Advertisement

Die Operationsvorbereitung

Chapter
  • 6 Downloads
Part of the Allgemeine und spezielle chirurgische Operationslehre book series (ASCO, volume Teil 1)

Zusammenfassung

Die allgemeine Operationsvorbereitung vor Operationen an den Gliedmaßen unterscheidet sich nicht von der sonst in der Chirurgie üblichen, insbesondere scheint ein Hinweis darauf berechtigt, daß auch vor gering erscheinenden Eingriffen eine sorgfältige allgemeine Untersuchung notwendig ist. Sie kann unter Umständen überraschende Beziehungen im Krankheitsgeschehen aufdecken. Gerade in der Extremitätenchirurgie wird erfahrungsgemäß gegen diesen an sich selbstverständlichen ärztlichen Grundsatz nicht selten verstoßen. Es ist ferner darauf zu achten, daß bei Operationen am Arm sämtliche Fingerringe entfernt werden sollen, um Stauungen zu verhüten. Da die Kranken oft längere Zeit nach der Operation ohne Bewußtsein oder in ihrer Schmerzempfindung gedämpft sind, können sie nicht rechtzeitig auf die Ernährungsstörungen der Finger selbst aufmerksam machen. Auch auf die Stuhlentleerung vor der Operation ist besonderer Wert zu legen, insbesondere wenn es sich um die Vorbereitung bei Beinoperationen handelt, nach denen die Stuhlentleerung in den ersten Tagen schon durch die Lagerung erschwert und mit Schmerzen verbunden ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  1. 1.Chirurgischen Universitätsklinik und- Poliklinik WürzburgDeutschland

Personalised recommendations