Advertisement

Zusammenfassung

Die fein gepulverten Substanzen werden im Kölbchen erst mit kaltem Wasser übergossen, dann eventuell damit gekocht. Bisweilen tritt erst bei Zusatz von Salzsäure totale oder partielle Lösung ein. Die filtrirte Lösung wird nach den Tabellen 5–8 untersucht. Ein eventueller Rückstand wird gesondert untersucht, z. B. nach Tab. 5 Gruppe I. Man verwende nur ca. 3/4 der zu Gebote stehenden Substanz für die Untersuchung. Der Rest dient als Reserve und zur Feststellung der Oxydationsstufe (Tab. 3 u. 6).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1882

Authors and Affiliations

  • Th. Weyl
    • 1
  1. 1.Universität ErlangenDeutschland

Personalised recommendations