Infrastruktur im digitalen Zeitalter

Chapter

Zusammenfassung

Nicholas Carr, ein amerikanischer Publizist, hat in seinem im Jahr 2003 erschienenen und seitdem viel diskutierten Artikel in der Harvard Business Review „IT Doesn’t Matter?“ eindrücklich argumentiert, dass zukünftig Unternehmen und Organisationen keine Wettbewerbsvorteile mehr durch den bloßen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik erzielen können. Die zunehmende Standardisierung von Produkten und Dienstleistungen der Informations- und Kommunikationstechnik sowie deren stetig steigende zuverlässige Verfügbarkeit schaffen geringere Differenzierungsmerkmale für vergleichbare konkrete unternehmerische Anwendungsszenarien. Seine zentrale Schlussfolgerung mündet in der Äußerung, dass Unternehmen und Organisationen demzufolge keine intensive Investitionsbereitschaft und -planung für die Basisausstattung an Informations- und Kommunikationstechnik tätigen sollten. Diese Gedanken finden sich in seiner Nachfolgepublikation „The Big Switch“wieder, in der er über die Auswirkungen zunehmender Vernetzung und Digitalisierung unseres Lebens schreibt. Eine seiner Botschaften vereinfacht auf den Punkt gebracht lautet: So wie heute zentrale Stromversorger dafür sorgen, dass wir zuverlässig den Strom aus der Steckdose nutzen können, so werden in Zukunft zentrale Rechenzentren, also die räumlich und technisch einheitlich organisierten Zusammenschlüsse von Computern mit hohen Rechen- und Speicherkapazitäten und skalierbaren Software-Lösungen, uns mit verfügbarer und bezahlbarer Infrastruktur versorgen

Literatur

  1. 3Ders.org Homepage (2014) http://www.3ders.org. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  2. Anderson C (2012) Makers, Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  3. Arduino Homepage. http://www.arduino.cc. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  4. Azuma RT (1997) A Survey of augmented reality. Presence-Teleop Virt 6(4):355–385Google Scholar
  5. Blackberry Homepage. http://de.blackberry.com. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  6. Bundesministerium des Innern-BMI (2011) Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland. http://www.bmi.bund.de. Zugegriffen: 13. Nov. 2013
  7. Bundesministerium des Innern-BMI (2014) Schutz kritischer Infrastrukturen. http://www.bmi.bund.de. Zugegriffen: 06. Mai 2014
  8. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie-BMWI (2014) Energieeffiziente IKT in der Praxis, April 2014. http://www.it2green.de/images/Leitfaden_IT2Green.pdf. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  9. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik-BSI (2012) Cloud Computing Eckpunktepapier. https://www.bsi.bund.de. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  10. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik-BSI Homepage. http://www.bsi.de. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  11. Burchardt S, Hager A, Koch M (2012) Trends in der IT: Alternative Steuerungsmethoden – Bedienung durch Mimik und Gestik. http://trends-in-der-it.de. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  12. Carr N (2003) IT doesn’t matter. Boston: Harvard Business ReviewGoogle Scholar
  13. Carr N (2009) The big switch: Der große Wandel. Cloud Computing und die Vernetzung der Welt von Edison bis Google. mitp, HeidelbergGoogle Scholar
  14. Condition One Homepage. http://www.conditionone.com. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  15. Contour Crafting Homepage. http://www.contourcrafting.org. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  16. DE-CIX Homepage. http://www.de-cix.net. Zugegriffen: 11. Dec. 2013
  17. Delin KA, Small E (2009) The sensor web: advanced technology for situational awareness. Wiley handbook of science and technology for Homeland security. Wiley, New YorkGoogle Scholar
  18. Fleisch E, Mattern F (2005) Das Internet der Dinge. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  19. Gadget Lab Homepage (2014) http://www.wired.com/gadgetlab. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  20. GNU-Betriebssystem Homepage. http://www.gnu.org. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  21. Goda K, Kitsuregawa M (2012) The history of storage systems. Proc IEEE 100:1433–1440CrossRefGoogle Scholar
  22. Griffith M (2011) Codero’s cloud infographic highlights green benefits and cost-effectiveness. http://www.codero.com/blog. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  23. Hansen HR, Neumann G (2005) Wirtschaftsinformatik 2, Informationstechnik, 9. Aufl. Lucius & Lucius, StuttgartGoogle Scholar
  24. Kluczniok J (2014) Gadgets zum Anziehen: Wearable Computing-Neuheiten von der CES. http://www.netzwelt.de. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  25. Konrad Zuse’s Homepage (2013) http://www-konrad-zuse.de. Zugegriffen: 13. Nov. 2013
  26. Laudon KC, Laudon JP, Schoder D (2010) Wirtschaftsinformatik: Eine Einführung. 2. Aufl. Pearson Studium, LondonGoogle Scholar
  27. MakerBot Homepage. http://www.makerbot.com. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  28. Meinel C, Sack H (2009) Digitale Kommunikation: Vernetzen, Multimedia, Sicherheit, Bd. 1. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  29. Meinel C, Sack H (2012) Internetworking, Technische Grundlagen und Anwendungen, Bd. 2. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  30. Mell P, Grance T (2011) The NIST definition of cloud computing: recommendations of the National Institute of Standards and Technology. http://www.nist.org. Zugegriffen: 10. Mai. 2014
  31. Mertens P et al (2012) Grundzüge der Wirtschaftsinformatik, 11. Aufl. Springer, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  32. Metcalfe RM, Boggs DR (1976) Ethernet: distributed packet switching for local computer networks. Commun ACM 19(5):95–404Google Scholar
  33. Michel AH (2014) 3D-gedruckte Drohnenschwärme sind die Zukunft des Krieges. http://motherboard.vice.com/de. Zugegriffen: 10. Mai 2014
  34. Open Compute Project. http://www.opencompute.org. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  35. Opitz N, Thies F, Erek K, Kolbe LM, Zarnekow R (2013) Kennzahlenbasierte Erfolgsmessung von Green IT-Maßnahmen – Eine empirische Analyse zum aktuellen Stand in Forschung und Praxis. 11. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI2013). Leipzig.Google Scholar
  36. Oracle Homepage. http://www.oracle.com. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  37. Otis B, Parviz B (2014) Introducing our smart contact lens project. http://googleblog.blogspot.ch. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  38. Patig S (2012) IT-Infrastruktur. In: Kurbel K et al (Hrsg) Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik. Online-Lexikon. http://www.enzyklopaedie-der-wirtschaftsinformatik.de. Zugegriffen: 13. Nov. 2013
  39. Raspberry Pi Homepage. http://www.raspberrypi.org. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  40. Statista (2013a) Absatz von Servern weltweit vom 4. Quartal 2008 bis zum 2. Quartal 2013 nach Hersteller. http://de.statista.com. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  41. Statista (2013b) Marktanteile der führenden Betriebssysteme am Absatz von Tablets weltweit vom 2. Quartal 2010 bis zum 1. Quartal 2013. http://de.statista.com. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  42. Statista (2013c) Marktanteile der führenden Betriebssysteme am Endkundenabsatz von Smartphones weltweit vom 1. Quartal 2009 bis zum 3. Quartal 2013. http://de.statista.com. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  43. Statista (2013d) Marktanteile der führenden Betriebssystemversionen weltweit von März 2009 bis September 2013. http://de.statista.com. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  44. Statista (2013e) Umsatz der Halbleiterindustrie weltweit im Bereich Mikroprozessoren und Mikrocontroller von 2006 bis 2015. http://de.statista.com. Zugegriffen: 29. Nov. 2013
  45. Statista (2014) Prognostizierter Umsatz mit Open Source Software weltweit in den Jahren 2008 bis 2020. http://de.statista.com. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  46. Stückler M (2014) CES-2014-Fazit: Wenig Neues in Las Vegas. http://t3n.de. Zugegriffen: 26. Mai 2014
  47. Swierczyna S (2013) Bitte aufheben, Zeit-Grafik Speichermedien. Die Zeit. Nr. 42/2103, 10. Oktober 2013Google Scholar
  48. Übernickel F, Brenner W (2013) Die Herausforderungen der IT heute. In: Abolhassan F (Hrsg) Der Weg zur modernen IT-Fabrik. Springer, Berlin, S. 11–33CrossRefGoogle Scholar
  49. Vanhemert K (2014) Three big ideas in Google’s modular phone that no one’s talking about. http://www.wired.com. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  50. Walter SM, Böhmann T, Krcmar H (2007) Industrialisierung der IT – Grundlagen, Merkmale und Ausprägungen eines Trends. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 256(44):6–13CrossRefGoogle Scholar
  51. Watson RT, Boudreau MC, Chen AJ (2010) Information systems and environmentally sustainable development: energy informatics and new directions for the IS community. MIS Quart 34(1):22–38Google Scholar
  52. Weber M (2013) Wie Cloud Computing neue Geschäftsmodelle ermöglicht: Leitfaden. http://www.bitkom.org. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  53. Wichmann E (2010) Open hardware. http://www.opensourcebattery.org. Zugegriffen: 19. Mai 2014
  54. Wikipedia (2013a) Geschichte des Internets. http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Internets. Zugegriffen: 04. Dec. 2013
  55. Wikipedia (2013b) Instruktionen pro Sekunde. http://de.wikipedia.org/wiki/Instruktionen_pro_Sekunde. Zugegriffen: 29. Nov. 2013
  56. Wikipedia (2013c) Internet-Knoten. http://de.wikipedia.org/wiki/Internet-Knoten. Zugegriffen: 10. Dec. 2013
  57. Wikipedia (2014a) Virtuelle Realität. http://de.wikipedia.org/wiki/Virtuelle_Realität. Zugegriffen: 12. Mai. 2014
  58. Wikipedia (2014b) Sensor Web. http://en.wikipedia.org/wiki/Sensor_web. Zugegriffen: 10. Jan. 2014
  59. Xbox Homepage. http://www.xbox.com. Zugegriffen: 12. Mai 2014
  60. Yusta JM, Correa GJ, Lacal-Arantegui R (2011) Methodologies and applications for critical infrastructure protection: state-of-the-art. Energy Policy 39(2011):6100–6119CrossRefGoogle Scholar
  61. Zarnekow R, Kolbe L (2013) Green IT – Erkenntnisse und Best Practices aus Fallstudien. Springer, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Duales StudiumHochschule für Wirtschaft und RechtBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für WirtschaftsinformatikUniversität St. GallenSt. GallenSchweiz

Personalised recommendations