Skip to main content

Naturschutz ist durchaus erfolgreich: das Beispiel großer Tierarten

  • Chapter
  • First Online:
Naturschutz
  • 6638 Accesses

Zusammenfassung

Vielleicht werden Sie im zweiten Jahrzehnt dieses Jahrtausends irgendwann einen Frühlingsspaziergang in einer Talaue entlang eines Baches oder Flusses unternehmen. Sie werden dann womöglich entdecken, dass inmitten eines ausgewiesenen Naturschutzgebiets ein professioneller Holzfäller eine Anzahl von Weiden oder Pappeln durch einen Rundschnitt systematisch gefällt hat. Wenn Sie jetzt alarmiert sein und mutmaßen sollten, dass hier ein unerlaubter Eingriff in ein Naturschutzgebiet vorliegt, kann man Sie vermutlich beruhigen. Es handelt sich wohl nur um das Werk von Bibern, unserem größten einheimischen Nagetier.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Klaus-Dieter Hupke .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2015 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Hupke, KD. (2015). Naturschutz ist durchaus erfolgreich: das Beispiel großer Tierarten. In: Naturschutz. Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-46904-0_19

Download citation

Publish with us

Policies and ethics