Advertisement

Zusammenfassung

Die Funktion1 Γ(z) ist eine analytische meromorphe Funktion von z mit einfachen Polen an den Stellen z = −l üur l = 0, 1, 2,... und den diesbezüglichen Residuen Open image in new window Sie ist als solche durch die folgenden drei Eigenschaften und die Forderung Γ(l) = 1 eindeutig

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Whittaker-Watson, Watson: S. 449, Artin, E.: Einführung in die Theorie der Gammafunktion. Hamburger mathematische Einzelschriften Nr. 11. Leipzig 1931.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1943

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Magnus
    • 1
  • Fritz Oberhettinger
    • 2
  1. 1.Technischen Hochschule BerlinDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations