Advertisement

Über das dielektrische Verhalten von Niederspannungskondensatoren mit geschichteter Papierisolation

Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Die Erforschung der Vorgänge im Dielektrikum statischer Kondensatoren sowie die Lösung des Isolierstoffproblemes ganz. allgemein ist nicht in dem Maße fortgeschritten, wie man in Anbetracht der Wichtigkeit dieses Gebietes für die gesamte Elektrotechnik erwarten sollte. Während auf anderen Fachgebieten die fortschreitende wissenschaftliche Erkenntnis zu zweckentsprechender Formgebung und höchster Wirtschaftlichkeit durch Steigerung und Ausnutzung der spezifischen Materialeigenschaften geführt hat, konnte die Isolierstofftechnik den an sie gestellten Anforderungen bisher im wesentlichen nur dadurch gerecht werden, daß durch die Wahl sehr großer Sicherheitsfaktoren, d. h. also durch einen unverhältnismäßig großen Materialaufwand, die Erscheinungen unterdrückt wurden, die bei spezifisch höherer Beanspruchung zum Zusammenbruch geführt oder mindestens zu Störungen Veranlassung gegeben hätten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Berger, Der Durchschlag fester Isolierstoffe als Folge ihrer Erwärmung. Bulletin des S. E, V. 1926, 2, 37.Google Scholar
  2. 2.
    Brückmann, Karetnja, ein Isoliermaterial für Kabel. ETZ 1925, 46, 1732.Google Scholar
  3. 3.
    Möllinger, Verlustwinkelmessung an Transformatorenöl. Dissertation, Technische Hochschule Darmstadt, 1926. — Referat ETZ 1927, 46, 1705.Google Scholar
  4. 4.
    M axwell, Lehrbuch der Elektrizität und des Magnetismus. Bd. 1, Art. 328–330, Berlin 1883.Google Scholar
  5. 5.
    K. W. Wagner, Arch. f. Elektrot., 1914, 3, 67.Google Scholar
  6. 6.
    Evershed, J. J. E. E. (London) 1913, 52, 51. — Referat ETZ 1914, 887.Google Scholar
  7. 7.
    Retzow, Über einige elektrische Eigenschaften verschiedener Zellulosepapiere.,,Kunststoffe“ 1924, 2, 20.Google Scholar
  8. 8.
    K. W. Wagner, Abhandlung aus „Die Isolierstoffe der Elektrotechnik“. Verlag Springer 1924, S. 38.Google Scholar
  9. 9.
    Hentsche1, Über das dielektrische Verhalten ölgetränkter Papiere. Arch. f. Elektrot. 1925, 2, 138.Google Scholar
  10. 10.
    Foerster, Über das Verhalten von Isolierölmischungen. ETZ 1927, 2, 39.Google Scholar
  11. 11.
    Mündel, Zum Durchschlag fester Isolatoren. Dissertation, Technische Hochschule Aachen, 1925 und Arch. f. Elektrot. 1925, 4.Google Scholar
  12. 12.
    Estorff, Kondensator-Wanddurchführungen. ETZ 1926, 34, 1001.Google Scholar
  13. 13.
    Höchstädter, Dielektrische Verluste und zulässige Maximalbeanspruchung in Hochspannungskabeln. ETZ 1922, 7, 205.Google Scholar
  14. 14.
    Pungs, Über das dielektrische Verhalten flüssiger Isolierstoffe bei hohen Wechselspannungen. Dissertation, Technische Hochschule Darmstadt, 1913 und Arch. f. Elektrot. 1913, 1, 329.Google Scholar
  15. 15.
    Birnbaum, Dielektrische Verluste von Kabeltränkmassen. ETZ 1924, 12, 229.Google Scholar
  16. 16.
    Emanueli, L’Energia Elletrica 1925, H. 2. — Referat ETZ 1925, 45, 1700.Google Scholar
  17. 17.
    Forschungslaboratorium der Brocklyn-Edison-Comp. J. A. J. E. E. 1925 (Febr.) S. 141. — Referat ETZ 1925, 12, 424.Google Scholar
  18. 18.
    Delmar, Innenvakua in Hochspannungskabeln und ihr Einfluß auf den Betrieb (Referat). Elektrizitätswirtschaft (Mitt. d. V. D. E. W.) 1927, 430, 147.Google Scholar
  19. 19.
    Voltolöl. Elektr. Betrieb 1923, S. 81.Google Scholar
  20. 20.
    Konstantinowsky, Moderne Hochspannungskabel. E. u. M. 1926. 48, 869.Google Scholar
  21. 21.
    Ludin, Übertragungsmöglichkeit durch 60- und 100-kV-Kabel. ETZ 1926, 39, 1143.Google Scholar
  22. 22.
    Whitehead, The influence of gaseous jonisation and spark discharge on fibrous insulating-materials and on mica. J. A. J. E. E. 1923, 42, 1297.Google Scholar
  23. 23.
    Carr, Phil. Trans. of the Royal Society 1903, 201, 403.Google Scholar
  24. 24.
    Meyer, Annalen der Physik 1919, 58, 297.Google Scholar
  25. 25.
    Schumann, Elektrische Durchbruch-Feldstärke von Gasen. Berlin: Julius Springer 1923.Google Scholar
  26. 26.
    Earhart, Phil. Mag. 1901, 1, 147.Google Scholar
  27. 27.
    A 1 m y, Phil. Mag. 1908, 16, 456 und Physik. Zeitschr. 1908, 9, 458.Google Scholar
  28. 28.
    Günther-Schulze, Über die dielektrische Festigkeit. München: Verlag Kösel Pustet, 1924.Google Scholar
  29. 29.
    Höchstädter, Dielektrische Verluste in Hochspannungskabeln. ETZ 1922, 7, 205; 17, 575; 18, 612; 19, 641.Google Scholar
  30. 30.
    van Staveren, ETZ 1924, 8, 129; 9, 159.Google Scholar
  31. 31.
    Frensdorff, Die Bedeutung der dielektrischen Verlustmessung an Hartpapierisolation für Höchstspannungsbetriebe. Elektrizitätswirtschaft (Mitt. d. V. D. E. W.) 1927, 442, 433.Google Scholar
  32. 32.
    Moscicki, Über Hochspannungskondensatoren. ETZ 1904, 25, 527.Google Scholar
  33. 33.
    Dawes und Hoover, Ionisation studies in paper-insulated cables. J. A. J. E. E. 1926, 4, 337 (insbes. Bild 6).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  1. 1.Offenbach am MainDeutschland

Personalised recommendations