Advertisement

Klinische Effloreszenzenlehre

  • K. HerrmannEmail author
  • U. Trinkkeller
Chapter

Zusammenfassung

Die Einteilung der Hauterscheinungen (Effloreszenzen) erfolgt nicht nur unter didaktischen Gesichtspunkten in primäre und sekundäre Effloreszenzen, sondern besitzt eine erhebliche diagnostische Bedeutung für den Hautarzt.

Literatur

  1. Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf W, Landthaler M (2005) Dermatologie und Venerologie. Springer, HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.GrimmaDeutschland
  2. 2.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations