Advertisement

Allgemeine Folgerungen

  • Erhard Möhler

Zusammenfassung

Das Widerstandsvermögen des Fußes ist, wie die Untersuchungen ergaben, ganz eigenartig gelagert und wird vornehmlich durch die spannenden Leistungen der Fußmuskulatur dargestellt. Soll also ein Fuß haltungsrichtig bzw. leistungsfähig bleiben oder werden, so ist in erster Linie eine einwandfreie Behandlung des aktiven Spannapparates nötig. Die Kenntnis des Fußwiderstandes vermag einige unumstößliche Forderungen hinsichtlich Pflege und Bekleidung des Fußes aufzuzeichnen:
  1. 1.

    Die Leistungsfähigkeit eines Fußes kann nur bei seiner systematisch und dauernd durchgeführten Pflege erhalten bleiben, da an sein Widerstandsvermögen in mechanischer und physiologischer Hinsicht sehr große Ansprüche gestellt werden. Die Fußpflege darf sich nun nicht nur auf die selbstverständliche Sauberhaltung erstrecken, vielmehr ist es nötig, durch zusätzliche gymnastische Übungen eine aktive Bewegung aller Fußteile durchzuführen, damit die funktionellen Reize zur vollen Auswirkung gelangen. Solche ausgleichende Übungen sind vor allem bei den Menschen nötig, die ihre Füße hauptsächlich im Stehen belasten und bei denen, die wenig Gelegenheit zum Schuhwechsel haben.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • Erhard Möhler

There are no affiliations available

Personalised recommendations