Advertisement

Energiewende hier, jetzt und hinterm Horizont

  • Tina TeucherEmail author
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Eine weltweite Energiewende muss im Hier und Jetzt beginnen, wo Know-how und Ressourcen dafür vorhanden sind: Für Erneuerbare Energien, Effizienz und einen bewussten Umgang mit Strom, Wärme- und Antriebsenergie. Dafür gibt es vor unserer Tür gute Beispiele: Genossenschaften, die die Energieversorgung demokratisieren. Handels- oder Medienunternehmen, die mit ihrer hohen Reichweite viele Menschen vom Wechsel zu Ökostrom überzeugen. Transparente Investitionsmöglichkeiten für Bürger, um am Wandel mitzuverdienen. Haus- und Garagenbesitzer, die ihr Dach zur Solarstromproduktion zur Verfügung stellen.

Pachtmodelle für Stadtwerke, die mit ihren Kunden selbst die Energiewende vorantreiben. Und Jungunternehmen, die Mehrwerte wie „Flexibilität“ oder „Regionalität“ zwischen Energieanbietern und -nachfragern vermitteln. Doch erst der Blick auf die Herausforderungen in anderen Regionen wie im krisengebeutelten Kolumbien fördert das Verständnis, um hier funktionierende Ansätze und Innovationen für eine globale Energiewende anzupassen.

Literatur

  1. BDI (2014) Impulse für eine smarte Energiewende. Handlungsempfehlungen für ein IKT-gestütztes Stromnetz der Zukunft. http://bdi.eu/download_content/EnergieUndRohstoffe/BDI_Impulse_fuer_eine_smarte_Energiewende.pdf. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  2. Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln (EWI) (2012) Untersuchungen zu einem zukunftsfähigen Strommarktdesign, Gutachten im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/endbericht-untersuchungen-zu-einem-zukunftsfaehigen-strommarktdesign,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=true.pdf. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  3. Enernoc (2009) Demand response: a multi-purpose resource for utilities and grid operators. Boston. http://www.enernoc.com//themes/bluemasters/images/brochures/pdfs/2-Whitepaper-DR-A_Multi-Purpose_Resource.pdf. Zugegriffen: 19. Jan. 2015
  4. Enernoc (2015) Powerful energy intelligence software. Boston. http://www.enernoc.com/. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  5. Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V. (FfE) (2010) Demand Response in der Industrie. Status und Potenziale in Deutschland. München. https://www.ffe.de/download/article/353/von_Roon_Gobmaier_FfE_Demand_Response.pdf. Zugegriffen: 19. Jan. 2015
  6. Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) (2014) Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2014. Berlin. http://www.forum-ng.org/images/stories/Publikationen/FNG_Marktbericht2014_Web.pdf. Zugegriffen: 19. Jan. 2015
  7. Frontier Economics (2014) Strommarkt in Deutschland – Gewährleistet das derzeitige Marktdesign Versorgungssicherheit? London. http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/Studien/strommarkt-in-deutschland-gewaehrleistung-das-derzeitige-marktdesign-versorgungssicherheit,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=true.pdf. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  8. Hielscher H (2014) Prokon-Insolvenz: „Anleger könnten komplett leer ausgehen“. Interview mit dem Insolvenzexperten Detlef Specovius. In: Wirtschaftswoche online vom 01. Mai 2014. http://www.wiwo.de/finanzen/steuern-recht/prokon-insolvenz-anleger-koennten-komplett-leer-ausgehen/9831948.html. Zugegriffen: 19. Jan. 2015
  9. Internationale Energie Agentur (IEA) (2013) World energy outlook. http://www.iea.org/newsroomandevents/speeches/131112_WEO2013_Presentation.pdf. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  10. Nicolosi M (2012) Notwendigkeit und Ausgestaltungsmöglichkeiten eines Kapazitätsmechanismus für Deutschland. Zwischenbericht für das Umweltbundesamt (12/2012). http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/notwendigkeit-ausgestaltungsmoeglichkeiten-eines. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  11. Paschotta R (2015) Artikel ‚Lastmanagement‘ im RP-Energie-Lexikon. https://www.energie-lexikon.info/lastmanagement.html. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  12. Stratmann K (2011) Vattenfall verklagt Deutschland. Handelsblatt online vom 02.11.2011. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/atomausstieg-vattenfall-verklagt-deutschland/5787366.html. Zugegriffen: 19. Jan. 2015
  13. Teucher T (2014a) Kolumbiens Energieversorger. https://goettingegenwart.wordpress.com/2014/03/21/kolumbiens-energieversorger/. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  14. Teucher T (2014b) Ein Haus ohne Licht ist wie ein Haus ohne Frau. https://goettingegenwart.wordpress.com/2014/03/21/ein-haus-ohne-licht-ist-wie-ein-haus-ohne-frau. Zugegriffen: 15. Jan. 2015
  15. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) (2011) Welt im Wandel. Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation. Berlin. http://www.wbgu.de/fileadmin/templates/dateien/veroeffentlichungen/hauptgutachten/jg2011/wbgu_jg2011_ZfE.pdf. Zugegriffen: 15. Jan. 2015

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations