Hrsg) (2003) Entsetzliche soziale Prozesse. Theorie und Empirie der Katastrophen. Lit, MünsterGoogle Scholar
  79. Coler J (1680) Oeconomia ruralis et domestica. Schönwetter, Frankfurt (ab 1593 vielfach aufgelegt, hier zitiert nach dem Exemplar der Göttinger Staats- und Universitätsbibliothek)Google Scholar
  80. Corbin A (1982) Pesthauch und Blütenduft. Eine Geschichte des Geruchs. Fischer, Frankfurt/M. (hier zitiert nach der deutschen Ausgabe (1988))Google Scholar
  81. Corbin A (1988) Pesthauch und Blütenduft. Eine Geschichte des Geruchs. Fischer, Frankfurt/M.Google Scholar
  82. Cosgrove D, Daniel S (Hrsg) (1988) The iconography of landscape. Essays on the symbolic representation, design and use of past environments. Cambridge Univ Press, CambridgeGoogle Scholar
  83. Crawford E (Hrsg) (1989) Famine: the Irish experience, 900–1900. Donald, EdinburghGoogle Scholar
  84. Crutzen P et al (2011) Das Raumschiff Erde hat keinen Notausgang. Edition Unseld, Suhrkamp, BerlinGoogle Scholar
  85. Curschmann F (1900) Hungersnöte im Mittelalter. Ein Beitrag zur deutschen Wirtschaftsgeschichte des 8. bis 13. Jahrhunderts. Leipziger Studien aus dem Gebiet der Geschichte. Bd 6 (1). Teubner, LeipzigGoogle Scholar
  86. van Dam P (2009) Water, steam, ice. Environmental perspective on historical transitions of water in Northwestern Europe. Nova Acta Leopoldina NF 98(360):29–43Google Scholar
  87. Daston L, Park K (1998) Wunder und die Ordnung der Natur. Eichborn, Frankfurt/M.Google Scholar
  88. Davis M (2007) Late Victorian holocausts. El Niño famines and the making of the Third World. (3. Nachdruck). Verso, LondonGoogle Scholar
  89. de Decker K (2009) Wind powered factories: history (and future) of industrial windmills. Lowtechmagazine 2009 (October)Google Scholar
  90. de Decker K (2011) Medieval smokestacks: fossil fuels in preindustrial times. Low-tech Magazine, published 9-29-2011, archived 9-29-2011. 17pp. www.lowtechmagazine.com
  91. Delius F (2011) Der Held und sein Wetter. Ein Kunstmittel und sein ideologischer Gebrauch im Roman des bürgerlichen Realismus. Wallstein, MünchenGoogle Scholar
  92. Delort R (1987) Der Elefant, die Biene und der heilige Wolf. Die wahre Geschichte der Tiere. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  93. Denevan W (1992) The pristine myth: The landscape of the Americas in 1492. Annals of the Association of American geographers 82:369–385CrossRefGoogle Scholar
  94. Dennis J (1994) Wenn es Frösche und Fische regnet. Unglaubliche Phänomene zwischen Himmel und Erde. Rowohlt, ReinbeckGoogle Scholar
  95. von Detten R, Faber F, Bemmann M (Hrsg) (2013) Unberechenbare Umwelt. Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen. Springer VS, WiesbadenGoogle Scholar
  96. Deutsch A, König P (Hrsg) (i Vorb) Das Tier in der Rechtsgeschichte. Schriftenreihe des Deutschen Rechtswörterbuchs. Akademiekonferenzen, Winter, Heidelberg Google Scholar
  97. Deutsch M, Pörtge K (2003) Hochwasserereignisse in Thüringen. Schriftenreihe der TLUG. Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, JenaGoogle Scholar
  98. Deutsch M (2007) Untersuchungen zu Hochwasserschutzmaßnahmen an der Unstrut (1500–1900). Göttinger Geographische Abhandlungen 117Google Scholar
  99. Deutsch M, Pörtge K (2009) Hochwassermarken in Thüringen. Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, ErfurtGoogle Scholar
  100. Deutsche Gesellschaft für Chronometrie, Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (Hrsg) (2003) Alle Zeit der Welt. Von Uhren und anderen Zeitzeugen. Katalog zur Ausstellung des Landesmuseums für Technik und Arbeit in Mannheim in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie, 16. Oktober 2002 bis 30. März 2003. Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Mannheim (hier zitiert nach der 2. Aufl)Google Scholar
  101. Diamond J (1997) Guns, germs, and steel. The fate of human societies. Norton, New York (hier zitiert nach der Paperbackausgabe 1999)Google Scholar
  102. Diderot D, d’Alembert M (ab 1751) Encyclopédie ou dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers. (Internetausgabe unter: http://portail.atilf.fr/encyclopedie/)
  103. Dincauze D (2000) Environmental archaeology. Principles and practice. Cambridge Univ Press, CambridgeCrossRefGoogle Scholar
  104. Dinzelbacher P (2006) Das fremde Mittelalter. Gottesurteil und Tierprozess. Magnus, EssenGoogle Scholar
  105. Dipper C (1991) Deutsche Geschichte 1648–1789. Suhrkamp, Frankfurt/M.Google Scholar
  106. Dirlmeier U (1981) Umweltprobleme in deutschen Städten des Spätmittelalters. Technikgeschichte 48:191–206Google Scholar
  107. Dirlmeier U (1986) Zu den Lebensbedingungen in der mittelalterlichen Stadt: Trinkwasserversorgung und Abfallbeseitigung. In: Herrmann B (Hrsg) Mensch und Umwelt im Mittelalter. DVA, Stuttgart, S 150–159Google Scholar
  108. Doll R, Peto R (1981) The causes of cancer: quantitative estimates of avoidable risks of cancer in the United States today. J Natl Cancer Inst 66:1191–1308PubMedGoogle Scholar
  109. Driescher E (1996) Warum, wie und wann hat der Mensch Gewässer verändert? Das Gewässersystem Brandenburgs als Beispiel. Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg 46(1):7–13 (Der Bürger im Staat)Google Scholar
  110. Dull R, Nevle R, Woods W, Bird D, Avnery S, Denevan W (2010) The Columbian encounter and the Little Ice Age: abrupt land use change, fire, and greenhouse forcing. Annals of the Association of American Geographers 100:755–771CrossRefGoogle Scholar
  111. Durham W (1991) Coevolution. Genes, culture, and human diversity. Stanford Univ Press, StanfordGoogle Scholar
  112. Eissing H (2011) Das Reichsnaturschutzgesetz im Spiegel seiner Kommentare. Naturschutz und Landschaftsplanung 43(10):308–312Google Scholar
  113. Eitel B (2007) Kulturentwicklung am Wüstenrand. Aridisierung als Anstoß für frühgeschichtliche Innovation und Migration. In: Wagner G (Hrsg) Einführung in die Archäometrie. Springer, Berlin, S 301–319CrossRefGoogle Scholar
  114. Ehmer J (2004) Bevölkerungsgeschichte und Historische Demographie 1800–2000. Enzyklopädie Deutscher Geschichte. Bd 71. Oldenbourg, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  115. Elias N (1969) Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. 2 Bde (hier zitiert nach der 2. Aufl. bei Suhrkamp, Frankfurt/M., 1980)Google Scholar
  116. Elias N (1980/81) Über den Prozess der Zivilisation. 2 Bde. Suhrkamp, FrankfurtGoogle Scholar
  117. Elias N (1984) Über die Zeit. Suhrkamp, Frankfurt/M.Google Scholar
  118. Elling W, Heber U, Polle A, Beese F (2007) Schädigung von Waldökosystemen – Auswirkungen anthropogener Umweltveränderungen und Schutzmaßnahmen. Spektrum, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  119. Ellner B (1857) Der Höhenrauch und dessen Geburtsstätte. Hedlersche Verlagsbuchhandlung, Frankfurt/M.Google Scholar
  120. Engler A (2009) A. Engler’s Syllabus der Pflanzenfamilien – mit besonderer Berücksichtigung der Nutzpflanzen nebst einer Übersicht über die Florenreiche und Florengebiete der Erde, 13. Aufl. Borntraeger, BerlinGoogle Scholar
  121. Erhardt W, Götz E, Bödeker N, Seybold S (2008) Der große Zander. Enzyklopädie der Pflanzennamen, 18. Aufl. Ulmer, StuttgartGoogle Scholar
  122. Ermisch M, Kruse U, Stobbe U (Hrsg) (2010) Ökologische Transformationen und literarische Repräsentationen. Universitätsverlag Göttingen, GöttingenGoogle Scholar
  123. Ertel S (1994) Influenza pandemics and sunspots – easing the controversy. Naturwissenschaften 81:308–311PubMedGoogle Scholar
  124. Ertel S (1997) Bursts of creativity and aberrant sunspot cycles: hypothetical covariations. In: Nyborg H (Hrsg) The scientific study of human nature: Tribute to Hans J. Eysenck at eighty. Pergamon, OxfordGoogle Scholar
  125. Etheridge D, Steele L, Langenfelds R, Francey R, Barnola J, Morgan V (1996) Natural and anthropogenic changes in atmospheric CO2 over the last 1000 years from air in Antarctic ice and firn. Journal of Geophysical Research 101:4115–4128CrossRefGoogle Scholar
  126. Evelyn J (1661) Fumifugium or The invonvenience of the aer and smoak of London dissipated. Bedel & Collins, LondonGoogle Scholar
  127. Felgentreff C, Glade T (Hrsg) (2008) Naturrisiken und Sozialkatastrophen. Spektrum, HeidelbergGoogle Scholar
  128. Fisher D, Blomberg S (2011) Rediscoveries and the detectability of extinction in mammals. Proc. Roy. Soc. B 278 (1708): 1090–1097Google Scholar
  129. Foley J, DeFries R, Asner G, Barford C, Bonan G, Carpenter S, Chapin F, Coe M, Daily G, Gibbs H, Helkowski J, Holloway T, Howard E, Kucharik C, Monfreda C, Patz J, Prentice I, Ramankutty N, Snyder P (2005) Global consequences of land use. Science 309:570–574PubMedCrossRefGoogle Scholar
  130. Francis C, Kleist N, Ortega C, Cruz A (2012) Noise pollution alters ecological services: enhanced pollination and disrupted seed dispersal. Proc Roy Soc B 279:2727–2735CrossRefGoogle Scholar
  131. Freud S, Freud A (Hrsg) (1986) Werke aus den Jahren 1917–1920. Gesammelte Werke. Bd 12. Fischer, Frankfurt/M.Google Scholar
  132. Friederichs K (1943) Über den Begriff der „Umwelt“ in der Biologie. Acta Biotheoretica 7:147–162CrossRefGoogle Scholar
  133. Friederichs K (1950) Umwelt als Stufenbegriff und als Wirklichkeit. Studium Generale 3:70–74CrossRefGoogle Scholar
  134. Frühwald W (2010) Zwielicht. Natur und Landschaft in der deutschen Romantik. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2009–2010. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 47–68Google Scholar
  135. Fuhrmann H (1987) Einladung ins Mittelalter. Beck, München (hier zitiert nach der 3. Auflage 2004)Google Scholar
  136. Gassner E, Bendomir-Kahlo G, Schmidt-Räntsch A, Schmidt-Räntsch J (2003) Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) Komentar, 2. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  137. Gaston K, Spicer J (2004) Biodiversity: an Introduction, 2. Aufl. Blackwell, MaldenGoogle Scholar
  138. Gillson L (2004) Evidence of hierachical patch dynamics in an East African savanna? Landscape Ecology 19:883–894CrossRefGoogle Scholar
  139. Ginzburg C (1993) Mikro-Historie. Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß. Historische Anthropologie 1:169–192CrossRefGoogle Scholar
  140. Girgen J (2003) The historical and contemporary prosecution and punishment of animals. Animal Law 9:97–134Google Scholar
  141. Glacken C (1967) Traces on the Rhodian shore: nature and culture in western thought from ancient times to the end of the eighteenth century. (Zitiert nach der Aufl der Univ of California Press, Berkeley (1990))Google Scholar
  142. Glaser B, Woods W (Hrsg) (2004) Amazonian dark earths – explorations in space and time. Springer, BerlinGoogle Scholar
  143. Glaser R (2001) Klimageschichte Mitteleuropas. 1000 Jahre Wetter, Klima, Katastrophen. Primus, DarmstadtGoogle Scholar
  144. Goldammer J, Page H, Prüter J (1997) Feuereinsatz im Naturschutz in Mitteleuropa. In: Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (Hrsg) Feuereinsatz im Naturschutz in Mitteleuropa. NNA-Berichte 10 (5):2–17Google Scholar
  145. Goudie A (2006) The human impact on the natural environment, 6. Aufl. Blackwell, OxfordGoogle Scholar
  146. Grabowski M, Mührenberg D (1994) In Lübeck fließt Wasser in Röhren … seit 700 Jahren. Begleitbuch zur Ausstellung Museum Burgkloster Lübeck 16. Dezember 1994 bis 12. Februar 1995. Hansestadt Lübeck, LübeckGoogle Scholar
  147. Gradmann E (1910) Heimatschutz und Landschaftspflege. Strecker und Schröder, StuttgartGoogle Scholar
  148. Grayson D (2001) The archaeological record of human impacts on animal populations. Journal of World Prehistory 15:1–68CrossRefGoogle Scholar
  149. Grewe BS (2004) Der versperrte Wald. Ressourcenmangel in der bayerischen Pfalz. Böhlau, Köln, S 1814–1870Google Scholar
  150. Groh D (1992) Strategien, Zeit und Ressourcen. Risikominimierung, Unterproduktivität und Mußepräferenz – die zentralen Kategorien von Subsistenzökonomien. In: Groh D (1992) Anthropologische Dimensionen der Geschichte. Suhrkamp, Frankfurt/M., S 54–113Google Scholar
  151. Groh R, Groh D (1996) Petrarca und der Mont Ventoux. In: Groh R, Groh D (Hrsg) Die Außenwelt der Innenwelt. Zur Kulturgeschichte der Natur. Bd 2. Suhrkamp, Frankfurt/M., S 17–83Google Scholar
  152. Groh D, Kempe M, Mauelshagen F (Hrsg) (2003) Naturkatastrophen. Beiträge zu ihrer Deutung, Wahrnehmung und Darstellung in Text und Bild von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Gunter Narr, TübingenGoogle Scholar
  153. Grünthal G (1988) Erdbebenkatalog des Territoriums der Deutschen demokratischen Republik und angrenzender Gebiete von 823–1984. Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Physik der Erde, Akademie der Wissenschaften der DDR, Nr 99Google Scholar
  154. von Gundlach C (1989) Nahrungsmittelversorgung und Geburtenregulation, aufgezeigt am Beispiel der Kartoffel. Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 37:28–36Google Scholar
  155. Gunst P (1987) Ein Mordprozeß – und was dahinter steckt. Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 35:17–29Google Scholar
  156. Haberl H (1998) Kolonisierung von Natur. In: Haberl H, Kotzmann E, Weisz H (Hrsg) Technologische Zivilisation und Kolonisierung von Natur. iff-texte, Bd 3. Springer, Wien, S 34–39CrossRefGoogle Scholar
  157. Hägermann D, Schneider H (1997) Landbau und Handwerk. In: 750 v. Chr bis 1000 n. Chr. Propyläen Technikgeschichte, Bd 1. Propyläen, BerlinGoogle Scholar
  158. Halberg F, Lagoguey J, Reinberg A (1983) Human circannual rhythms in a broad spectral structure. Int J Chronobiol 8:225–268PubMedGoogle Scholar
  159. Hammerl C (1994) Das Erdbeben vom 25. Jänner 1348 – Rekonstruktion des Naturereignisses. Neues aus Alt-Villach: Beiträge zur Stadtgeschichte (Jahrbuch des Museums der Stadt Villach) 31:55–94Google Scholar
  160. Hančar F (1950) Umweltkrise und schöpferische Tat in schriftloser Zeit. Saeculum 1:124–136CrossRefGoogle Scholar
  161. Hard G (1970) Die „Landschaft“ der Sprache und die „Landschaft“ der Geographen. Colloquium Geographicum. Bd 11. Dümmler, BonnGoogle Scholar
  162. Hard G (2002) Noch einmal „Landschaft als objektivierter Geist“ Zur Herkunft und zur forschungslogischen Analyse eines Gedankens. In: Hard G (Hrsg) Landschaft und Raum. Bd 1. Universitätsverlag Rasch, Osnabrück, S 69–101Google Scholar
  163. Hardin G (1968) The tragedy of the commons. Science 162:1243–1248PubMedCrossRefGoogle Scholar
  164. Harlan J (1971) Agricultural origins: centers and noncenters. Science 174:468–474PubMedCrossRefGoogle Scholar
  165. Harms W, Reinitzer H (Hrsg) (1981) Natura loquax: Naturkunde und allegorische Naturdeutung vom Mittelalter bis zur frühen Neuzeit. Lang, Frankfurt/M.Google Scholar
  166. Harrison G, Weiner J, Tanner J, Barnicot N (1977) Human Biology. An introduction to human evolution, variation, growth, and ecology. Oxford Univ Press, OxfordGoogle Scholar
  167. Hauff V (Hrsg) (1987) Unsere gemeinsame Zukunft. Der Brundtland-Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung. Eggenkamp, Greven Google Scholar
  168. Hauptmann A, Pingel V (Hrsg) (2008) Methoden und Anwendungsbeispiele naturwissenschaftlicher Verfahren in der Archäologie. Schweizerbarth, StuttgartGoogle Scholar
  169. Hawkes K, Hill K, O’Connell J (1982) Why hunters gather: optimal foraging and the Aché of eastern Paraguay. American Ethnologist 9:379–398CrossRefGoogle Scholar
  170. Helbling J (2006) Tribale Kriege. Konflikte in Gesellschaften ohne Zentralgewalt. Campus, Frankfurt/M.Google Scholar
  171. Held M, Geißler K (Hrsg) (1995) Von Rhythmen und Eigenzeiten. Perspektiven einer Ökologie der Zeit. Hirzel, StuttgartGoogle Scholar
  172. Hellpach W (1911/1977) Geopsyche. Die Menschenseele unter dem Einfluß von Wetter, Klima, Boden und Landschaft. Enke, Stuttgart (hier zitiert nach der 8. Aufl 1977)Google Scholar
  173. Henke W, Rothe H (1999) Stammesgeschichte des Menschen. Eine Einführung. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  174. Hennenberger C (1595) Erclerung der preussischen grössern Landtaffel oder Mappen (etc.). Osterberger & Schultze, Königsberg/Pr.Google Scholar
  175. Herlihy D (1987) Outline of population developments in the Middle Ages. In: Herrmann B, Sprandel R (Hrsg) Determinanten der Bevölkerungsentwicklung im Mittelalter. Acta Humaniora. VCH, Weinheim, S 1–23Google Scholar
  176. Hermanns F (1991) „Umwelt“. Zur historischen Semantik eines deontischen Wortes. In: Busse D (Hrsg) Diachrone Semantik und Pragmatik. Untersuchungen zur Erklärung und Beschreibung des Sprachwandels. (Reihe. Germanistische Linguistik, Bd 113. Niemeyer, Tübingen, S 235–257CrossRefGoogle Scholar
  177. Herrmann A (1989) Natürliche Stoffkreisläufe und die Deponie anthropogener Abfälle. In: Herrmann B, Budde A (Hrsg) Naturwissenschaftliche und historische Beiträge zu einer ökologischen Grundbildung. Begleitbuch zur Sommerschule „Natur und Geschichte“ vom 14. bis 27. September 1989 an der Georg-August-Universität-Göttingen. Schriftenreihe Expert, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Hannover, S 114–125Google Scholar
  178. Herrmann B (1980) Kleine Geschichte der Leichenbranduntersuchung. Fornvännen 75:20–29Google Scholar
  179. Herrmann B (1985) Parasitologisch-epidemiologische Auswertungen mittelalterlicher Kloaken. Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters 13:131–161Google Scholar
  180. Herrmann B (Hrsg) (1994) Archäometrie: Naturwissenschaftliche Analyse von Sachüberresten. Springer, BerlinGoogle Scholar
  181. Herrmann B (2001) Zwischen Molekularbiologie und Mikrohistorie. Vom Ort der Historischen Anthropologie. Jahrbuch 2000 der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina Leopoldina (R 3) 46:391–408Google Scholar
  182. Herrmann B (2004) Der Blick der Lebenden auf „Die Drei Toten“. Sömmerings Tambour Flies, der Arm Herzog Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel und das Ende des „Wilden Mannes“. In: Braungart W, Ridder K, Apel F (Hrsg) Wahrnehmen und Handeln. Perspektiven einer Literaturanthropologie. Bielefelder Schriften zur Linguistik und Literaturwissenschaft. Aisthesis, Bielefeld, S 154–173Google Scholar
  183. Herrmann B (2006) Zur Historisierung der Schädlingsbekämpfung. In: Meyer T, Popplow M (Hrsg) Technik, Arbeit und Umwelt in der Geschichte. Günter Bayerl zum 60. Geburtstag. Waxmann, Münster, S 317–338Google Scholar
  184. Herrmann B (2006) Man is made of mud. „Soil“, bio-logical facts and fiction, and environmental history. Die Bodenkultur 57:215–230Google Scholar
  185. Herrmann B (2006) „Auf keinen Fall mehr als dreimal wöchentlich Krebse, Lachs oder Hasenbraten essen müssen!“ – Einige vernachlässigte Probleme der „historischen Biodiversität“. In: Baum H, Leng R, Schneider J (Hrsg) Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mittelalter. Festschrift zum 75. Geburtstag von Rolf Sprandel. Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd 107. Steiner, Stuttgart, S 175–203Google Scholar
  186. Herrmann B (2007) City and nature and nature in the city. In: Lehmkuhl U, Wellenreuther H (Hrsg) Historians and nature. Comparative approaches to environmental history. Berg, Oxford, S 226–256Google Scholar
  187. Herrmann B (2007) Die Suppenfrage in der Anthropologie. In: Klein U, Jansen M, Untermann M (Hrsg) Küche – Kochen – Ernährung. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit. Paderborn, S 35–42Google Scholar
  188. Herrmann B (2007c) Natur und Mensch in Mitteleuropa im letzten Jahrtausend: eine interdisziplinäre Umweltgeschichte. In: Bayerische Akademie der Wissenschaften (Hrsg) Natur und Mensch in Mitteleuropa im letzten Jahrtausend. Rundgespräche der Kommission für Ökologie 32:125–136Google Scholar
  189. Herrmann B (2009) Umweltgeschichte wozu? Zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin. In: Masius P, Sparenberg O, Sprenger J (Hrsg) Umweltgeschichte und Umweltzukunft. Zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 13–50Google Scholar
  190. Herrmann B (2010a) Comments In: Economic and biological interactions in pre-industrial Europe from the 13th to the 18th centuries. Atti della „Quarantunesima Setimana di Studi“, 26–30 aprile 2009, Fondazione Istituto Internazionale di Storia Economica „F. Datini“, Prato. Serie II, 41. Firenze Univ Press, S 587 ffGoogle Scholar
  191. Herrmann B (2010) 100 Meisterwerke umwelthistorischer Bilder. In: Herrmann B, Kruse U (Hrsg) (2010) Schauplätze und Themen der Umweltgeschichte. Universitätsdrucke Göttingen, Göttingen, S 107–154Google Scholar
  192. Herrmann B (2012) Tiere im Raum oder Die Dichotomien waren noch nie simpel. Saeculum 62, S 145–168Google Scholar
  193. Herrmann B (2014) Einige umwelthistorische Kalenderblätter und Kalendergeschichten. In: Jakubowski-Tiessen M, Sprenger J (Hrsg) Natur und Gesellschaft. Perspektiven der Interdisziplinären Umweltgeschichte. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 7–58Google Scholar
  194. Herrmann B (2014b) Geschichte und Konzept der Nachhaltigkeit oder Was „42“ wirklich bedeutet (abgesehen vom Universum und dem ganzen Rest). In: Gleitsmann-Topp R-J, Rittmann J (Hrsg) Automobile Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz. Wissenschaftliche Schriftenreihe der Mercedes-Benz Classic Archive, Band 17, S 15–33Google Scholar
  195. Herrmann B (Hrsg) (2015) Sind Umweltkrisen Krisen der Natur oder der Kultur? Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  196. Herrmann B, Grosskopf B, Fehren-Schmitz L, Schoon R (2007) Knochen als Spurenträger. In: Herrmann B, Saternus K (Hrsg) Kriminalbiologie. Biologische Spurenkunde, Bd 1. Springer, Berlin, S 115–144Google Scholar
  197. Herrmann B, Grupe G, Hummel S, Piepenbrink H, Schutkowski H (1990) Prähistorische Anthropologie. Leitfaden der Feld- und Labormethoden. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  198. Herrmann B, Saternus K (Hrsg) (2007) Kriminalbiologie. Biologische Spurenkunde. Bd 1. Springer, BerlinGoogle Scholar
  199. Herrmann B, Dahlke C (Hrsg) (2009) Elements – Continents. Approaches to determinants of environmental history and their reifications. Nova Acta Leopoldina NF 98, Nr 360Google Scholar
  200. Herrmann B, Sprenger J (2010) Das landsverderbliche Übel der Sprengsel in den brandenburgischen Gemarkungen – Heuschreckenkalamitäten im 18. Jahrhundert. In: Masius P, Sprenger J, Mackowiak E (Hrsg) Katastrophen machen Geschichte. Umweltgeschichtliche Prozesse im Spannungsfeld von Ressourcennutzung und Extremereignis. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 79–118Google Scholar
  201. Herrmann B, Woods W (2010) Neither biblical plague nor pristine myth: a lesson from central European sparrows. The Geographical Review 100(2):176–186CrossRefGoogle Scholar
  202. Hewlett B (1991) Demography and childcare in preindustrial societies. J Anthropol Res 47:1–37PubMedCrossRefGoogle Scholar
  203. Hilbert D (1930) Naturerkennen und Logik. Die Naturwissenschaften, Heft 47/48/49: 959–963Google Scholar
  204. Hildebrandt G (1995) Rhythmus und Saisonalität als biologische Konstanten. In: Dilg P, Keil G, Moser D (Hrsg) Rhythmus und Saisonalität. Thorbecke, Sigmaringen, S 13–25Google Scholar
  205. Hillebrecht M (1982) Die Relikte der Holzkohlewirtschaft als Indikatoren für Waldnutzung und Waldentwicklung – Untersuchungen an Beispielen aus Südniedersachsen. Göttinger Geographische Abhandlungen 79Google Scholar
  206. Hobhouse H (2000) Seeds that change. Five plants that transformed mankind. (hier zitiert nach der deutschen Ausgabe: Fünf Pflanzen verändern die Welt. Chinarinde, Zucker, Tee, Baumwolle, Kartoffel, 6. Aufl. Klett-Cotta dtv, MünchenGoogle Scholar
  207. Hölzl R (2010) Umkämpfte Wälder. Die Geschichte einer ökologischen Reform in Deutschland 1760 bis 1860. Campus-Historische Studien, Frankfurt/M.Google Scholar
  208. Hoerder D (2010) Geschichte der deutschen Migration. Beck, MünchenGoogle Scholar
  209. Hösel G (1987) Unser aller Abfall aller Zeiten. Eine Kulturgeschichte der Städtereinigung. Jehle, MünchenGoogle Scholar
  210. Hoffmann R (2008) Medieval Europeans and their aquatic ecosystems. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2007–2008. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 45–64Google Scholar
  211. Hoffmann R (2014) An environmental history of medieval Europe. Cambridge University Press, CambridgeGoogle Scholar
  212. von Hohberg W (1682) Georgica Curiosa Aucta: Das ist: Umständlicher Bericht und klarer Unterricht von dem vermehrten und verbesserten Adelichen Land- und Feld-Leben, Auf alle in Teutschland übliche Land und Haus-Wirthschafften gerichtet. Endter, NürnbergGoogle Scholar
  213. Holtmeier F (2002) Tiere in der Landschaft. Einfluss und ökologische Bedeutung. Ulmer, StuttgartGoogle Scholar
  214. Horn P (2010) 102 Jahre nach dem Tunguska-Ereignis. Katastrophale Kollisionen kosmischer Körper mit der Erde. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2009–2010. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 109–139Google Scholar
  215. Horn P, Hölzl S, Rummel S, Åberg G, Schiegl S, Biermann D, Struck U, Rossmann A (2009) Humans and camelides in river oases of the Ica-Palpa-Nazca Region in Pre-Hispanic times – insights from H-C-N-O-S-Sr isotope signatures. In: Reindel M, Wagner H (Hrsg) New Technologies for Archaeology. Springer, Berlin, S 173–192CrossRefGoogle Scholar
  216. von Hülsen A (1993) Verona, 3. Januar 1117. Möglichkeiten und Unsicherheiten der interdisziplinären Erdbebenforschung. Historische Anthropologie 1:218–234CrossRefGoogle Scholar
  217. Hünemörder K (2004) Die Frühgeschichte der globalen Umweltkrise und die Formierung der deutschen Umweltpolitik (1950–1973). Steiner, StuttgartGoogle Scholar
  218. Hünniger D (2011) Die Viehseuche von 1744–52. Deutungen und Herrschaftspraxis in Krisenzeiten. Wachholtz, NeumünsterGoogle Scholar
  219. Hüttermann A (1999) The ecological message of the Thorah. Knowledge, concepts, and laws which made survival in a land of „milk and honey“ possible. South Florida Studies in the History of Judaism No 199. Scholar Press, AtlantaGoogle Scholar
  220. Hüttl R, Emmermann R, Germer S, Naumann M, Bens O (Hrsg) (2011) Globaler Wandel und regionale Entwicklung. Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. Springer, BerlinGoogle Scholar
  221. von Humboldt A (1824) Vues des Cordilléres et monuments des peuples indigenes de l’Amerique. Bd 2. Maze, ParisGoogle Scholar
  222. von Humboldt A (2004) In: Hamel J, Tiemann K, Pape M (Hrsg) Die Kosmos Vorträge 1827/2 in der Berliner Singakademie. Insel, Frankfurt/M.Google Scholar
  223. Hummel S (2003) Ancient DNA typing: methods, strategies, and applications. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  224. Huntington E (1930) The human habitat. Van Nostrand, New York (zitiert nach 4. Nachdruck der 1. Aufl 1927)Google Scholar
  225. Huntington E (1945) Civilization and climate. Yale Univ Press, New Haven (zitiert nach 5. Nachdruck der 3. Aufl; 1. Auflage 1915)Google Scholar
  226. Imhof A (1977) Einführung in die Historische Demographie. Beck, MünchenGoogle Scholar
  227. Imhof A (1977) Mortalität in Berlin vom 18. bis 20. Jahrhundert. Berliner Statistik 31(8):138–145PubMedGoogle Scholar
  228. Imhof A (Hrsg) (1978) Biologie des Menschen in der Geschichte. Beiträge zur Sozialgeschichte der Neuzeit aus Frankreich und Skandinavien. Kultur und Gesellschaft 3. Frommann-Holzboog, StuttgartGoogle Scholar
  229. Imhof A (1983) Leib und Leben unserer Vorfahren: Eine rhythmisierte Welt. In: Imhof A (Hrsg) Leib und Leben in der Geschichte der Neuzeit. Berliner Historische Studien, Bd 9. Duncker & Humblot, Berlin, S 21–38Google Scholar
  230. Imhof A (1991) Im Bildersaal der Geschichte oder Ein Historiker schaut Bilder an. Beck, MünchenGoogle Scholar
  231. Indermühle A, Stocker T, Joos F, Fischer H, Smith H, Wahlen M, Deck B, Mastroianni D, Tschumi J, Blunier T, Meyer R, Stauffer B (1999) Holocene carbon-cycle dynamics based on CO2 trapped in ice at Taylor Dome. Antarctica Nature 398:121–126Google Scholar
  232. Ineichen S (1997) Die wilden Tiere in der Stadt. Zur Naturgeschichte der Stadt. Die Entwicklung städtischer Lebensräume in Mitteleuropa verfolgt am Beispiel von Zürich. Verlag Im Waldgut, Frauenfeld, CHGoogle Scholar
  233. Irsigler F (1991) Bündelung von Energie in der mittelalterlichen Stadt. In: Herrmann B (Hrsg) Energieflüsse in Prähistorischen/Historischen Siedlungen und Gemeinschaften. Saeculum 42:308–318CrossRefGoogle Scholar
  234. Irwin C (1989) The sociocultural biology of Netsilingmiut female infanticide. In: Rasa A, Vogel C, Voland E (Hrsg) The sociobiology of sexual and reproductive strategies. Chapman & Hall, London, S 234–264Google Scholar
  235. Issar A, Zohar M (2004) Climate change – environment and civilization in the Middle East. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  236. Jablonka E, Lamb M (2007) The expanded evolutionary synthesis – a response to Godfrey-Smith, Haig, and West-Eberhard. Biology and Philosophy 22:453–472CrossRefGoogle Scholar
  237. Jakubowski-Tiessen M (1992) Sturmflut 1717: die Bewältigung einer Naturkatastrophe in der frühen Neuzeit. Oldenbourg, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  238. Jakubowski-Tiessen M (2010) Die Auswirkungen der „Kleinen Eiszeit“ auf die Landwirtschaft: Die Krise von 1570. Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 58:31–50Google Scholar
  239. Jakupi A, Steinsiek P, Herrmann B (2003) Early maps as stepping stones for the reconstruction of historic ecological conditions and biota. Naturwissenschaften 90:360–365PubMedCrossRefGoogle Scholar
  240. Jockenhövel A (Hrsg) (1996) Bergbau, Verhüttung und Waldnutzung im Mittelalter. Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte 121Google Scholar
  241. Jungclaus J, Lorenz S, Timmreck C, Reick C, Brovkin V, Segschneider J, Gioretta M, Crowley T, Pongratz J, Krivova N, Solanski S, Klocke D, Botzet M, Esch M, Gayler V, Haak H, Raddatz T, Roeckner E, Schnur R, Widmann H, Claussen M, Stevens B, Marotzke J (2010) Climate and carbon-cycle variability over the last millenium. Climate of the Past 6:723–737CrossRefGoogle Scholar
  242. Kahl W, Voßkuhle A (Hrsg) (1998) Grundkurs Umweltrecht. Einführung für Naturwissenschaftler und Ökonomen. Spektrum Akademischer Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  243. Kaiser O, Delsmann W (Hrsg) (1993/1994) Texte aus der Umwelt des Alten Testaments, Bd III/4, S 623. Gerd Mohn, GüterslohGoogle Scholar
  244. Kaiser R (1992) Die Erde ist uns heilig. Die Reden des Chief Seattle und anderer indianischer Häuptlinge. Herder, FreiburgGoogle Scholar
  245. Kaplan J, Krumhardt K, Ellis E, Ruddiman W, Lemmen C, Klein Goldeweijk K (2011) Holocene carbon emissions as a result of anthropogenic land cover change. The Holocene 21:775–791CrossRefGoogle Scholar
  246. Kendal J, Tehrani J, Odling-Smee J (2011) Human niche construction in interdisciplinary focus. Philosophical Transactions of the Royal Society B 366(1566):785–792CrossRefGoogle Scholar
  247. Kettner B (1972) Flussnamen im Stromgebiet der oberen und mittleren Leine. Bösendahl, RintelnGoogle Scholar
  248. Kinzelbach R (1995) Der Seidenschwanz Bombycilla garrulous (Linnaeus 1758), in Mittel- und Südeuropa vor dem Jahr 1758. Kaupia Darmstädter Beiträge zur Naturgeschichte 5:1–62Google Scholar
  249. Kinzelbach R (1999) Was ist Kulturzoologie? Paradigmen zur Koevolution von Mensch und Tier. Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie 2:11–20Google Scholar
  250. Kiple K (Hrsg) (1993) The Cambridge world history of human disease. Cambridge Univ Press, CambridgeGoogle Scholar
  251. Kloepfer M (Hrsg) (1995) Schübe des Umweltbewußtseins und der Umweltrechtsentwicklung. Economia, BonnGoogle Scholar
  252. Kloepfer M, Franzius C, Reinert S (1994) Zur Geschichte des deutschen Umweltrechts. Schriften zum Umweltrecht. Bd 50. Duncker & Humblot, BerlinGoogle Scholar
  253. Klose J (2005) Aspekte der Wertschätzung von Vögeln in Brandenburg: zur Bedeutung von Artenvielfalt vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Cuvillier, GöttingenGoogle Scholar
  254. Koepke N, Baten J (2005) The biological standard of living in Europe during the last two millennia. European Review of Economic History 9:61–95CrossRefGoogle Scholar
  255. Komlos J (2010) The biological standard of living in the West in the 17th and 18th centuries. In: Economic and biological interactions in pre-industrial Europe from the 13th to the 18th century. Fondazione Istituto Internazionale di Storia Economica „F. Datini“ Prato. Atti della „Quarantunesima Settimana die Studi“ 26–30 aprile 2009. Firenze Univ Press, Florenz, S 517–530Google Scholar
  256. König W, Weber W (1997) Netzwerke, Stahl und Strom. In: 1840 bis 1914. Propyläen Technikgeschichte, Bd 4. Propyläen, BerlinGoogle Scholar
  257. Konold W (1996) Naturlandschaft – Kulturlandschaft. Die Veränderung der Landschaften nach der Nutzbarmachung durch den Menschen. Ecomed, LandsbergGoogle Scholar
  258. Kraatz H (1975) Die Generallandvermessung des Landes Braunschweig von 1746–1784. Ihre Ziele, Methoden und Techniken und ihre flurgeographische Bedeutung. Forschungen zur niedersächsischen Landeskunde Bd 104Google Scholar
  259. Krahe H (1954) Alteuropäische Flußnamen. Beiträge zur Namenforschung 5:201–220Google Scholar
  260. Kreeb K (1979) Ökologie und menschliche Umwelt. Fischer, StuttgartGoogle Scholar
  261. Krenkel P (1953) Paulus Niavis, Iudicium Iovis oder Das Gericht der Götter über den Bergbau. Ein literarisches Dokument aus der Frühzeit des deutschen Bergbaus. Freiberger Forschungshefte. Bd D3. Akademie, BerlinGoogle Scholar
  262. Kroeber A (1944) Configurations of culture growth. Univ of California Press, BerkeleyGoogle Scholar
  263. Krünitz J (ab 1773) Ökonomische Enzyklopädie oder allgemeines System der Staats-,Stadt-, Haus- und Landwirthschaft in alphabetischer Ordnung. (hier zitiert nach der Online-Version unter http://www.kruenitz1.uni-trier.de/)
  264. Kruse U (2012) Der Natur-Diskurs in Hausväterliteratur und volksaufklärerischen Schriften vom späten 16. zum frühen 19. Jahrhundert. Dissertation Philosophische Fakultät Georg August Universität GöttingenGoogle Scholar
  265. Kuhn T (1969) Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen. Suhrkamp, Frankfurt/M. (hier zitiert nach der zweiten revidierten Auflage 1969, 14. Nachdruck 1997)Google Scholar
  266. Kuper R, Kröpelin S (2006) Climate-Controlled Holocene Occupation in the Sahara: Motor of Africa’s Evolution. Science 313:803–807PubMedCrossRefGoogle Scholar
  267. Larsen C (2006) The agricultural revolution as an environmental catastrophe: implications for health and lifestyle in the Holocene. Quarternary International 150:12–20CrossRefGoogle Scholar
  268. Laudert D (1998) Mythos Baum: Was Bäume uns Menschen bedeuten. BLV, MünchenGoogle Scholar
  269. Lauer G, Unger T (Hrsg) (2008) Das Erdbeben von Lissabon und der Katastrophendiskurs im 18. Jahrhundert. Wallstein, GöttingenGoogle Scholar
  270. Lehmann H (1999) Die Krisen des 17. Jahrhunderts als Problem der Forschung. In: Jakubowski-Tiessen M (Hrsg) Krisen des 17. Jahrhunderts. Vandehoeck & Ruprecht, Göttingen, S 13–24Google Scholar
  271. Lehmkuhl U (2007) Die Historisierung der Natur. Raum und Zeit als Kategorien der Umweltgeschichte. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2006–2006. Universitätsverlag Göttingen, S 117–139Google Scholar
  272. Leiner R (2003) Erfassung und Modellierung der räumlichen und zeitlichen Überschwemmungsflächendynamik am Beispiel des nördlichen Oberrheins. Dissertation, Geographisches Institut, Universität HeidelbergGoogle Scholar
  273. Le Roy Ladurie E (1978) Die Hungeramenorrhöe (17.–20. Jahrhundert). In: Imhof A (Hrsg) Biologie des Menschen in der Geschichte. Beiträge zur Sozialgeschichte der Neuzeit aus Frankreich und Skandinavien. Kultur und Gesellschaft, Bd 3. Frommann-Holzboog, Stuttgart, S 147–166Google Scholar
  274. Lévi-Strauss C (1972) Das Kulinarische Dreieck. In: Gallas H (Hrsg) Strukturalismus als interpretierbares Verfahren. Luchterhand, Darmstadt, S 1–24Google Scholar
  275. Lewis S, Maslin M (2015) Defining the Anthropocene. Nature 519:171–180Google Scholar
  276. Leydecker G (1986) Erdbebenkatalog für die Bundesrepublik Deutschland mit Randgebieten für die Jahre 1000–1981. Geologisches Jahrbuch E(26):3–83Google Scholar
  277. Livi-Bacci M (1992) A concise history of the world population. Blackwell, Cambridge MAGoogle Scholar
  278. Lohrmann D (1979) Energieprobleme im Mittelalter: Zur Verknappung von Wasserkraft und Holz in Westeuropa bis zum Ende des 12. Jahrhunderts. Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 66:297–316Google Scholar
  279. Lohrmann D (1995) Von der östlichen zur westlichen Windmühle. Beitrag zu einer ungelösten Frage. Archiv für Kulturgeschichte 77:1–30CrossRefGoogle Scholar
  280. Lohrmann D (2002) Lemma: Mühle, historisch. In: Reallexikon der germanischen Altertumskunde. Bd 20., S 281–287Google Scholar
  281. Lovejoy A (1993) Die große Kette der Wesen. Suhrkamp, Frankfurt/M.Google Scholar
  282. Lübbe H (1986) Ökologische Probleme im kulturellen Wandel. In: Lübbe H, Ströker E (Hrsg) Ökologische Probleme im kulturellen Wandel. Fink Schöningh, Paderborn, S 9–14Google Scholar
  283. Ludwig K, Schmidtchen V (1997) Metalle und Macht. In: 1000 bis 1600. Propyläen Technikgeschichte, Bd 2. Propyläen, BerlinGoogle Scholar
  284. Luhmann N (1991) Soziologie des Risikos. De Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  285. Lummaa V (2003) Early developmental conditions and reproductive success in humans: downstream effects of prenatal famine, birthweight, and timing of birth. American Journal of Human Biology 15:39–379Google Scholar
  286. Luy M (2002) Warum Frauen länger leben. Erkenntnisse aus einem Vergleich von Kloster- und Allgemeinbevölkerung. Materialien zur Bevölkerungswissenschaft. Bd 106. Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, WiesbadenGoogle Scholar
  287. Luy M (2004) Mortalitätsanalyse in der Historischen Demographie: Die Erstellung von Periodensterbetafeln unter Anwendung der Growth-Balance-Methode und statistischer Testverfahren. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung. Bd 34. Verlag für Sozialwissenschaften, WiesbadenGoogle Scholar
  288. Mächtle B, Eitel B (2009) Holozäne Umwelt- und Kulturentwicklung in der nördlichen Atacama (mit einem Exkurs zum „Neodeterminismus-Paradigma“). Nova Acta Leopoldina NF 108(373):109–124Google Scholar
  289. Maffi L, Woodley E (2010) Biocultural diversity conservation. A global sourcebook. Earthscan, LondonGoogle Scholar
  290. Mann C (2005) 1491. New revelations of the Americas before Columbus. Knopf, New YorkGoogle Scholar
  291. Marquardt B (2003) Umwelt und Recht in Mitteleuropa. Von den grossen Rodungen des Hochmittelalters bis ins 21. Jahrhundert. Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte. Bd 51. Schulthess, Zürich (Habilitationsschrift Universität St. Gallen)Google Scholar
  292. Martin P (2005) Twilight of the mammoths: ice age extinctions and the rewilding of America. Univ of California Press, BerkeleyGoogle Scholar
  293. Mayr E (1967) Artbegriff und Evolution. Parey, HamburgGoogle Scholar
  294. Mays L (2010) Ancient water technologies. Springer, DordrechtCrossRefGoogle Scholar
  295. McCurdy S (1994) Epidemiology of disaster: the Donner Party. West J Med 160:338–342PubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  296. McNamara R (1977) Vortrag über das Bevölkerungsproblem am Massachusetts Institute of Technology. Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Washington/DCGoogle Scholar
  297. McNeil J, Winiwarter V (Hrsg) (2006) Soils and Societies. Perspectives from environmental history. White Horse, Isle of HarrisGoogle Scholar
  298. McNeill J (2010) Mosqito empires: ecology and war in the Greater Caribbean. Cambridge Univ Press, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  299. Meadows D, Meadows D, Zahn E, Milling P (1973) Die Grenzen des Wachstums. Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit. Rowohlt, ReinbeckGoogle Scholar
  300. Medick H (1994) Mikro-Historie. In: Schulze W (Hrsg) Sozialgeschichte, Alltagsgeschichte, Mikro-Historie. Kleine Vandenhoeck-Reihe. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  301. Medick H (1997) Weben und überleben in Laichingen 1650–1900. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  302. Meuvret J (1946) Les crises de subsistances et la démographie de la France d’Ancien Regime. Population 1:643–650CrossRefGoogle Scholar
  303. Meyer G (1822) Die Verheerungen der Innerste im Fürstenthume Hildesheim nach ihrer Beschaffenheit, ihren Wirkungen und ihren Ursachen betrachtet, nebst Vorschlägen zu ihrer Verminderung und zur Wiederherstellung des versandeten Terrains. Heinrich Voigt, Hamburg (2 Teile)Google Scholar
  304. Meyer T (1999) Natur, Technik und Wirtschaftswachstum im 18. Jahrhundert. Risikoperzeption und Sicherheitsversprechen. Cottbuser Studien zur Geschichte von Technik, Arbeit und Umwelt. Bd 12. Waxmann, MünsterGoogle Scholar
  305. Meyers N, Mittermeier R, Mittermeier C, da Fonseca G, Kent J (2000) Biodiversity hotspots for conservation priorities. Nature 403:853–858CrossRefGoogle Scholar
  306. Michel P (2008) Physikotheologie. Ursprünge, Leistung und Niedergang einer Denkform. Neujahrsblatt auf das Jahr 2008. Herausgegeben von der Gelehrten Gesellschaft in Zürich (Nachfolgerin der Gesellschaft der Gelehrten auf der Chorherrenstube am Großmünster) vormals zum Besten des Waisenhauses. 171. Stück. Als Fortsetzung der Neujahrsblätter der Chorherrenstube Nr. 229. Editions à la Carte, ZürichGoogle Scholar
  307. Mieck I (1997) Die Anfänge der Dampfmaschinen-Überwachung in Preußen. In: Fischer W (Hrsg) Wirtschaft im Umbruch. Scripta Mercaturae, St. Katharinen, S 7–25Google Scholar
  308. Mildenberger F, Herrmann B (Hrsg) (2014) Uexküll – Umwelt und Innenwelt der Tiere. Springer, BerlinGoogle Scholar
  309. Millenium Ecosystem Assessment (2005) Ecosystems and human well-being: synthesis. Island Press, Washington, DC. http://www.maweb.org/documents/document.356.aspx.pdf Google Scholar
  310. Mintz S (1987) Die süße Macht. Kulturgeschichte des Zuckers. Campus, Frankfurt/M.Google Scholar
  311. Mithen S (1990) Thoughtful foragers. A study of prehistoric decision making. Cambridge Univ Press, CambridgeCrossRefGoogle Scholar
  312. Mols R (1979) Die Bevölkerung Europas. In: Cipolla C, Borchardt K (Hrsg) Sechzehntes und siebzehntes Jahrhundert. Europäische Wirtschaftsgeschichte, Bd 2. Fischer, Stuttgart, S 5–49Google Scholar
  313. Moran E (2008) Human adaptability. An introduction to ecological anthropology, 3. Aufl. Westview, BoulderGoogle Scholar
  314. Münch P (Hrsg) (1998) Tier und Menschen. Geschichte und Aktualität eines prekären Verhältnisses. Schöningh, PaderbornGoogle Scholar
  315. Mumford L (1956) The natural history of urbanization. In: Thomas W (Hrsg) Man’s role in changing the face of the earth. Univ of Chicago Press, Chicago, S 382–398Google Scholar
  316. Museum Mensch und Natur (2011) Natur- und Kulturgeschichte der Paradiesvögel. Museum Mensch und Natur, Schloss Nymphenburg, MünchenGoogle Scholar
  317. Nagel T (1974) What is it like to be a bat? Philosophical Review 83:435–450CrossRefGoogle Scholar
  318. Nentwig W (2005) Humanökologie. Springer, BerlinGoogle Scholar
  319. Nentwig W (2008) Humanökologie, 2. Aufl. Springer, BerlinGoogle Scholar
  320. Netting R (1981) Balancing on an Alp: ecological change and continuity in a Swiss mountain community. Cambridge Univ Press, CambridgeGoogle Scholar
  321. Neumann W (2004) Das Erdbeben und der Dobratschbergsturz von 1348 – Fehldeutungen und Plagiate. Carinthia I 194: 399–409Google Scholar
  322. Oberholzner F (2012) Wahrnehmung und Bewältigung von Naturgefahren. Die Hagelversicherung in Deutschland seit der Frühen Neuzeit. Eine wirtschafts- und kulturhistorische Studie. Wirtschaftswiss. Dissertation, TU MünchenGoogle Scholar
  323. Obladen M (2011) Cats, frogs, and snakes: early concepts of neural tube defects. Journal of Child Neurology 26:1452–1461PubMedCrossRefGoogle Scholar
  324. Olson M (1968) Die Logik des kollektiven Handelns. Kollektivgüter und die Theorie der Gruppen. Mohr, TübingenGoogle Scholar
  325. Orians G (1980) Habitat selection: general theory and applications to human behaviour. In: Lockard S (Hrsg) The evolution of human social behaviour. Elsevier, New York, S 49–66Google Scholar
  326. Orlob G (1973) Frühe und mittelalterliche Pflanzenpathologie. Pflanzenschutz-Nachrichten Bayer 6(2)Google Scholar
  327. Ostritz S (2000) Untersuchungen zur Siedlungsplatzwahl im mitteldeutschen Neolithikum. Beier und Beran, WeißbachGoogle Scholar
  328. Ostrom E (1990) Governing the Commons. The evolution of institution for collective action. Cambridge Univ Press, Cambridge (22. Aufl 2008)CrossRefGoogle Scholar
  329. Ostrom E (1999) Die Verfassung der Allmende. Jenseits von Staat und Markt. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  330. Padberg B (1996) Die Oase aus Stein. Humanökologische Aspekte des Lebens in mittelalterlichen Städten. Akademie, BerlinGoogle Scholar
  331. Panagiotakopulu E, Skidmore P, Buckland P (2007) Fossil insect evidence for the end of the Western Settlement in Greenland. Naturwissenschaften 94:300–306PubMedCrossRefGoogle Scholar
  332. Parthier B (Hrsg) (2002) Wasser – essentielle Ressource und Lebensraum. Nova Acta Leopoldina NF 85(323)Google Scholar
  333. Paulinyi A, Troitzsch U (1997) Mechanisierung und Maschinisierung. In: 1600 bis 1840. Propyläen Technikgeschichte, Bd 3. Propyläen, BerlinGoogle Scholar
  334. Peschke E (Hrsg) (2011) Chronobiologie. Nova Acta Leopoldina 114, Nr. 389Google Scholar
  335. Pfister C (1999) Wetternachhersage. Haupt, BernGoogle Scholar
  336. Pfister C (Hrsg) (2002) Am Tag danach. Zur Bewältigung von Naturkatastrophen in der Schweiz 1500–2000. Haupt, BernGoogle Scholar
  337. Pfister C (2007) Bevölkerungsgeschichte und Historische Demographie 1500–1800. Enzyklopädie Deutscher Geschichte. Bd 28. Oldenbourg, München (2. Aufl = unveränderter Nachdruck der 1. Aufl)CrossRefGoogle Scholar
  338. Pickavé M (Hrsg) (2003) Die Logik des Transzendentalen: Festschrift für Jan Aertsen zum 65. Geburtstag. De Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  339. Pongratz J, Caldeira K, Reick C, Claussen M (2011) Coupled climate-carbon simulations indicate minor global effects of wars and epidemics on atmospheric CO2 between AD 800 and 1850. The Holocene 21:843–851CrossRefGoogle Scholar
  340. Popplow M (2004) Europa auf Achse. Innovationen des Landtransports im Vorfeld der Industrialisierung. In: Sieferle R, Breuninger H (Hrsg) Transportgeschichte im internationalen Vergleich. Europa – China – Naher Osten. Der Europäische Sonderweg, Bd 12. Stuttgart, S 87–154 (Eine Schriftenreihe der Breuninger Stiftung)Google Scholar
  341. Popplow M (2010) Technik im Mittelalter. Beck, MünchenGoogle Scholar
  342. Porter T (1995) Trust in numbers. The pursuit of objectivity in science and public life. Princeton Univ Press, Princeton (hier zitiert nach der 2. Aufl 1996)Google Scholar
  343. Poschlod P (2015) Geschichte der Kulturlandschaft. Ulmer, StuttgartGoogle Scholar
  344. Pringel H (2011) Did llama dung spur the rise of the Andean civilisation? Science Now, 20. May 2011Google Scholar
  345. Pyne S (2001) Fire. A brief history. Univ of Washington Press, SeattleGoogle Scholar
  346. Radkau J, Schäfer I (1987) Holz. Ein Naturstoff in der Technikgeschichte. Rowohlt, ReinbekGoogle Scholar
  347. Radkau J (2000) Natur und Macht. Eine Weltgeschichte der Umwelt. Beck, MünchenGoogle Scholar
  348. Radkau J (2007) Hölzerne Pfade und Holzwege in die Kulturgeschichte. In: Fansa M, Vorlauf D (Hrsg) Holz-Kultur. Von der Urzeit bis in die Zukunft. Ökonomie und Ökologie eines Naturstoffs im Spiegel der Experimentellen Archäologie, Ethnologie, Technikgeschichte und modernen Holzforschung. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Bd 47., S 39–51Google Scholar
  349. Ramazzini B (1780–83) Abhandlungen von den Krankheiten der Künstler und Handwerker. Franzen & Grosse, Stendal (deutsche Erstausgabe seines erstmals 1700 erschienen Lehrbuchs)Google Scholar
  350. Ratzel F (1901) Der Lebensraum. Eine biogeographische Studie. In: Festgabe für Albert Schäffle, S 101–189. Nachdruck der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt, Reihe Libelli, Bd 146, Darmstadt 1966Google Scholar
  351. Rau S, Studt B (Hrsg) (2010) Geschichte schreiben. Ein Quellen- und Studienhandbuch zur Historiographie (ca. 1350–1750). Akademie, BerlinGoogle Scholar
  352. Rauck M (1983) Karl Freiherr Drais von Sauerbronn. Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Bd 24. Steiner, WiesbadenGoogle Scholar
  353. Reichholf J (2008) Warum die Menschen sesshaft wurden. Das größte Rätsel unserer Geschichte. Fischer, FrankfurtGoogle Scholar
  354. Reischel G (1930) Wüstungskunde der Kreise Jerichow I und Jerichow II. Geschichtsquellen der Provinz Sachsen und des Freistaates Anhalt NR Bd 9Google Scholar
  355. Reitz E, Shackley M (2012) Environmental Archaeology. Springer, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  356. Rickard I, Holopainen J, Helama S, Helle S, Russel A, Lummaa V (2010) Food availability at birth limited reproductive success in historical humans. Ecology 91:3515–3525Google Scholar
  357. Ritter J (1989) Landschaft. Zur Funktion des Ästhetischen in der modernen Gesellschaft (1963). In: Ritter J (Hrsg) Subjektivität. Bibliothek Suhrkamp. Frankfurt/M., S 105–140Google Scholar
  358. Rodenwaldt E, Jusatz H (Hrsg) (1952–1962) Welt-Seuchen-Atlas: Weltatlas der Seuchenverbreitung und Seuchenbewegung. Falk, HamburgGoogle Scholar
  359. Rölling W (1991) Von der Quelle zur Karte. VCH Acta Humaniora, WeinheimGoogle Scholar
  360. Rösener W (2010) Das Wärmeoptimum des Hochmittelalters. Beobachtungen zur Klima- und Agrarentwicklung des Hoch- und Spätmittealters. Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 58:13–30Google Scholar
  361. Roseboom TJ, Painter RC, van Abeelen AF, Veenendaal MV, de Rooij SR (2011) Hungry in the womb: what are the consequences? Lessons from the Dutch famine. Maturitas 70:141–145PubMedCrossRefGoogle Scholar
  362. Ruddiman W (2005) Plows, plagues and petroleum. How humans took control of climate. Princeton Univ Press, PrincetonGoogle Scholar
  363. Saalfeld D (1983) Bevölkerungswachstum und Hungerkatastrophen im vorindustriellen Europa. In: Ehlers E (Hrsg) Ernährung und Gesellschaft. Bevölkerungswachstum – agrare Tragfähigkeit der Erde. Marburger Forum Philippinum. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, S 55–71Google Scholar
  364. Schaefer M (2009) Wörterbuch der Ökologie. Spektrum, HeidelbergGoogle Scholar
  365. Scheffer F, Schachtschnabel P (2010) Lehrbuch der Bodenkunde. Spektrum, HeidelbergGoogle Scholar
  366. Schenk W (2011) Historische Geographie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, DarmstadtGoogle Scholar
  367. Scherer-Lorenzen M, Elend A, Nöllert S, Schulze E-D (2000) Plant invasions in Germany: General aspects and impact of nitrogen deposition. In: Mooney HA, Hobbs RJ (Hrsg) Invasive species in a changing world. Island, Washington/DC, S 351–368Google Scholar
  368. Scherzinger W (1996) Naturschutz im Wald. Qualitätsziele einer dynamischen Waldentwicklung. Ulmer, StuttgartGoogle Scholar
  369. Schlacke S (Hrsg) (2012) GK-BNatSchG Bundesnaturschutzgesetz. Heymanns, KölnGoogle Scholar
  370. Schlumbohm J (Hrsg) (1998) Mikrogeschichte, Makrogeschichte. Komplementär oder inkommensurabel? Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft. Bd 7. Wallstein, GöttingenGoogle Scholar
  371. Schmid B (2002) Reconceiling experiment and observation: the species richness – productivity controversy. Trends in Ecology and Evolution 17:113–114CrossRefGoogle Scholar
  372. Schmidt A (1999) „Wolken krachen, Berge zittern, und die ganze Erde weint …“. Zur kulturellen Vermittlung von Naturkatastrophen in Deutschland 1755 bis 1855. Waxmann, MünsterGoogle Scholar
  373. Schmidt M (2000) Hochwasser und Hochwasserschutz in Deutschland vor 1850. Eine Auswertung alter Quellen und Karten. Kommissionsverlag Oldenbourg, München (Hrsg: Harzwasserwerke Hildesheim)Google Scholar
  374. Schmoll F (2004) Erinnerung an die Natur. Die Geschichte des Naturschutzes im deutschen Kaiserreich. Campus, Frankfurt/MainGoogle Scholar
  375. Schönwiese C (1995) Klimaänderungen. Daten, Analysen, Prognosen. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  376. Schuberg A (1928) Das gegenwärtige und frühere Vorkommen der Malaria und die Verbreitung der Anophelesmücken im Gebiet des Deutschen Reiches. In: Arbeiten aus dem Reichsgesundheitsamte (59), S 1–428Google Scholar
  377. Schubert E (1986) Der Wald: wirtschaftliche Grundlage der spätmittelalterlichen Stadt. In: Herrmann B (Hrsg) Mensch und Umwelt im Mittelalter. DVA, Stuttgart, S 257–274Google Scholar
  378. Schubert E (2002) Alltag im Mittelalter. Natürliches Lebensumfeld und menschliches Miteinander. Primus, DarmstadtGoogle Scholar
  379. Schulze G (2010) Krisen. Vontobel Stiftung, ZürichGoogle Scholar
  380. Schumann E, Herrmann B (2009) „Tiere sind keine Sachen“ – Zur Personifikation von Tieren im mittelalterlichen Recht. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2008–2009. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 181–207Google Scholar
  381. Schutkowski H (2006) Human Ecology. Biocultural adaptations in human communities. Springer, BerlinGoogle Scholar
  382. Schwegler M (2002) „Erschröckliches Wunderzeichen“ oder „natürliches Phänomenon“? Frühneuzeitliche Wunderzeichenberichte aus der Sicht der Wissenschaft. Bayerische Schriften zur Volkskunde. Bd 7. Institut für Volkskunde, MünchenGoogle Scholar
  383. Schweingruber F (1996) Tree rings and environment dendrochronology. Haupt, BerneGoogle Scholar
  384. Schweingruber F (2007) Wood structure and environment. Springer, BerlinGoogle Scholar
  385. Scott S, Duncan C (2001) Biology of plagues. Evidence from historical populations. Cambridge Univ Press, CambridgeCrossRefGoogle Scholar
  386. Seaward M, Letrouit-Galinou M (1991) Lichen recolonization of trees in the Jardin du Luxembourg, Paris. Lichenologist 23:181–186CrossRefGoogle Scholar
  387. Serres M (1993) Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge und Gemische. Suhrkamp, FrankfurtGoogle Scholar
  388. Sieferle R (2002) Unsicherheit, Risiko und Ruinvermeidung. In: Winiwarter V, Wilfing H (Hrsg) Historische Humanökologie. Interdisziplinäre Zugänge zu Menschen und ihrer Umwelt. Facultas, Wien, S 151–196Google Scholar
  389. Sieferle R (2003) Nachhaltigkeit in universalhistorischer Perspektive. In: Siemann W (Hrsg) Umweltgeschichte. Themen und Perspektive. Beck, München, S 39–60Google Scholar
  390. Sieferle R (2004) Transport und Wirtschaftliche Entwicklung. In: Sieferle R, Breuninger H (Hrsg) Transportgeschichte im internationalen Vergleich. Europa – China – Naher Osten. Der Europäische Sonderweg, Bd 12. Stuttgart, S 5–44 (Eine Schriftenreihe der Breuninger Stiftung)Google Scholar
  391. Sieferle R (2010) Lehren aus der Vergangenheit. Externe Expertise für das WBGU-Hauptgutachten „Welt im Wandel: Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation“. WBGU, Berlin (verfügbar im Internet www.wbgu.de/veroeffentlichungen)
  392. Sieferle R, Krausmann F, Schandl H, Winiwarter V (2006) Das Ende der Fläche. Zum gesellschaftlichen Stoffwechsel der Industrialisierung. Böhlau, KölnGoogle Scholar
  393. Sieglerschmidt J (2006) Lemma Erde. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Metzler, StuttgartGoogle Scholar
  394. Sieglerschmidt J (2008) Lemma Landschaft. Enzyklopädie der Neuzeit. Bd 7. Metzler, StuttgartGoogle Scholar
  395. Siemann W, Freytag N (2003) Umwelt – eine geschichtswissenschaftliche Grundkategorie. In: Siemann W (Hrsg) Umweltgeschichte. Themen und Perspektiven. Beck, S 7–20 (Beck’sche Reihe)Google Scholar
  396. Smith B (1995) The emergence of agriculture. Scientific American Library, New YorkGoogle Scholar
  397. Smith C (1978) An historical geography of Western Europe before 1800. Longman, LondonGoogle Scholar
  398. Smith TM, Smith RL (2009) Ökologie. Pearson Studium, MünchenGoogle Scholar
  399. Smith V (1992) Arbitrary values, good causes, and premature verdicts. Journal of Environmental Economics and Management 22:71–98CrossRefGoogle Scholar
  400. Stagl J (2008) Zur menschlichen Natur. Bekenntnisse eines Essentialisten. Paragrana 17:44–55Google Scholar
  401. Stanzel F (1998) Europäer: Ein imagologischer Essay. Winter, HeidelbergGoogle Scholar
  402. Stearns SC (2000) Life history evolution: success, limitations, and prospects. Naturwissenschaften 87:476–486PubMedCrossRefGoogle Scholar
  403. Stebbins S (1980) Maxima in minimis. Zum Empirie- und Autoritätsverständnis in der physikotheologischen Literatur der Frühaufklärung. Lang, Frankfurt/M.Google Scholar
  404. Steinsiek P, Laufer J (2012) Quellen zur Umweltgeschichte in Niedersachsen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Ein thematischer Wegweiser durch Bestände des Niedersächsischen Landesarchivs. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  405. Steward J (1949) Cultural causality and law, a trial formulation of the development of early civilizations. American Anthropologist 51:1–27CrossRefGoogle Scholar
  406. Stiftung Naturschutzgeschichte (Hrsg) (ab 2003) Reihe „Geschichte des Natur- und Umweltschutzes“. Campus, Frankfurt/MainGoogle Scholar
  407. Stolberg M (1994) Ein Recht auf saubere Luft? Umweltkonflikte am Beginn des Industriezeitalters. Harald Fischer, ErlangenGoogle Scholar
  408. Stothers R (1996) The great dry fog of 1783. Climatic Change 32:79–89CrossRefGoogle Scholar
  409. Strasser S (1999) Waste and want. A social history of trash. Henry Holt, New YorkGoogle Scholar
  410. Stühring C (2011) Der Seuche begegnen: Deutung und Bewältigung von Rinderseuchen im Kurfürstentum Bayern des 18. Jahrhunderts. Lang, Frankfurt/M.Google Scholar
  411. Süssmilch J (1741) Die göttliche Ordnung in den Veränderungen des menschlichen Geschlechts aus der Geburt, Tod, und Fortpflanzung desselben. Spener, BerlinGoogle Scholar
  412. Sukopp H, Wittig R (1993) Stadtökologie. Fischer, StuttgartGoogle Scholar
  413. Taylor L, Latham S, Woolhouse M (2001) Risk factors for human disease emergence. Philosophical Transactions of the Roy Soc London B 356:983–989CrossRefGoogle Scholar
  414. Thomas K (1984) Man and the natural world. Changing attitudes in England 1500–1800. Penguin, LondonGoogle Scholar
  415. Thommen L (2009) Umweltgeschichte der Antike. Beck, MünchenGoogle Scholar
  416. Thorndike L (1958) A history of magic and experimental science. Bd 8. Columbia Univ Press, New YorkGoogle Scholar
  417. von Thünen H (1826) Der isolirte Staat in Beziehung auf Landwirthschaft und Nationalökonomie, oder Untersuchungen über den Einfluss, den die Getreidepreise, der Reichthum des Bodens und die Abgaben auf den Ackerbau ausüben. Perthes, HamburgGoogle Scholar
  418. von Tilzer M (2009) The Fifth Element: on the emergence and proliferation of life on earth. In: Herrmann B, Dahlke C (Hrsg) Elements – Continents. Approaches to determinants of environmental history and their reifications. Nova Acta Leopoldina NF 98(360):79–108Google Scholar
  419. Töpfer K (2013) Nachhaltigkeit im Anthropozän. Nova Acta Leopoldina NF 117(398):31–40Google Scholar
  420. Topitsch E (1971) Sprachlogische Probleme der sozialwissenschaftlichen Theoriebildung. In: Topitsch E (Hrsg) Logik der Sozialwissenschaften. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 17–36Google Scholar
  421. Udolph J (2011) Umwelt, Fauna, Flora und Bodengestalt im Lichte von Flur- und Gewässernamen. In: Herrmann B (Hrsg) Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2010–2011. Universitätsverlag Göttingen, Göttingen, S 217–233Google Scholar
  422. von Uexküll JJ (1909) Umwelt und Innenwelt der Tiere. Springer, BerlinGoogle Scholar
  423. Umweltbundesamt (Hrsg) (1998) Leitfaden Erkundung ehemaliger Gerbereistandorte. Federführung: Landesamt für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein, Abt. Geologie/Boden, Dez. Altlasten. Im Auftrage des BMBF, BonnGoogle Scholar
  424. Veblen T (2007) Theorie der feinen Leute. Eine ökonomische Untersuchung der Institutionen. Fischer, Frankfurt/M.Google Scholar
  425. Vierhaus R (1978) Zum Problem historischer Krisen. In: Faber K, Meier C (Hrsg) Historische Prozesse. Theorie der Geschichte. Beiträge zur Historik, Bd 2., dtv Wissenschaftliche Reihe, München, S 313–329Google Scholar
  426. Voland B (1987) Die historischen Wurzeln der Umweltgeochemie und der geochemischen Ökologie in der DDR. Freiberger Forschungshefte (D 178):36–74 (VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie)Google Scholar
  427. Voland E (1989) Differential parental investment: some ideas on the contact area of European social history and evolutionary biology. In: Standen V, Foley R (Hrsg) Comparative socioecology. The behavioural ecology of humans and other mammals. Blackwell, Oxford, S 391–403Google Scholar
  428. Voland E (2009) Soziobiologie. Die Evolution von Kooperation und Konkurrenz. Spektrum, HeidelbergGoogle Scholar
  429. de Vries J, van der Woude A (1997) The first modern economy: success, failure, and perseverance of the Dutch economy 1500–1815. Cambridge Univ Press, CambridgeCrossRefGoogle Scholar
  430. Wagner G (Hrsg) (2007) Einführung in die Archäometrie. Springer, BerlinGoogle Scholar
  431. Warnke M (1992) Politische Landschaft: zur Kunstgeschichte der Natur. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  432. Wasson R, Galloway R (1986) Sediment yield in the Barrier Range before and after European settlement. The Australian Rangeland Journal 8:79–90CrossRefGoogle Scholar
  433. WBGU (2000) Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen. Jahresgutachten 1999: Welt im Wandel, Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Biosphäre. Springer, BerlinGoogle Scholar
  434. Weber M (1919) Wissenschaft als Beruf. In: Winkelmann J (Hrsg), Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre. UTB Mohr, Tübingen, S 582–613Google Scholar
  435. Weeber KW (1990) Smog über Attika. Umweltverhalten im Altertum. Artemis, ZürichGoogle Scholar
  436. Weichselgartner J (2001) Naturgefahren als soziale Konstruktion. Eine geographische Beobachtung der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit Naturrisiken. Math.-Nat. Dissertation, Universität BonnGoogle Scholar
  437. Weiss K (1973) Demographic models for anthropology. Memoirs of the Society for American Archaeology No 47. American Antiquity 38 (2,2)Google Scholar
  438. Weissenbacher M (2009) Sources of power: how energy forges human history. Praeger, Santa BarbaraGoogle Scholar
  439. White L (1943) Energy and the evolution of culture. American Anthropologist 45:335–356CrossRefGoogle Scholar
  440. White L (1967) The historical roots of our ecologic crisis. Science 155:1203–1207PubMedCrossRefGoogle Scholar
  441. Wilson EO (Hrsg) (1992) Ende der Biologischen Vielfalt? Der Verlust von Arten, Genen und Lebensräumen und die Chancen für eine Umkehr. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg [u. a.] (deutsche Übersetzung der Amerikanischen Originalausgabe von 1988)Google Scholar
  442. Winiwarter V (1999) Böden in Agrargesellschaften: Wahrnehmung, Behandlung und Theorie von Cato bis Palladius. In: Sieferle R, Breuninger H (Hrsg) Natur-Bilder. Wahrnehmungen von Natur und Umwelt in der Geschichte. Campus, Frankfurt/M., S 181–221Google Scholar
  443. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung (1999) Welt im Wandel: Strategien zur Bewältigung globaler Umweltrisiken. (Jahresgutachten 1998). Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  444. Wittfogel K (1956) The hydraulic civilizations. In: Thomas L (Hrsg) Man’s role in changing the face of the earth. Univ of Chicago Press, Chicago, S 152–164Google Scholar
  445. Wolfe N, Dunavan C, Diamond J (2007) Origins of major human infectious diseases. Nature 447:279–283PubMedCrossRefGoogle Scholar
  446. Wollasch J (1988) Konventsstärke und Armensorge in mittelalterlichen Klöstern. Zeugnisse und Fragen. Saeculum 39:184–199 (zugleich: Herrmann B, Sprandel R (Hrsg) Die Bevölkerungsentwicklung des europäischen Mittelalters. Das wirtschaftsgeographische und kulturelle Umfeld)CrossRefGoogle Scholar
  447. Wolter C, Bischoff A, Wysujack K (2005) The use of historical data to characterize fish-faunistic reference conditions for large öowland rivers in northern Germany. Large Rivers 15(1–4) (Archiv für Hydrobiologie Suppl 155/1–4: 27–51)Google Scholar
  448. Worster D (1979) Dust Bowl. The southern plains in the 1930 s. Oxford Univ Press, Oxford (hier zitiert nach der 25th anniversary edn 2004)Google Scholar
  449. Yakir D (2011) The paper trail of the 13 C of atmospheric CO2 since the industrial revolution period. Environmental Research Letters 6. 034007 (4pp) doi:10.1088/1748-9326/6/3/034007Google Scholar
  450. de Zeeuw J (1978) Peat and the Dutch golden age. The historical meaning of energy-attainability. Afdeling Agrarische Geschiedenes Bijdragen 21:3–31Google Scholar
  451. Zentralstelle für die Landwirtschaft (Hrsg) (1902) Die Landwirtschaft in Württemberg. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  452. Zinsser H (1949) Ratten, Läuse und die Weltgeschichte. Hatje, StuttgartGoogle Scholar
  453. Zwierlein C (2011) Der gezähmte Prometheus. Feuer und Sicherheit zwischen Früher Neuzeit und Moderne. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Zoologie und AnthropologieGeorg-August-Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations