Thetafunktionen, elliptische Funktionen und Integrale

  • Wilhelm Magnus
  • Fritz Oberhettinger
Part of the Die Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 52)

Zusammenfassung

Es sei v eine beliebig veränderliche komplexe Größe und τ ein Parameter mit positivem Imaginärteil. Wenn τ rein imaginär sein soll, schreibt man auch
$$\tau = i\pi t$$
wobei t reell und positiv ist. Ferner werde zur Abkürzung gesetzt
$$q = e^{i\pi \tau } ,\,z = e^{i\pi \nu } .$$
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Whittaker-Watson, Hurwitz-Courant,Krause, Tricomi, Milne-Thomson, Enneper.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1943

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Magnus
    • 1
  • Fritz Oberhettinger
    • 2
  1. 1.Technischen Hochschule BerlinDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations