Advertisement

Simulationsstudien zur Baustellenlogistik und der Bauausführung mit Multimodellen

  • Ilka Habenicht
  • Markus König
  • Arnim Marx
  • Sven Spieckermann
  • Georg Zeller
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Es wird der Arbeitsablauf der Simulation von Bauprozessen, angefangen von der Datenbereitstellung aus dem Multimodellcontainer über die Datenaufbereitung im SiteSim Editor bis zur Durchführung der Simulationsstudien und der Auswertung der Ergebnisse dargestellt. Einleitend werden die verschiedenen Anwendungsbereiche der Simulation im Bauwesen aufgezeigt. Es werden Datenanforderungen in Abhängigkeit von der Zielstellung der Simulation abgeleitet. Die im Rahmen des Projekts Mefisto entwickelte Multimodellmethode und der Multimodellcontainer, MMC, sind eine wichtige Voraussetzung für einen effizienten Einsatz von Simulation im Bauwesen. Anhand zweier Fallstudien werden die Anwendungsmöglichkeiten der Simulation in Logistik und Montage demonstriert und die beschriebenen Ansätze evaluiert.

Literatur

  1. 1.
    Wenzel S (2009) Modellbildung und Simulation in Produktion und Logistik – Stand und Perspektiven. In: Elst G (Hrsg) Tagungsband zum ASIM-Treffen STS/GMMS. Fraunhofer IRB-Verlag, Stuttgart, S 7–16 Google Scholar
  2. 2.
    Wagner U, Scherer RJ (2008) Konzeption eines Werkzeuges für schnell zu erstellende Simulationen von Baustellenabläufen. In: Rabe M (Hrsg) Advances in simulation for production and logistics applications. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S 161–168 Google Scholar
  3. 3.
    Kugler M, Franz V (2008) Einsatz von Simulation zur Effizienzsteigerung von Produktionsprozessen im Bauwesen. In: Rabe M (Hrsg) Advances in simulation for production and logistics applications. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S 151–160 Google Scholar
  4. 4.
    VDI-Richtlinie 3633 Blatt 1 (2000) Simulation von Logistik-, Materialfluss- und Produktionssystemen, Grundlagen. VDI-Handbuch Materialfluss und Fördertechnik, Bd. 8, Gründruck, Beuth, Berlin Google Scholar
  5. 5.
    Steinhauer D (2006) Simulation im Schiffbau – Unterstützung von Werftplanung, Produktionsplanung und Produktentwicklung bei der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft. In: Wenzel S (Hrsg) Simulation in Produktion und Logistik. Tagungsband zur 12. ASIM-Fachtagung. SCS Publishing House e.V, San Diego, S 1–14 Google Scholar
  6. 6.
    Steinhauer D, König M (2010) Konzepte zum Aufbau von Simulationsmodellen für die Unikatproduktion. In: Zülich G, Stock P (Hrsg) Integrationsaspekte der Simulation: Technik, Organisation und Personal. Tagungsband der 14. ASIM-Fachtagung. KIT Scientific Publishing, Karlsruhe, S 157–164 Google Scholar
  7. 7.
    Ailland K, Bargstädt HJ (2008) Tagesgenaues Termincontrolling auf Baustellen mit Hilfe der Simulation. In: Rabe M (Hrsg) Advances in simulation for production and logistics applications. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S 171–178 Google Scholar
  8. 8.
    Voigtmann JK, Bargstädt HJ (2008) Simulation von Baulogistikprozessen im Ausbau. In: Rabe M (Hrsg) Advances in simulation for production and logistics applications. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S 131–140 Google Scholar
  9. 9.
    Beißert U, König M, Bargstädt HJ (2008) Simulation von Ausführungsstrategien mit Hilfe von Soft Constraints und lokaler Suche. In: Rabe M (Hrsg) Advances in simulation for production and logistics applications. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S 141–150 Google Scholar
  10. 10.
    Franz V (1999) Simulation von Bauprozessen mit Hilfe von Petri-Netzen. In: Hohmann G (Hrsg) Frontiers in simulation. Tagungsband zum 13. Symposium Simuationstechnik. SCS European Publishing House, Ghent Google Scholar
  11. 11.
    Günthner W, Bormann A (2011) Digitale Baustelle- innovativer Planen, effizienter Ausführen: Werkzeuge und Methoden für das Bauen im 21. Jahrhundert. Springer-Verlag, Heidelberg Google Scholar
  12. 12.
    Scherer RJ, Schapke S-E (2010) Mefisto: Management – Führung – Information – Simulation im Bauwesen. Institut für Bauinformatik, Dresden Google Scholar
  13. 13.
    Spieckermann S (2011) Simulation von Unikatprozessen aus Sicht eines Spezialisten für Simulationsdienstleistungen. In: Schach R (Hrsg) Zukunftspotential Bauwirtschaft. Tagungsband 1. Internationaler BBB-Kongress, reprogress gmbh, Dresden, S 141–151 Google Scholar
  14. 14.
    Tulke J, Tauscher E, Theiler M, Reidel T (2012) www.openifctools.com. Abruf am 01.09.2012
  15. 15.
    König M, Habenicht I, Koch C, Spieckermann S (2012) Intelligent BIM-based construction scheduling using discrete event simulation. In: Larque C, Himmelspach J, Rasupathy R, Rose O, Urhmacher AM (Hrsg) Proceedings of the 2012 winter simulation conference, Berlin Google Scholar
  16. 16.
    Adachi Y (2002) Overview of partial model query language – VTT-TEC-ADA-12. SECOM Co., Ltd./VTT Building and Transport. http://cic.vtt.fi/projects/ifcsvr/tec/VTT-TEC-ADA-12.pdf. Abruf am 23.05.2012
  17. 17.
    Marx A, König M (2010) Preparation of constraints for construction simulation. In: Proceedings of the 2011 ASCE workshop on computing in civil engineering, Miami, USA Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • Ilka Habenicht
    • 1
  • Markus König
    • 2
  • Arnim Marx
    • 2
  • Sven Spieckermann
    • 1
  • Georg Zeller
    • 1
  1. 1.SimPlan AGMaintalDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für Informatik im BauwesenRuhr Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations