Advertisement

Warum Rechenzentren nachhaltig sein sollten

  • Ulrich TerraheEmail author
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Die Anforderungen an Rechenzentren haben sich heute stark verändert. Früher waren sie die „verlängerte Schreibmaschine“. Heute greifen sie in bzw. steuern nahezu jeden Arbeitsprozess. Diese wurde möglich durch immer höhere und verdichtete Rechnerleistungen. Das hat auch Auswirkungen auf die komplette Infrastruktur. Stromversorgungs- und Klimatisierungssysteme sind einerseits wesentlich komplexer geworden, andererseits haben neue hocheffiziente Systeme die Möglichkeiten erweitert. Eine der wichtigsten Veränderungen ist aber, dass IT und Facility Management immer mehr zusammen wachsen. Der Beitrag zeigt, dass man sich schon frühzeitig mit der IT-Technik auseinandersetzen sollte, um das optimale Rechenzentrum bauen zu können.

Literatur

  1. Ebster C, Stalzer L (2003) Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, 2. Aufl. WUV Universitätsverlag, WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.dc-ce rz-beratung GmbH & Co.KGFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations