Advertisement

Wärmetransport durch die luftdurchlässige Struktur

Chapter
  • 1.6k Downloads
Part of the Light Engineering für die Praxis book series (LIENPR)

Zusammenfassung

In vielen technischen Anwendungen ist, neben der Luftdurchlässigkeit und der mechanischen Belastbarkeit, auch der Wärmetransport durch das Material von Bedeutung für die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems. Ein Beispiel für solche Anwendungen ist die Verwendung der luftdurchlässigen Strukturen in Spritzgießwerkzeugen. Wie bereits in Abschnitt 2.3.2.1 beschrieben, bestimmen die Geschwindigkeit und die Gleichmäßigkeit des Wärmetransports die Wirtschaftlichkeit des Prozesses und die Qualität der hergestellten Produkte. In diesem Kapitel wird der Einfluss der Abmessungen der laseradditiv gefertigten, luftdurchlässigen Mesostrukturen auf die thermischen Eigenschaften untersucht und wie sich diese auf die Temperaturverteilung in einem Referenzmodell auswirken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    Norm DIN 1341:1986-10 Oktober 1986. Wärmeübertragung – Begriffe, Kenngrößen Google Scholar
  2. [2]
    Hering, E. ; Martin, R. ; Stohrer, M.: Physik für Ingenieure. 10. Auflage. Berlin : Springer, 2007. – ISBN 978–3–540–71855–0Google Scholar
  3. [3]
    Fourier, J.B.J.: Théorie Analytique de la Chaleur. Paris : Firmin Didot, 1822Google Scholar
  4. [4]
    Czarnetzki, W.T.: Meßverfahren mit Temperaturschwingungen für Wärme- und Temperaturleitfähigkeit. Hamburg, Universität der Bundeswehr, Diss., 1997Google Scholar
  5. [5]
    Hahn, U.: Physik für Ingenieure. München : Oldenbourg, 2007. – ISBN 978–3– 486–59490–4Google Scholar
  6. [6]
    Amesöder, S.: Wärmeleitende Kunststoffe für das Spritzgießen. 1. Auflage. Erlangen : Lehrstuhl für Kunststofftechnik, 2010. – ISBN 978–3–931864–46–0. – zgl. Diss. Univ. Erlangen-NürnbergGoogle Scholar
  7. [7]
    Kandlikar, S.G. ; Grande, W.J.: Evolution of Microchannel Flow Passages – Thermohydraulic Performance and Fabrication Technology. In: Heat Tranfer Engineering 24 (2003), Nr. 1, S. 3 – 17. – ISSN 0145–7632Google Scholar
  8. [8]
    Verein Deutscher Ingenieure, VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GCV) (Hrsg.): VDI-Wärmeatlas. 11. Auflage. Springer, 2013. – ISBN 978–3–642–19980–6Google Scholar
  9. [9]
    Häußler, K. ; Schlegel, E. (Hrsg.): Calciumsilicat-Wärmedämmstoffe. 1. Auflage. Freiberg : Technische Universität Bergakademie Freiberg, 1995 (Freiberger Forschungsheft A 834). – ISBN 3–86012–014–XGoogle Scholar
  10. [10]
    Wulf, R.: Wärmeleitfähigkeit von hitzebeständigen und feuerfesten Dämmstoffen – Untersuchungen zu Ursachen für unterschiedliche Messergebnisse bei Verwendung verschiedener Messverfahren. Freiberg, Technischen Universität Bergakademie Freiberg, Diss., 2009Google Scholar
  11. [11]
    Pertigen, E.: Der Teufel in der Physik: eine Kulturgeschichte des Perpetuum mobile. 2. Auflage. Berlin : Verlag Information für Technik und Wissenschaft, 2000. – ISBN 3–934378–50–1Google Scholar
  12. [12]
    Shah, R.K. ; Dusan, P.S.: Fundamentals of heat exchanger design. 1. Auflage. Hoboken : J. Wiley, 2003. – ISBN 978–0–471–32171–2Google Scholar
  13. [13]
    Wagner, W.: Wärmeaustauscher : Grundlagen, Aufbau und Funktion thermischer Apparate Verknüpfte Titel: Serie: Vogel-Fachbuch Kamprath-Reihe. 4. Auflage. Würzburg : Vogel, 2009. – ISBN 978–3–8343–3161–8Google Scholar
  14. [14]
    Stark, C: Wärmetransport in Faserisolationen: Kopplung zwischen Festkörperund Gaswärmeleitung. Würzburg, Bayrische Julius-Maximilians-Universität, Diss., 1991Google Scholar
  15. [15]
    Kempen, K. ; Yasa, E. ; Thijs, L. ; Kruth, J.-P. ; van Humbeeck, J.: Microstructure and Mechanical Properties of Selective Laser Melted 18Ni-300 Steel. In: Physics Procedia 12 (2011), S. 255 – 263. – ISSN 1875–3892Google Scholar
  16. [16]
    LBC Engineering (Hrsg.): Materialdatenblatt 1.2709 – Werkstoffkenndaten. http://www.lasergenerieren.de/upload/lbc-engineering-materialdatenblatt-1-2709.pdf. Version:Mai 2013, Abruf: 09.11.2013. – Firmenschrift
  17. [17]
    citim GmbH (Hrsg.): Datenblatt Werkzeugstahl 1.2709. http://www.citim.de/de/download/DB-SLM-1-2709-citim-de-2013-01.pdf. Version: September 2012, Abruf: 10. August 2014
  18. [18]
    Westermann, T.: Modellbildung und Simulation. 1. Auflage. Heidelberg : Springer, 2010. – ISBN 978–3–642–05460–0Google Scholar
  19. [19]
    Vajna, S. ; Weber, C. ; Bley, H. ; Zeman, K. ; Hehenberger, P.: CAx für Ingenieure – Eine praxisbezogene Einführung. 2. Auflage. Berlin : Springer, 2009. – ISBN 978–3–540–36038–4Google Scholar
  20. [20]
    Brunotte, R.: Die thermodynamischen und verfahrenstechnischen Abläufe der in-situ-Oberflächenmodifizierung beim Spritzgießen. 1. Auflage. Chemnitz : Fördergemeinschaft Kunststofftechnik, 2005 (Schriftenreihe Kunststoffe Bd. 2). – ISBN 3–939382–01–9. – zgl. Diss. TU ChemnitzGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Product Development GroupETH ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations