Hardware-Gläubige

Auf der Jagd nach dem besten Smartphone – und wie wir dabei Raubbau an der Erde betreiben
Chapter

Zusammenfassung

4.00 Uhr: Mike hatte nicht an lange Unterhosen gedacht. Jetzt friert er schon seit Stunden, eine Wärme‐App ist noch nicht auf dem Markt. Aber Mike befindet sich in bester Gesellschaft: Seit letztem Abend belagert er mit anderen Enthusiasten den Apple‐Store, denn eine Prophezeiung soll sich diese Nacht erfüllen: Apple schenkt der Welt das neue iPhone – und lässt es durch seine Jünger auf allen Kontinenten verteilen. Natürlich gegen Geld und erst, wenn der Laden um 8.30 Uhr öffnet. Bis dahin sind es noch lausige 4,5 Stunden, und Mike tritt heftig auf der Stelle, um sich warm zu halten. „In Japan haben sie sieben Tage vor den Läden campiert“, erzählt ein Mitfrierer, „sieben Tage, stellt euch das mal vor!“ „Ja“, sagt Sophie, die mit Mike die Begeisterung für Apple teilt, „die hatten sogar Campingstühle mitgebracht.“ „Das machen wir beim nächsten Mal genauso“, grinst Mike und bewundert wieder das Plakat im Schaufenster, einen Schauer der Ehrfurcht auf dem Rücken.

Literatur

  1. 1.
    Fre R (2007) Technik‐Freaks stürmen die Läden. http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/iphone-hype-technik-freaks-stuermen-die-laeden/973914.html. Zugegriffen: 23.03.2014Google Scholar
  2. 2.
    o. V. (2007) Ansturm auf die ersten iPhones. http://www.focus.de/digital/handy/iphone/usa_aid_65024.html. Zugegriffen: 23.03.2014
  3. 3.
    Informationszentrum Mobilfunk (2012a) Lebenszyklus eines Handys und „ökologischer Rucksack“. http://www.izmf.de/de/content/lebenszyklus-eines-handys-und-%E2%80%9E%C3%B6kologischer-rucksack%E2%80%9C. Zugegriffen: 23.03.2014Google Scholar
  4. 4.
    Informationszentrum Mobilfunk (2012b) Rohstoffe im Handy – die inneren Werte zählen. http://www.izmf.de/de/content/rohstoffe-im-handy-%E2%80%93-die-inneren-werte-z%C3%A4hlen. Zugegriffen: 23.03.2014Google Scholar
  5. 5.
    EU-Kommission (2010) Bericht zufolge 14 wichtige mineralische Rohstoffe knapp. http://europa.eu/rapid/press-release_IP-10-752_de.htm. Zugegriffen: 23.03.2014Google Scholar
  6. 6.
    LANUV NRW (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW) (2012) Recycling kritischer Rohstoffe aus Elektronik‐Altgeräten. http://www.lanuv.nrw.de/veroeffentlichungen/fachberichte/fabe38/fabe38.pdf. Zugegriffen: 23.03.2014Google Scholar
  7. 7.
    Jackson T (2013) Wohlstand ohne Wachstum: Leben und wirtschaften in der endlichen Welt. Oekom, MünchenGoogle Scholar
  8. 8.
    Leipner I (2013) Interview mit Ernst‐Ulrich von Weizsäcker: Minus trotz Effizienz. econo 6(5):15Google Scholar
  9. 9.
    Miegel M (2014) Hybris – die überforderte Gesellschaft. Propyläen, BerlinGoogle Scholar
  10. 10.
  11. 11.
    Leipner I (2012) Interview mit Prof. Uwe Schneidewind: Nachgefragt – „Natürlich ist die Pferdekutschen‐Branche kaputt gegangen“. http://www.energiezukunft.eu/nachgefragt/natuerlich-ist-die-pferdekutschen-branche-kaputt-gegangen/. Zugegriffen: 29.03.2014Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Digitale Medien – Medienmanagement und KommunikationDuale Hochschule Baden-WürttembergMannheimDeutschland
  2. 2.EcoWordsLorschDeutschland

Personalised recommendations