Skip to main content

Familienaufstellungen

  • 6696 Accesses

Part of the Psychotherapie: Praxis book series (ÜSÜR)

Zusammenfassung

Bei Familienaufstellungen handelt es sich um ein Ritual zur Externalisierung des inneren Bildes der eigenen Familie, einer Organisation etc. Man kommt bei dieser Technik mit wenigen Informationen aus. Der Klient wird nach den wichtigsten Fakten gefragt (schwere Krankheiten, Behinderungen, früher Tod eines Familienmitglieds, traumatische Erfahrungen etc.). Charaktereigenschaften werden nicht angesprochen. Danach wählt er aus den Anwesenden für jedes Mitglied seiner Familie einen Stellvertreter, die sogenannten Repräsentanten, aus. Diese müssen nichts weiter tun, als sich vom Klienten führen und in der vorgegebenen Blickrichtung aufstellen zu lassen. Der Klient stellt auch für sich selbst eine Person auf, setzt sich außerhalb dieses Geschehens auf einen Stuhl und beobachtet, was sich zwischen den aufgestellten Personen entwickelt. Die Reaktionen der Repräsentanten geben fast immer ein erstaunlich klares Bild von der Beziehungsstruktur der Systemelemente.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-46474-8_6
  • Chapter length: 5 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-46474-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Karin Neumann .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2015 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Neumann, K. (2015). Familienaufstellungen. In: Systemische Interventionen in der Familientherapie. Psychotherapie: Praxis. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-46474-8_6

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-46474-8_6

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-46473-1

  • Online ISBN: 978-3-662-46474-8

  • eBook Packages: Medicine (German Language)