Advertisement

Allgemeine Diagnose und Prognose

Chapter
  • 5 Downloads
Part of the Bücher der Ärztlichen Praxis book series (BAP, volume 10)

Zusammenfassung

Die vorausgegangenen Kapitel gaben eine Schilderung der wichtigsten Formen von Störungen in der Frequenz und Rhythmik. Es wurde gezeigt, daß prinzipiell zwei große Gruppen von Störungen auseinander zu halten sind: Erstens Störungen, die nur durch Vermittlung der regulierenden extra-kardialen Nerven zustande kommen und die keine Änderung im Ablauf der Herzrevolution bedingen; ihr Angriffspunkt im Herzen ist das motorische Zentrum des Normalrhythmus im Sinusknoten. Und zweitens Störungen der Frequenz und besonders der Rhythmik, deren Sitz im Herzen selber gelegen ist; unter Anerkennung der myogenen Theorie wird man hier eine Änderung funktioneller oder anatomischer Natur des spezifischen Muskelsystems annehmen können, wenngleich auch funktioneile Störungen offenkundig unter nervösem Einfluß stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  1. 1.Baden bei WienÖsterreich

Personalised recommendations