Advertisement

Die Wirklichkeit als Möglichkeit

  • Peter Michael BakEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Peter ist heute gut gelaunt. Schon am Morgen fühlte er sich ausgeruht und fit. Auf der Arbeit lief alles bestens und auch sonst ist er einfach guter Dinge. Auf dem Nachhauseweg hält er noch kurz an einem Blumenladen an und kauft eine wunderschöne rote Rose für Lotte. Als er durch die Haustür tritt, sieht er Lotte schon im Flur stehen. „Schau mal, was ich dir mitgebracht habe“, ruft Peter und gibt Lotte einen Kuss. „Oh, wie schön die ist. Danke, mein Lieber! Ah, ich liebe rote Rosen!“ Lotte bedankt sich mit einem strahlenden Lächeln und steckt die Rose in eine Vase, die sie auf den Tisch im Wohnzimmer stellt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule FreseniusKölnDeutschland

Personalised recommendations