Advertisement

Die schwache Wechselwirkung

Chapter
  • 3.6k Downloads

Zusammenfassung

Die schwache Wechselwirkung erlaubt den Zerfall von schweren Quarks und Leptonen in leichte Quarks und Leptonen, und besitzt mehrere merkwürdige Eigenschaften: Sie verletzt die Spiegelsymmetrie, d.h. sie ist in einem durch einen Spiegel betrachteten Universum nicht dieselbe. Sie unterscheidet auch Teilchen von Antiteilchen. Schließlich macht sie macht es notwendig, die Massen von Elementarteilchen durch ein Higgs-Feld zu beschreiben, dessen Eigenschaften hier diskutiert werden. Demnach füllt ein Higgs-Feld das gesamte Universum, dessen Energie aber zum Paradox der kosmologischen Konstanten führt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Laboratoire de Physique ThéoriqueUniversité de Paris-SudParisFrankreich

Personalised recommendations