Skip to main content

Familienbrett

  • 6938 Accesses

Part of the Psychotherapie: Praxis book series (ÜSÜR)

Zusammenfassung

Das Familienbrett ist ein Mittel zur Darstellung der Kommunikation in Systemen. Es ist eine Miniaturversion einer Familienskulptur – mit dem Unterschied, dass keine realen Personen aufgestellt werden, sondern eine virtuelle Kommunikationsebene symbolisiert wird. Damit ermöglicht diese Intervention eine Metakommunikation. Da die verwendeten Holzfiguren nicht sehr strukturiert sind, bieten sich dem Therapeuten eine Vielzahl von Fragestellungen an. Im therapeutischen Prozess eignet sich das Familienbrett vor allem für das Ausprobieren von bisher nicht erkannten Alternativen zu aktuellen Problemen, für die Rekonstruktion vergangener Ereignisse und das konkrete Ausmalen von Zukunftsfantasien. Es ermöglicht Klienten, Familien oder Gruppen, ihre Ansichten über ein bestimmtes System darzustellen bzw. zu entwickeln.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-46474-8_7
  • Chapter length: 7 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-46474-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Karin Neumann .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2015 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Neumann, K. (2015). Familienbrett. In: Systemische Interventionen in der Familientherapie. Psychotherapie: Praxis. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-46474-8_7

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-46474-8_7

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-46473-1

  • Online ISBN: 978-3-662-46474-8

  • eBook Packages: Medicine (German Language)