Advertisement

Grundlagen für die praktische Begleitung von Veränderungen

  • Svea von HehnEmail author
  • Nils I. Cornelissen
  • Claudia Braun
Chapter
  • 9k Downloads

Zusammenfassung

Das vorliegende Kapitel 2 ist Teil eines Baukastens mit konkreten, pragmatisch anwendbaren Werkzeugen für einen Kulturwandel. Kulturwandel bezeichnet hier den sog. überfachlichen Teil von Change-Prozessen, d. h. eine nachhaltige Veränderung von Verhalten und Einstellungen der Menschen innerhalb einer Organisation. Dieses Kapitel stellt den zweiten Teil der Grundlagen dar. Es führt in die zwei grundlegenden Modelle und die Designprinzipien zum Veränderungsprozess in Organisationen ein. Zu den Modellen gehören das 4-Phasen-Modell des Kulturwandels für eine systematische Planung und Durchführung. Das AkKo-Modell beschreibt die vier Determinanten, die für Verhaltensveränderungen eines Individuums unabdingbar sind. Die fünf Designprinzipien zeigen, wie die Aktivitäten gestaltet werden sollten, um das Verhalten einer ganzen Organisation zu verändern. Die beiden Modelle und Prinzipien basieren auf aktuellen Forschungsergebnissen aus der Verhaltensforschung, der Psychologie und den Neurowissenschaften und sind in der jahrzehntelangen praktischen Erfahrung der Autoren insbesondere für den nachhaltigen Erfolg von Kulturwandel relevant.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Svea von Hehn
    • 1
    Email author
  • Nils I. Cornelissen
    • 1
  • Claudia Braun
    • 1
  1. 1.Return on MeaningBerlinDeutschland

Personalised recommendations