Advertisement

Anforderung an ein modernes Buchhaltungssystem aus steuerrechtlicher Sicht

Chapter
  • 7.2k Downloads

Zusammenfassung

Die Verwendung EDV‐gestützter Buchhaltungssysteme ist für Unternehmen unerlässlich. Dabei sind neben den handelsrechtlichen Vorgaben auch die steuerlichen Rahmenbedingungen zu beachten. Daraus lassen sich besondere Anforderungen ableiten, die das eingesetzte System erfüllen muss. Ansonsten drohen gegebenenfalls Sanktionen durch die Finanzverwaltung.

Literatur

  1. Beck’scher Bilanzkommentar, 9. AuflageGoogle Scholar
  2. BFH-Urteil vom 24. Juni 1997, BStBl II 1998 S. 51.Google Scholar
  3. BFH, Urteil vom 14.12.2011, XI R 5/10. Google Scholar
  4. BMF (Bundesministerium der Finanzen) 2014, BMF-Schreiben vom 14.11.2014, BStBl I, S. 1450Google Scholar
  5. Hübschmann Hepp Spittaler AO FGO KommentarGoogle Scholar
  6. Tipke/Kruse Abgabenordung/FinanzgerichtsordnungGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Genossenschaftsverband Bayern e.V.MünchenDeutschland

Personalised recommendations