Advertisement

Unternehmensethik und strategische Planung

  • H. Kreikebaum

Zusammenfassung

In der Standardliteratur zu Instrumenten und Hilfsmitteln der strategischen Unternehmensplanung (SUP) werden selten ethische Fragen angesprochen. Ansatzpunkte finden sich allenfalls bei der Analyse der Rahmenbedingungen und des Umweltbewußtseins. Von Ausnahmen abgesehen werden ebenfalls kaum ethische Aspekte im Rahmen der konzeptionellen Unternehmensplanung behandelt, d.h. bei der Formulierung von Absichten/Zielen und Strategien/Maßnahmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Andrews, K.R. (Hrsg.), Ethics in Practice. Managing the Moral Corporation, Boston, Mass. 1989.Google Scholar
  2. Bebermyer, H., Politische Planung und strategische Unternehmungsplanung, in: Hahn, D./Taylor, B. (Hrsg.), Strategische Unternehmungsplanung, 4. Aufl., Heidelberg/Wien 1986, S. 833–854.Google Scholar
  3. Dörner, D., Unser Denken: Katastrophal?, in: Psychologie heute, 16. Jg., 1989, Nr. 9, S. 47–55.Google Scholar
  4. Dülfer, E., Art und Zuordnung von „Verantwortung“ im Internationalen Management, in: Jokisch, J./Rettig, L./Ringle, G. (Hrsg.), Finanz-, Bank- und Kooperationsmanagement, Frankfurt a.M. 1989, S. 45–63.Google Scholar
  5. Enderle, G., Die goldene Regel für Manager?, in: Lattmann, Ch. (Hrsg.), Ethik und Unternehmens-führung, Heidelberg 1988, S. 130–148.Google Scholar
  6. Enderle, G., Zum Zusammenhang von Wirtschaftsethik, Unternehmensethik und Führungsethik, in: Steinmann, H./Löhr, A. (Hrsg.), Unternehmensethik, Stuttgart 1989, S. 163–177.Google Scholar
  7. Fietkau, H.-J., Vom Umgang mit ökologischer Komplexität aus Sicht der humanistischen Psychologie, in: Glaser, B. (Hrsg.), Humanökologie — Grundlagen präventiver Umweltpolitik, Opladen 1988.Google Scholar
  8. Fritz, W./Förster, F Miedmann, K.-P./Raffée, H., Unternehmens ziele und strategische Unternehmens führung. Neuere Resultate der empirischen Zielforschung und ihre Bedeutung für das strategische Management und die Managementlehre, in: Die Betriebswirtschaft, 48. Jg., 1988, S. 567–586.Google Scholar
  9. Gabele, E., Die Rolle der Werthaltungen von Führungskräften mittelständischer Unternehmen bei der Erringung strategischer Wettbewerbsvorteile. Empirische Ergebnisse eines europäischen Forschungsprojektes, in: Die Betriebswirtschaft, 49. Jg., 1989, S. 623–637.Google Scholar
  10. Hahn, D./Taylor, B. (Hrsg.), Strategische Unternehmungsplanung. Stand und Entwicklungstendenzen, 4. Aufl., Heidelberg/Wien 1986.Google Scholar
  11. Hahn, D./ Klausmann, W., Frühwarnsysteme und strategische Unternehmungsplanung, in: Hahn, D./Taylor, B., Strategische Untemehmungsplanung, a.a.O., S. 264–280.Google Scholar
  12. Hesse, H. (Hrsg.), Wirtschaftswissenschaft und Ethik, Göttingen 1988.Google Scholar
  13. Kötter, R., Fundierungsprobleme einer Unternehmensethik im Rahmen der neoklassischen Gleichgewichtstheorie, in: Steinmann, H./Löhr, A. (Hrsg.), Unternehmensethik, Stuttgart 1989, S. 115–128.Google Scholar
  14. Kreikebaum, H., Kehrtwende zur Zukunft, Neuhausen-Stuttgart 1988.Google Scholar
  15. Kreikebaum, H., Strategische Unternehmensplanung, 3. Aufl., Stuttgart/Berlin/Köln 1989.Google Scholar
  16. Kreikebaum, H. (Hrsg.), Integrierter Umweltschutz, Wiesbaden 1990.Google Scholar
  17. Krings, H., Ethik, Ethos, in: Görres-Gesellschaft (Hrsg.), Staatslexikon. Recht-Wirtschaft-Gesellschaft, Bd. 2, Freiburg 1986, S. 397–403.Google Scholar
  18. Krystek, U., FuE und Frühwamsysteme, in: Hahn, D./Taylor, B. (Hrsg.), Strategische Unternehmungsplanung, a.a.O., S. 281–305.Google Scholar
  19. Küpper, H.U., Verantwortung in der Wirtschaftswissenschaft, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 40. Jg., 1988, S. 318–339.Google Scholar
  20. Lorenzen, P., Philosophische Fundierungsprobleme einer Wirtschafts- und Unternehmensethik, in: Steinmann, H./Löhr, A. (Hrsg.),Unternehmensethik, a.a.O., S. 25–57.Google Scholar
  21. Lydenberg, S.D./Marlin, A.T./Strub, S.O., Rating America’s Corporate Conscience, Reading, Mass. et al 1986.Google Scholar
  22. Meffert, H., Strategische Untemehmensführung und Marketing, Wiesbaden 1988.CrossRefGoogle Scholar
  23. Müller-Merbach, H., Zur Ethik ökonomischen Handelns, in: Deppe, H.-D. (Hrsg.), Geldwirtschaft und Rechnungswesen, Göttingen 1989, S. 3–25.Google Scholar
  24. van Oyen, Ethik, in: Galling, K. (Hrsg.), Religion in Geschichte und Gegenwart, 3. Aufl., Tübingen 1986, Bd. 2, Sp. 708–715.Google Scholar
  25. Picht, G., Hier und Jetzt. Philosophieren nach Auschwitz und Hiroshima, Bd. I, Stuttgart 1980, S. 202 ff.Google Scholar
  26. Ruh, H., Unternehmungspolitik und Ethik, in: Lattmann, Ch. (Hrsg.), Ethik und Unternehmens führung, Heidelberg 1988, S. 79–95.Google Scholar
  27. Sautter, H., Die Funktion des christlichen Menschenbildes für die ökonomische Theoriebildung, Diskussionsbeitrag, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a.M., Juni 1988.Google Scholar
  28. Scholz, Ch., Strategisches Management. Ein integrativer Ansatz, Berlin/New York 1987.Google Scholar
  29. Schreyögg, G., Implementation einer Unternehmensethik in Planungs- und Entscheidungsprozes-sen, in: Steinmann, H./Löhr, A. (Hrsg.), Unternehmensethik, a.a.O., S. 247–258.Google Scholar
  30. Senn, J.F., Ökologieorientierte Unternehmensführung, Frankfurt a.M. 1986.Google Scholar
  31. Steger, U., Umweltmanagement, Frankfurt a.M./Wiesbaden 1988.Google Scholar
  32. Steinmann, H./Löhr, A., Der Beitrag von Ethik-Kommissionen zur Legitimation der Unternehmens-führung, in: Steinmann, H./Löhr, A. (Hrsg.), Untemehrnensethik, a.a.O., S. 259–269 (zitiert als 1989a).Google Scholar
  33. Steinmann, H./Löhr, A. (Hrsg.), Untemehrnensethik, Stuttgart 1989.Google Scholar
  34. Stitzel, M., Ökologisches Management oder ist eine umweltverträgliche Unternehmenspolitik realisierbar?, in: Simonis, U.E. (Hrsg.), Lernen von der Umwelt — Lernen für die Umwelt. Theoretische Herausforderungen und praktische Probleme einer qualitativen Umweltpolitik, Berlin 1988, S. 287–305.Google Scholar
  35. Türck, R., Das ökologische Produkt — Ansatzpunkte seiner Beschreibung und Erfassung, in: Kreikebaum, H. (Hrsg.), Integrierter Umweltschutz, Wiesbaden 1990, S. 57–72.CrossRefGoogle Scholar
  36. Wagner, G.R., „Untemehrnensethik“ im Lichte der ökologischen Herausforderung, in: Czap, H. (Hrsg.), Unternehmensstrategien im sozio-ökonomischen Wandel, Berlin 1990.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • H. Kreikebaum

There are no affiliations available

Personalised recommendations