Advertisement

Literatur

  • Wolfgang Rosenthal
Chapter
Part of the Ergebnisse der Chirurgie und Orthopädie book series (ERGEB.CHIRURGIE)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Die mit * bezeichneten Arbeiten gehören nicht zur Kriegsliteratur. Sie sind angeführt, weil im Referat erwähnt oder für den Gegenstand von Bedeutung.Google Scholar
  2. 1.
    Adloff, Schußfrakturen der Kiefer und ihre Behandlung. Deutsche med. Wochenschrift 1914. Nr. 50. S. 2002.Google Scholar
  3. 2.
    Ahrend, Hilfsapparat zur Wiederherstellung durch Schußverletzung zerstörter Nasen. Behandlungswege der Kieferschußverletzungen. Wiesbaden. Bergmann 1915. H. 2–3. S. 231.Google Scholar
  4. 3.
    *Albee, Die Chirurgie der Knochentransplantationen. Verlag W. B. Saunders, Philadelphia.Google Scholar
  5. 4.
    Alexander, Die Klinik und operative Entfernung von Projektilen in Fällen von Steckschüssen der Ohrgegend und des Gesichtsschädels. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 2. S. 38.Google Scholar
  6. 5.
    Bandorf, Beiträge zur Behandlung von infizierten Schußwunden und zur Überhäutung großer Defekte. Münch. med. Wochenschr. 1914. Nr. 45. S. 2226.Google Scholar
  7. 6.
    Bergel, Die biologische Bedeutung des Fibrins für die Wundheilung und die Knochenneubildung. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 31. S. 1111.Google Scholar
  8. 7.
    Bergel, Die Behandlung der verzögerten Kallusbildung und der Pseudarthrosen mit Fibrininjektionen. Berl. klin. Wochenschr. 1916. S. 32.Google Scholar
  9. 8.
    Bier, Regeneration und Narbenbildung in offenen Wunden, die Gewebslücken aufweisen. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 10. S. 227.Google Scholar
  10. 9.
    Birch Hirschfeld, Einige Bemerkungen zu den plastischen Operationen an Lidern, Bindehaut und Orbita bei Schußverletzungen. Zeitschr. f. Augenheilk. Okt. 1916.Google Scholar
  11. 10.
    Birch Hirschfeld, Zeitschr. f. Augenheilk. 1915. 33. S. 266.Google Scholar
  12. 11.
    11. v. Blaskovics, Über Operationen des traumatischen Lidkoloboms, Kriegstagung d. Ungar. Ophthalmol. Gesellsch. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 36. S. 1125.Google Scholar
  13. 12.
    Bock, Der einfachste Apparat zur Dehnung der Kiefermuskeln. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 23. S. 802.und Deutsche zahnärztl. Wochenschr. 1915. Nr. 26.Google Scholar
  14. 13.
    Braun, Über aseptische und offene Wundbehandlung im Feldlazarett. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 105. H. 1. S. 69.Google Scholar
  15. 14.
    Braun, Die offene Wundbehandlung. Ebenda 98. H. 1. S. 13.Google Scholar
  16. 15.
    .Huong Bruhn. Die Verwendung massiv gegossener Brückenarbeiten zur Überbrückung frisch geheilter Kieferdefekte. Behandlungswege der Kieferschußverletzungen. Wiesbaden. Bergmann. 1915. H. 1. S. 44.Google Scholar
  17. 16.
    Bruhn. Zur Indikationsstellung für die Anwendung der verschiedenen Kieferstützapparate. Ebenda H. II/III. S. 1. H 1II/IV. S. 329. H. VII/VIII. S. 474.Google Scholar
  18. 17.
    Bruhn. Über Maßnahmen zur Beseitigung von Störungen des Sprach Vermögens und der Beweglichkeit der Gesichtsmuskulatur nach Verletzungen der Kiefer und ihrer Umgebung. Ebenda H. VII/VIII. S 526.Google Scholar
  19. 18.
    .Bruhn. Gesichtsorthopädie in ihrem Zusammenwirken mit der Gesichtschirurgie. Ebenda H. IX/X. S. 692.Google Scholar
  20. 19.
    Bruhn. und Kühl, Schußverletzungen des Ober- und Unterkiefers. Ebenda H. 1. S. 27.Google Scholar
  21. 20.
    v. Brunn, Zur Beurteilung der Kopfschüsse. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 46. S. 1371.1372.Google Scholar
  22. 21.
    Brüning, Nasenplastik und Oberlippenplasük. II. kriegschirurgische Tagung Berlin 1916. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 101. H. 2. S. 248.Google Scholar
  23. 22.
    *Bruns, Multiple Hirnner venia sion nach Basisfraktur. Naturforscher-Sitzung zu Köln am 19 Sept. 1888. Neurol. Sektion.Google Scholar
  24. 23.
    Buntschub, Wie beugen wir bei Unterkiefer- Zungen- und Mundbodenschuß-wunden der Erstickung vor? Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 11. S. 402.Google Scholar
  25. 24.
    *Burkg, Neue autoplastische Verwendungsmöglichkeiten der Fascia lata. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 100. H. 4. S. 427.Google Scholar
  26. 25.
    *Cieszynski, Über extraorale Kieferaumahmen. Fortschr. $(ILLEGIBLE TEXT$) d. Geb. d. Röntgenstrahlen. Dez. 1911 und Jan. 1912.Google Scholar
  27. 26.
    *Cieszynski, Die Röntgenuntersuchung der Zähne und Kiefer. Leipzig 1913.Google Scholar
  28. 27.
    *Cieszynski, Die exakte Röntgenuntersuchung der Kiefer in der Kriegschirurgie mit improvisierten Hilfsmitteln. Österr.-ungar. Vierteljahrsschr. f. Zahnheilk. 31. H. 2. 1915.Google Scholar
  29. 28.
    Cieszynski, Diskussion über Erfahrungen bei Kieferschüssen. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 13. H. 7/8. 1915.Google Scholar
  30. 29.
    *Dax, Über die Beziehungen der Zirkulationsstörungen zur Heilung von Frakturen der langen Röhrenknochen mit besonderer Berücksichtigung der Art. nutritia. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 104. H. 2. S. 313.Google Scholar
  31. 30.
    Denker, Die chirurgische Behandlung der Nebenhöhleneiterungen nach Kriegsverletzungen. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 24. S. 821.Google Scholar
  32. 31.
    Denker, Schußverletzung der vier letzten Gehirnnerven. Einschuß unterhalb des rechten Auges, Ausschuß im Nacken. Arch. f. Ohrenbeilk. 99. H. 1. u. 2.Google Scholar
  33. 32.
    Dupuy, Künstliche Nasen, BrunB Beitr. 98. H. 5. S. 704.Google Scholar
  34. 33.
    Eden, Das Verhalten autoplastisch verpflanzten Fettgewebes bei Ersatz von Hirnund Duradefekten. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 14. S. 424.Google Scholar
  35. 34.
    Ehricke, Ergebnis der zahnärztlichen Hilfe. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 33. S. 918.Google Scholar
  36. 35.
    *Eisleb, Über die freie Fetttransplantation. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 102. H. 1. S. 249.Google Scholar
  37. 36.
    Eitner, Über Sattelnasenkorrektur. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 31. S. 917.–921.Google Scholar
  38. 37.
    Eitner, Zwei Autoplastiken. Münch. med. Wochenschr. 1914. Nr. 30. S. 1681.Google Scholar
  39. 38.
    Erlacher, Hyperneurotisation, muskuläre Neurotisation, freie Muskeltransplantation. Zentralbl. f. Chir. 1914. Nr. 15. S. 625.Google Scholar
  40. 39.
    *Erlacher, Über die motorischen Nervenendigunge. Zeitschr. f. orthop. Chir. 34. S. 561.Google Scholar
  41. 40.
    v. Ertl. Behandlung der Kieferschußfrakturen. Wiea. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 12. S. 367.Google Scholar
  42. 41.
    Esser, Lokale Knochenplastiken bei Unterkieferdefekten. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 105. H. 4. S. 555.Google Scholar
  43. 42.
    Esser, Neue $(ILLEGIBLE TEXT$) chirurgische Plastiken durch Heranziehung der zahnärztlichen Technik. Ebenda 103. H. 4. S. 547.Google Scholar
  44. 43.
    Esser, Mund-Lippenplastik aus der Nasolabialgegend. Ebenda 105. H. 4. S. 545.Google Scholar
  45. 44.
    Esser, Prinzipien bei einfachen plastischen Operationen des Gesichts mit Ersatz des Defektes aus unmittelbarer Wundnähe. Eber da 103. H. 4. S. 519.Google Scholar
  46. 45.
    Fabian, Über einen Fall von Steckschuß im Bereiche der Kaumuskulatur. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 39. S. 1342.Google Scholar
  47. 46.
    Fehling, Über Wundbehandlung bei Kriegsverletzten. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 100. H. 1. S. 1.Google Scholar
  48. 47.
    Flesch, Die Dilatierung eiternder Knochenfisteln. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 47.Google Scholar
  49. 48.
    Franke, Ersatz des Augapfels durch Knochenkugel. Deutsche med. Wochenschr. 1914. S. 1549.Google Scholar
  50. 49.
    Franke, Über Pseudarthrosen auf Grund von 18 operativ geheilten Fällen. Naturhistorischmed. Verein in Heidelberg. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 27. S. 862.Google Scholar
  51. 50.
    *Fritzsche, Nasendeformationen und ihre Korrekturen. Würzb. Abhandl. a. d. Gesamtgeb. d. prakt. Med. 15. H. 12.Google Scholar
  52. 51.
    Fröschel, K. k. Gesellschaft der Ärzte in Wien. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 19. S. 592.Google Scholar
  53. 52.
    Fora mit ti, Über die Behandlung infizierter Scbußfrakturer am Kiefer, Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917.Google Scholar
  54. 53.
    Fuchs, Die Behandlung der Kieferverletzten nach dem Kriege. Ebenda S. 231.Google Scholar
  55. 54.
    Gadany und Huong Ertl, Österr. Vierteljahrsschr. f. Zahnheilk. 1915. H. 1v. S. 54.Google Scholar
  56. 55.
    Gadany und Huong Ertl, Über die Behandlung der Unterkieferfrakturen, Österr. Vierteljahrsschr. f. Zahnheilk. 1915. 31. H. 1. u. 2.Google Scholar
  57. 56.
    Ganzer, Neue Wege des plastischen Verschlusses von Gaumendefekten. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 9. S. 209.Google Scholar
  58. 57.
    Ganzer, Die Kopf-Kinnkappe aus Gipsbinden. Deutsche Monatsschr. f. Zahnheilk. 1916. H. 1. S. 24.Google Scholar
  59. 58.
    Ganzer, Einige Ursachen der Pseudarthrosen und einige neue Mittel, sie zu verhindern. Ebenda S. 28.Google Scholar
  60. 59.
    Ganzer, Aufbißschiene aus Zinn zur Unterstützung des Drahtschienenverbandes bei Kieferverletzungen. Ebenda H. 9. S. 382.Google Scholar
  61. 60.
    Ganzer, Die Wiederherstellung des Vestibulum oris nach Schußverletzungen der Kiefer. Ebenda H. 9. S. 380.Google Scholar
  62. 61.
    Ganzer, Bericht über die Tätigkeit der Kieterstation im Reservelazarett Hochschule in Charlottenburg. Ebenda 1915 H. 10. S. 449.Google Scholar
  63. 62.
    Ganzer, Der frühzeitige Nahtverschluß der äußeren Wunden bei Kieferschüssen. Ebenda.Google Scholar
  64. 63.
    Ganzer, Der frühzeitige Nahtverschluß in Verbindung mit der Immediat prothese boi gleichzeitiger Verletzung des Kiefers und des äußeren Gesichts. Ebenda.Google Scholar
  65. 64.
    Ganzer, Die Bedeutung der Orthodontie bei der Behandlung der Kieferschußverletzungen. Ebenda H. 9. S. 377.Google Scholar
  66. 65.
    Ganzer, Verhandl. d. II. kriegschirurg. Tagung 1916. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 100. H. 2. S. 268.Google Scholar
  67. 66.
    *Garré, Über Nervenregeneration oach Exstirpation des Ganglion Gasseri als Ursache rezidivierender Trigeminusneuralgie. Verhandl. d. 28. Chir.-Kongr. 1899. Teil II. S. 256.Google Scholar
  68. 67.
    Gersuny, Muskelanschluß bei Fazialislähmung. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 16. S. 497.Google Scholar
  69. 68.
    Gersuny Eine Operation bei motorischen Lähmungen. Wien. klin. Wochenschr. 1906. Nr. 10. S. 263.Google Scholar
  70. 69.
    Goebel, Über beschleunigte Wundheilung Vorgänge nach Erysipel. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 51. S. 1003.Google Scholar
  71. 70.
    Glas, Etwas über Gesichte- und Halsschüsse. Wien. med. Wochenschr. 1914. Nr. 52.Google Scholar
  72. 71.
    Gluck, Die Bedeutung innerer Prothesen für die plastische Chirurgie. Kriegsärztl. Abend zu Berlin. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 27. S. 879.Google Scholar
  73. 72.
    Greve, Die zahnärztliche Therapie der Schußverletzungen der Kiefer. Münch. med. Wochenschr. 1914. Nr. 41. S. 2084.Google Scholar
  74. 73.
    Grosse, Direkte Verletzung der Vagusgruppe, eine Kriegsverletzung mit Reflexkrampf des Vagus. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 1915. H. 2. S. 159.Google Scholar
  75. 74.
    Großmann, Perhydrit und seine Anwendung bei der Wundbehandlung. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 30. S. 1102.Google Scholar
  76. 75.
    Grünwald, Schußverletzungen der pneumatischen Schädelhöhlen. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 24. S. 823.Google Scholar
  77. 76.
    Gutmann, Über Querschläger bei Augenhöhlen-Gesichtshöhlenschüssen. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 34. S. 1036.Google Scholar
  78. 77.
    Gutmann, Erfahrungen über Augenhöhlenbeteiligung bei Kriegsverletzungen der Kiefer. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 36. S. 1000.Google Scholar
  79. 78.
    Gutmann, Augen- und Augenhöhlenbeteiligung bei den Kriegsverletzungen der Kiefer. Kriegsverletzungen der Kiefer und der angrenzenden Teile. Herrn. Meusser, Berlin 1916.Google Scholar
  80. 79.
    v. Hacker, Plastik bei penetrierendem Wangendefakt und nachfolgender narbiger Kieferklemme, insbesondere nach Schußverletzungen. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 98. H. 3. S. 289.Google Scholar
  81. 80.
    Haberland, Die direkte Einpflanzung der Musculus hypoglossus in die Gesichtsmuskulatur bei Fazialislähmung. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 4. S. 74.Google Scholar
  82. 81.
    Härtel, Trigeminusneuralgie und Anästhesierung des Ganglion Gasseri. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 1. S. 11.Google Scholar
  83. 82.
    Haß, Fall von erfolgreicher Knochenbolzung. Beitrag zur Frage des Verhaltens eines transplantierten Knochens. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 23. S. 7725.Google Scholar
  84. 83.
    Hauptmeyer, Über die Beseitigung von entstellenden, hypertrophischen Gesichtsnarben durch Ignipunktur. Die gegenwärtigen Behandlungswege der Kieferschußverletzungen H. VII/VIII. S. 604.Google Scholar
  85. 84.
    Hauptmeyer, Zur Behandlung der Schußver letzungen im Bereich des Gesichts mit besonderer Berücksichtigung der Läsionen der Kiefer. Ebenda H. 1. S. 1.u. H. II/III. S. 196.Google Scholar
  86. 85.
    Heile, Zur chirurgischen Behandlung der durch Schußverletzungen hervorgerufenen Mundsperre. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 9. S. 311.Google Scholar
  87. 86.
    *Heineke, Verletzungen und chirurgische Krankheiten der Speicheldrüsen. Deutsche Chir. 33. Stuttgart. Enke. 1913.Google Scholar
  88. 87.
    Heineke, Die direkte Einpflanzung des Nerven in den Muskel. Zentralbl. f. Chir. 1914. Nr. 11. S. 465.Google Scholar
  89. 88.
    Helbing, Behandlung der Kriegsverletzungen des harten Gaumens. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 8. S. 241.Google Scholar
  90. 89.
    Herber, Die Frakturen der Kiefer mit besonderer Berücksichtigung der Kriegschirurgie. Berliusche Verlagsanstalt. 1915.Google Scholar
  91. 90.
    Hesse, Über Kieferverletzte. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 43. S. 1339.Google Scholar
  92. 91.
    Hesse, Fibrolysin in der Kriegschirurgie und seine Gefahren, nebst einem Anhang über die Fibrolysin-Anaphylaxie. Arch. f. klin. Chir. 108. H. 1.Google Scholar
  93. 92.
    Hoffmann, Beitrag zur Behandlung der Kieferschußverletzungen unter besonderer Berücksichtigung einer neuen „Scharnierschiene“ von Pfaff. Deutsche zahnärztl. Zeitung 1916. Nr. 32.Google Scholar
  94. 93.
    Hoffmann, Weitere Mitteilungen über die Scharniergelenkschiene nach Pfaff. Ebenda 1917. Nr. 23.Google Scholar
  95. 94.
    Hofbauer, Eigenartige Veränderungen der Thoraxorgane im Gefolge von Kieferschüssen. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917. S. 237.Google Scholar
  96. 95.
    *Horsley, Transplantation ot the anterior temporal artery. Journ. of the amer. med. assoc. 44. Nr. 5. S. 4008.Google Scholar
  97. 96.
    Hufsch mid und Eckert, Über primäre Wundexzision und primäre Naht. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 9. S. 267.Google Scholar
  98. 97.
    Jenckel, Plastik. Med. Klinik 1917. Nr. 14. S. 405.Google Scholar
  99. 98.
    *Jianu, Die chirurgische Behandlung der Fazialislähmung. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 102. S. 377.Google Scholar
  100. 99.
    Imre, Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 35. S. 1125.Google Scholar
  101. 100.
    Johnson, Neue Wege für die Plastik mit subkutaner Knorpelnase und Knochenspangen. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 20. S. 404.Google Scholar
  102. 101.
    Joseph, Nasenplastik und die Verwendung rhinoplastischer Methoden für ie Lippen-, Kinn-, Wangen- und Ohrenplastik. Kriegsverletzungen der Kiefer und der angrenzenden Teile. Meusser, Berlin. 1916.Google Scholar
  103. 102.
    *Joseph, Kombination von Nasen- und Lippenplastik. Verhandl. d. deutsch. Geselisch. f. Chir. 1914. I. Teil. S. 104.Google Scholar
  104. 103.
    *Iselin, Transplantation freier Hautlappen zwecks oberflächlicher Fettaufpflanzung. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 102. H. 3. S. 721.Google Scholar
  105. 104.
    Kalb, Lidplastik bei gleichzeitigem Bindehautdefekt. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 30. S. 617.Google Scholar
  106. 105.
    Kausch, Plastik. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 34. S. 1053.Google Scholar
  107. 106.
    Klapp, Tätigkeit des Chirurgen bei Kieferverletzungen. Ebenda Nr. 8. S. 241.Google Scholar
  108. 107.
    Klapp, Über chirurgische Behandlung der Kieferschußbrüche. Zeitschr. f. ärztl. Fortbild. 1916. Nr. 8.Google Scholar
  109. 108.
    Klapp, Über physiologische Entfernung von Knochensplittern und Sequestern. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 49. S. 1700.Google Scholar
  110. 109.
    Klapp, und Huong Schröder, Die Unterkieferschußbrüche und ihre Behandlung. Hermann Meusser, Berlin. 1917.Google Scholar
  111. 110.
    Kleinschmidt, Die freie autoplastische Faszientransplantation. Ergebn. d. Chir. u. Orthop. 1914 8. S. 207.Google Scholar
  112. 111.
    Klocke, Herstellung künstlicher Gesichtsprothesen. Med. Klinik 1916. Nr. 21.Google Scholar
  113. 112.
    Körner, Die Stellung der Augenbrauen bei der peripheren Fazialislähmung. Zeitschr. f. Ohrenheilk. u. Krankh. d. Luftw. 72. 191.Google Scholar
  114. 113.
    Körner, Drei Kriegsverletzungen des Kehlkopfs. Ebenda H. 2.Google Scholar
  115. 114.
    Körner Weitere Erfahrungen über Kriegsverletzungen des Kehlkopfs und des Nervusvagus. Ebenda H. 3.Google Scholar
  116. 115.
    Körner, Granatsplitter in der Kieferhöhle. Ebenda H. 3. Nr. 74.Google Scholar
  117. 116.
    Körner, Über Lähmungen der Nervus vagus, accessorius, hypoglossus und sympathicus durch Fernschädigung. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 40. S. 1429.Google Scholar
  118. 117.
    *Kornew, Freie Faszientransplantation bei wahren Unterkieferankylosen. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 93. S. 62.Google Scholar
  119. 118.
    *Köster, Fazialislähmung. Deutsch. Arch. f. klin. Med. 72. S. 362.Google Scholar
  120. 119.
    Kolin und Schmerz, Der bildnerische Ersatz der ganzen Nase (Rhinoplastica totalis) nach v. Hacker. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 99. H. 3. S. 588.Google Scholar
  121. 120.
    *König, Über Nasenplastik. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Chir. 1914. I. Teil. S. 37.Google Scholar
  122. 121.
    *König, Über Nasenplastik. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 94. H. 3. S. 515.Google Scholar
  123. 122.
    Kränzl, Die Überbrückung der Pseudarthrosen in der Kinnregend durch einfache Zahnersatzstücke. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917. S. 217.Google Scholar
  124. 123.
    Kraus, Fall von Parotisluxation infolge Kieferschußfraktur. Münch. med. Wochenschrift 1916. Nr. 4. S. 132.Google Scholar
  125. 124.
    Kraus, Kieferschußverletzung, Pseudarthrose, Osteoplastik, Schienung. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 4. S. 121.Google Scholar
  126. 125.
    Krebs, Bemerkungen zu den Gesichtsschüssen mit Beteiligung der Nasenhöhle. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 35. S. 1203.Google Scholar
  127. 126.
    Kreilsheimer, Bemerkungen und Erfahrungen über Nebenhöhlen-Erkrankungen. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 18. S. 595.Google Scholar
  128. 127.
    *Kron, Die Gesichtslähmung in der Zahnheilkunde. Samml. v. Vortr. aus dem Gebiete der Zahnheilk. H. 12. Leipzig Dyksche Buchhandlung. 1914.Google Scholar
  129. 128.
    Krückmann, Die Beteiligung des Auges bei Kieferverletzungen. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 8. S. 241.Google Scholar
  130. 129.
    Krückmann, Über Kriegsblindenfürsorge. Ebenda 1915. Nr. 25. S. 725. 727.Google Scholar
  131. 130.
    Krückmann, Kriegstagung der Ungar. Ophthalmol. Gesellsch. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr 35. S. 1125.Google Scholar
  132. 131.
    Krusius, Wimpernbildung. Deutsche med. Wochenschr. 1914. Nr. 19. S. 958.Google Scholar
  133. 132.
    Kühl, Schußverletzungen des Oberkiefers. Die gegenwärtigen Behandlungswege der Kieferschußverletzungen H. 1. S. 36. 39.Google Scholar
  134. 133.
    Kühl, Die Technik der Befestigung der Kieferstützapparate. Ebenda H. 2/3. S. 221.Google Scholar
  135. 134.
    Kühl, Unterlagen für plastische Operationen im Bereiche des Gesichts. Ebenda H. 4/6. S. 406.Google Scholar
  136. 135.
    Kühl, und Linde mann, Die Folge einer spät einsetzenden Behandlung der Kieferbeschädigungen und ihre Beseitigung H. 9/10. S. 767.Google Scholar
  137. 136.
    Latzer, Therapie der Speichelfisteln. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 40. S. 1442.Google Scholar
  138. 137.
    Lautenschläger, Weitere Fälle von Kriegsverletzungen der Nasennebenhöhlen. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 21. S. 581.Google Scholar
  139. 138.
    Lennhoff, Kriegsverletzungen des Gehörorgans. Kriegsverletzungen der Kiefer und der angrenzenden Teile. Meusser, Berlin. 1916.Google Scholar
  140. 139.
    Lennhoff, Kriegsverletzungen der Nase und ihrer Nebenhöhlen. Ebenda.Google Scholar
  141. 140.
    Leser, Extraktion von Fremdkörpern aus Wundkanälen und Fisteln mit Hilfe des Laminariastiftes. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 3. S. 41.Google Scholar
  142. 141.
    v. Lesser, Plastischer Ersatz der verloren gegangenen Nasenspitze aus der Haut des Nasenrückens selbst. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 14. S. 513.Google Scholar
  143. 142.
    Levy, Osteoplastischer Ersatz des Infraorbitalrandes nach Kriegsverletzungen. Zentralbl. f. Chir. 1915. Nr. 28. S. 489.Google Scholar
  144. 143.
    Lewin, Die toxische Rolle des in Bleigeschossen enthaltenen Arsens. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 47. S. 1649.Google Scholar
  145. 144.
    Lexer, Gesichtsplastik. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 101. H. 2. S. 233.Google Scholar
  146. 145.
    Lexer, Plastischer Ersatz von Gesichtsdefekten. Deutsche med. Wochenschr. 1908. Nr. 23. S. 1038.Google Scholar
  147. 146.
    Lexer, Die Verwendung von Silberplättchen in der Chirurgie. Zentralbl. f. Chir. 1915. Nr. 14. S. 271.Google Scholar
  148. 147.
    Lexer, Epidermis Übertragung von einem Menschen auf den anderen. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 49. S. 1531.Google Scholar
  149. 148.
    Lickteig, Uranoplastik bei Schußverletzung, Unterkiefer-Knochenplastik und prothetische Hilfsmittel. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 52. S. 1619.Google Scholar
  150. 149.
    Lindemann, Zur Deckung größerer Defekte der Weichteile bei Kieferschußverletzungen. Die gegenwärtigen Behandlungswege der Kieferschußverletzungen. H. 1. S. 13.Google Scholar
  151. 150.
    Lindemann, Zur Deckung größerer Defekte der Weichteile bei Kieferschuß Verletzungen. Ebenda H. II/III. S. 111.Google Scholar
  152. 151.
    Lindemann, Die Lokalanästhesie bei Schußverletzungen des Gesichts. Ebenda H. II/III S. 184.Google Scholar
  153. 152.
    Lindemann, Zur Beseitigung der traumatischen Defekte der Gesichtsknochen. Ebenda H. IV/VI. S. 243.Google Scholar
  154. 153.
    Lindemann, Die operative Beseitigung der Fisteln der Mund Speicheldrüsen. Ebenda H. VII, VIII. S. 337.Google Scholar
  155. 154.
    Lindemann, Die Anwendung der Extension in der Kieferchirurgie. Ebenda H. VII/VIII. S. 548.Google Scholar
  156. 155.
    Lindemann, Neuere Erfahrungen über die freie Knochentransplantation. Ebenda H. VII/VIII. S. 572.Google Scholar
  157. 156.
    Lindemann, Die Deckung der Weich teil- und Knochendefekte des Gesichts bei Kieferschußverletzungen mit besonderer Berücksichtigung des Wiederaufbaues der Nasc und ihrer näheren Umgebung. Ebenda H. IX/X. S. 619.Google Scholar
  158. 157.
    Lindemann, Verhandhuigen des II. kriegschirurgischen Tages. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 100. H. 2. S. 265.Google Scholar
  159. 158.
    Loeffler, Die günstige Wirkung des Cholinchlcrids bei Narbenschädigungen. Zentralblatt f. Chir. 1916. Nr. 43. S. 841.Google Scholar
  160. 159.
    Loos, Die Schußbrüche des Unterkiefers. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 98. H. 1. S. 73.Google Scholar
  161. 160.
    Maas, Doppelseitige Hypoglossusverletzung. Neurol. Zentralbl. 1915. Nr. 23. S. 918.Google Scholar
  162. 161.
    Maier, Trigeminus-Neuralgie und Anästhesie des Ganglion Gasseri. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 15. S. 1583.Google Scholar
  163. 162.
    Margulids, Periphere Fazialislähmung mit fehlendem Bellschen Phänomen. Klin. Monatsbl. z. Augenheilk. Januar 1917.Google Scholar
  164. 163.
    Matti, Ergebnisse der bisherigen kriegschirargischen Erfahrungen. Deutsche med. Wochenschi. 1916. Nr. 30. S. 909.Google Scholar
  165. 164.
    Mayrhofer, Zur primären Knochennaht bei Schußfrakturen des Unterkiefers. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 8. S. 227.Google Scholar
  166. 165.
    Mayrhofer, Mundschleimhaut, Wangen- und Lippenplastik nach Schußverletzungen des Gesichts und Oberkiefers. Österr.-ungar. Vierteljahrsschr. f. Zahnheilk. 1916. Nr. 2.Google Scholar
  167. 166.
    Mayrhofer, und v. Arkövy u. a., Die Kieferschußverletzungen und ihre Behandlung. Zentralbl. f. Mund- u. Kieferchirurgie u. Grenzgeb. 2. H. 1 u. 2.Google Scholar
  168. 167.
    Melchior. Klinische Beiträge zur Kenntnis der ruhenden Infektion. Bruns Beitr. z. Idin. Chir. 103. H. 2. S. 284.Google Scholar
  169. 168.
    Misch und Huong Rumpel, Die Kriegsverletzungen der Kieferknochen und der bedeckenden Weichteile. Die Kriegsverletzungen der Kiefer und der angrenzenden Teile. Meusser, Berlin. 1916.Google Scholar
  170. 169.
    Momburg, Die kosmetische Behandlung der Fazialislähmung nach Busch. Berl. klin. Wochenschr. 1910. Nr. 24. S. 1115.Google Scholar
  171. 170.
    Most, Zur Frage der rezidivierenden und „ruhenden” Infektion. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 34. S. 1161.Google Scholar
  172. 171.
    Moskowicz, Beobachtung einer „sympathischen” Parotitis nach Schußverletzung. Militärarzt 1915. Nr. 8.Google Scholar
  173. 172.
    Moskowicz, Über Verpflanzung Thiersch scher Epidermisläppchen in die Mundhöhle. Arch. f. klin. Chir. 108. H. 2. 3. 216.Google Scholar
  174. 173.
    Müller-Widmann, Über die Behandlung von Kieferfrakturen. Bern, Verlag A. Francke. 1910.Google Scholar
  175. 174.
    v. Mutzschenbacher, Über plastische Operationen zum Ersatz des Defektes der ganzen Unterlippe. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 103. H. 5. S. 706.Google Scholar
  176. 175.
    Neugebauer, Tödliche Luftembolie nach Lufteinblasung in die Oberkieferhöhle. Zentralbl. f. Chir 1917. Nr. 7. S. 140.Google Scholar
  177. 176.
    Neisser, Über Bleischäden nach Steckschuß. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 7. S. 233.Google Scholar
  178. 177.
    *Nicoladoni, Über Fisteln des Ductus Stenonianus. Chirurg. Korgr. 1896. I. Teil. S. 81.Google Scholar
  179. 178.
    Oehl, La saliva umana studiata colla siringagione dei condotti ghiandolari. Pavia 1864.Google Scholar
  180. 179.
    Oehlecker, Okzipitalneuralgien als Spätfolge von Schädelverletzungen. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 11. S. 329.Google Scholar
  181. 180.
    Oehlecker, Ersatz des Augapfels durch lebenden Knochen. Zentralbl. f. Chir. 1915. Nr. 24. S. 425.Google Scholar
  182. 181.
    Overgaard, Saugglockenbehandlung zur Narbenlösung. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 6. S. 202.Google Scholar
  183. 182.
    Part sch (Breslau), Beurteilung Kieferverletzter hinsichtlich ihrer Diensttauglichkeit und Erwerbsfähigkeit. Ärztl. Sachverst.-Ztg. 1917. Nr. 8 u. 9.Google Scholar
  184. 183.
    *Payr, Über osteoplastischen Ersatz nach Kieferresektion durch Rippenstücke mittelst gestielter Brustwandlappen oder freier Transplantationen. Zentralbl. f. Chir. 1918. S. 1065.Google Scholar
  185. 184.
    * Payr, Zur Technik der Blutgefäß- und Nervennaht. Verwendung eines resorbierbaren Materials. Arch. f. klin. Med. 62. S. 67.Google Scholar
  186. 185.
    Payr, Verwendung de* Magnesiums für resorbierbare Darmknöpfe und andere chirurgische technische Zwecke. Ebenda 1901. Nr. 20. S. 513.Google Scholar
  187. 186.
    Perthes, Periphere Nerven. Kriegschirurgie Borchard-Schmieden. 1917. Kap. IX. S.274.Google Scholar
  188. 187.
    Perthes, Zur operativen Behandlung der Parotisfisteln nach Schußverletzungen. Zeitschr. f. Chir. 1917. Nr. 13. S. 257.Google Scholar
  189. 188.
    Perthes, *Über Nervenregeneration nach Extraktion von Nerven wegen Trigeminusneuralgie. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 77. H. 4/6. S. 401.Google Scholar
  190. 189.
    Perthes, Ist homoioplastische Hautverpflanzung unter Geschwistern der Autotransplantation gleichwertig? Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 20. S. 426.Google Scholar
  191. 190.
    Perthes, Über Fernschädigungen peripherischer Nerven durch Schuß und über die sogenannten Kommotionslähmungen der Nerven bei Schußverletzungen. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 28. S. 842.Google Scholar
  192. 191.
    Perthes, Lappenvorbereitung in situ. Neuer Weg zur Bildung langer plastischer Lappen. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 29. S. 541.Google Scholar
  193. 192.
    Pichler, Über Knochenplastik am Unterkiefer. Arch. f. klm. Chir. 108. H. 4. S. 695.Google Scholar
  194. 193.
    Pichler, Über Knochenplastik am Unterkiefer. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 6. S. 188.Google Scholar
  195. 194.
    Pierre-Robin, Kriegschirurgie und die funktionelle Wiederherstellung des Unterkiefers bei Substanzverlusten. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 26. S. 637. (Origin.: La presse méd. 1917. Nr. 4. S. 35.)Google Scholar
  196. 195.
    Port, Die Organisation der zahnärztlichen Hilfe im Felde. Deutsche zahnarzt. Wochenschr. 18. Nr. 1. 1915.Google Scholar
  197. 196.
    Port, Naturhistorisch-medizinischer Verein zu Heidelberg. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 21. S. 760.Google Scholar
  198. 197.
    Port, Kieferplastik. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 12. S. 371.Google Scholar
  199. 198.
    Port, Kieferbrüche und plastik. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 98. H. 5. S. 708.Google Scholar
  200. 199.
    Posta, Die Nachbehandlung der Kieferverletzungen. Samml. von Vorträgen aus dem Gebiete der Zahnheilkunde. Leipzig 1916. Dyksche Buchhandl.Google Scholar
  201. 200.
    Pordes, Ein Kriegsjahr Röntgenologie im Spital für Kiefer verletzte. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917. S. 243.Google Scholar
  202. 201.
    Rassiga, Über die Behandlung von Narben und deren Folgezustände mit Cholinchlorid. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 32. S. 1151.Google Scholar
  203. 202.
    Rehn, Fettransplantation. Versamml. d. Gesellsch. Deutsch. Naturf. u. Ärzte. Königsberg 1910.Google Scholar
  204. 203.
    Rehn, und Wakabaiashy, Die Hornbolzung im Experiment und in ihrer klinischen Verwendung. Arch.” f. klin. Chir. 96. H. 2. S. 449.Google Scholar
  205. 204.
    Rehn, Über freie Gewebsverpflanzung im Felde. Bruns Beitr. 106. H. 3. S. 417. 1917.Google Scholar
  206. 205.
    Reichel, Die Behandlung von Pseudarthrosen infolge Knochendefektes durch Verpflanzung von Haut-Periost-Knochenlappen, insbesondere bei Brüchen des Unter¬kiefers. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 138. H. 5/6. S. 321.Google Scholar
  207. 206.
    *Reinhardt, Die Vorzüge der Novokain-Leitungsanästhesie vor der Inhalationsnarkose. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 139. H. 5. S. 110.Google Scholar
  208. 207.
    Reinhardt, (Leipzig), Über Latenz von Bakterien bei Kriegsverwundungen. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 36. S. 1304.Google Scholar
  209. 208.
    Römer, Mitteilungen aus dem Straßburger Lazarett für Kieferverletzte. Deutsche Zahnheilk. H. 35.Google Scholar
  210. 209.
    Römer, und Lickteig-Riechelmann, Mitteilungen aus dem Straßburger Lazarett für Kieferverletzte.Google Scholar
  211. 210.
    Rödiger, Eine neue Art der Immobilisierung der Unterkieferbrüche. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 30. S. 1101.Google Scholar
  212. 211.
    Rost, Gesicht und Mundhöhle. Kriegschirurgie. Borchard-Schmieden. Pap. II. S. 453.Google Scholar
  213. 212.
    Rosenthal, W., Über muskuläre Neurotisation bei Fazialislähmung. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 24. S. 489.Google Scholar
  214. 213.
    Rosenthal, Verschluß traumatischer Gaumendefekte durch Weichteile des Gesichts. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 29. S. 596.Google Scholar
  215. 214.
    Rosenthal, Erfahrungen auf dem Gebiete der Uranoplastik. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 140. S. 50.Google Scholar
  216. 215.
    Rott, Über Sensibilitätsstörung bei peripherer Fazialislähmung. Inaug.-Diss. Berlin 1914. Ref. Neurol. Zentralbl. Nr. 20. S. 853.Google Scholar
  217. 216.
    Sachse und Huong Schwarz, Über eine neue Methode, zerschossene und verunstaltete Augenhöhlen zu dehnen und zu formen. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 51. S. 1815.Google Scholar
  218. 217.
    Salomon und Szabo, Röntgenologische Kontrolle der Diagnostik und Therapie bei Kieferbrüchen. Deutsche Zahnheilk. Nr. 38. 1916.Google Scholar
  219. 218.
    Sasaki. Über die Behandlung der Pseudarthrosen durch Injektion von Periostemulsion. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 109. H. 5/6. S. 595.Google Scholar
  220. 219.
    Seefisch, Zur Frage der offenen Wundbehandlung im Kriege. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 100. H. 1. S. 19.Google Scholar
  221. 220.
    Seidel, Über Verletzungen und Erkrankungen der Nase und ihrer Nebenhöhlen im Kriege und ihre Behandlung. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 24. S. 825.Google Scholar
  222. 221.
    Seiffert, Wiederherstellung der Gesichtssymmetrie bei ein eitiger Fazialislähmung durch Naht mit paratfinierten Seidenfäden. Arch. i. Ohrenheilk. 99. 1 u. 2.Google Scholar
  223. 222.
    Siebenmann, Ein- und gleichseitige Lähmung der Vagus eccessorius glossopharyngeus Gruppe als Folge von Schädelbruch. Zeitschr. f. Ohrenheilk. 65. S. 114. 1912.Google Scholar
  224. 223.
    Silex, Lidbildung mit stiellosem Hautlappen. Klin. Monatsbl. 1. Augenheilk. 1896. S. 58.Google Scholar
  225. 224.
    Soerensen, Über Knochentransplantation bei Unterkieferdefekten. Chirurg und Zahnarzt. Berlin 1917. H. 1.Google Scholar
  226. 225.
    Sudeck, Zur Altersatrophie und Inaktivitätsatrophie der Knochen. Fortschi, auf d. Geb. d. Röntgenstr. 3. 1900.Google Scholar
  227. 226.
    Sudeck, Über die chirurgische Behandlung der Pseudarthrosen. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 6. S. 169.Google Scholar
  228. 227.
    Schaffer, Ossifikationsfragen, Transplantation und Unterkiefervereinigung. Wien klin. Wochenschr. 1916. Nr. 22. S. 669.Google Scholar
  229. 228.
    Schaffer, Bemerkung zu der Mitteilung von Haß: Beitrag zur Frage des Verhaltens eines transplantierten Knochens. Wien. med. Wochenschr. 1916. Nr. 26. S. 824.Google Scholar
  230. 229.
    *Schepelmann, Alloplastischer Nasen- und Ohrenersatz. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 134. S. 431.Google Scholar
  231. 230.
    * Schepelmann, Meloplastik der Wange wegen Ca. durch Stiellappen aus Hals und Brust. Ebenda 133. S. 270.Google Scholar
  232. 231.
    Schloffer, Autoplastischer Ersatz großer Teile des Unterkiefers. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 27. S. 840.Google Scholar
  233. 232.
    Schmieden, Über Kiefer- und Gaumenschüsse. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 42. S. 1492.Google Scholar
  234. 233.
    Schmidt, Sicherung der Thierschschen Hauttransplantation. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 13. S. 400.Google Scholar
  235. 234.
    Schmölze, Über die Behandlung der Pseudarthrosen und Knochendefekte nach Schußbrüchen des Unterkiefers. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 106. H. 1. S. 117.Google Scholar
  236. 235.
    Schröder, Kiefer. Kriegschirurgie Borchard-Schmieden. Kap. V. S. 525.Google Scholar
  237. 236.
    Schröder, Frakturen und Luxationen der Kiefer. Berlin, Meusser. 1911.Google Scholar
  238. 237.
    Schröder, Frakturen der Kiefer. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 8. S. 241.Google Scholar
  239. 238.
    Schröder, Gesichtsplastik, Kieferverletzungen, Bruns Beitr. z. klin. Chir. 100. H. 2. S. 242.Google Scholar
  240. 239.
    Schröder, Zur Behandlung der Kieferverletzten in Feld- und Kriegslazarett. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 97. H. 3. S. 320.Google Scholar
  241. 240.
    Schuster, Demonstration zur Kriegsneurologie. Neurol. Zentralbl. 1917. Nr. 2. S. 91.Google Scholar
  242. 241.
    Steinkamm, Eine neue Methode zur Dehnung der Kiefermuskeln und bänder nach Schußverletzungen. Deutsche zahnärztl. Wochenschr. 1915. 18. Nr. 11.Google Scholar
  243. 242.
    Steinkamm, Schußverletzungen der Kiefer und ihre Behandlung. Münch. med. Wochenschr. 1914. Nr. 49. S. 2353.Google Scholar
  244. 243.
    Steinschneider, Zwei neue Hilfsmittel zur Kieferbruchbehandlung. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917. S. 209.Google Scholar
  245. 244.
    *Steinthal, Bßiträge zur Rhinoplastik der italienischen Methode. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 94. H. 2. S. 424.Google Scholar
  246. 245.
    Steinthal, Plastische Demonstrationen. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 98. H. 5. S. 695.Google Scholar
  247. 246.
    Stock, Über Kriegsverletzungen an den Augen. Med. Klinik 1917. Nr. 14. S. 405.Google Scholar
  248. 247.
    *Sternberg, Fazialislähmung. Zeitschr. f. klin. Med. 1914. 52.Google Scholar
  249. 248.
    *Tietze, Die intrakraniellen Verletzungen der Gehirnnerven. Neue deutsche Chir. 1916.Google Scholar
  250. 249.
    *Trendelenburg, Verletzungen und chirurgische Erkrankungen des Gesichts. Deutsche Chirurgie 1886–1913.Google Scholar
  251. 250.
    Turnovszky, Ein Wort zur Behandlung der Kieferschußverletzungen. Militärarzt 1915. Nr. 11.Google Scholar
  252. 251.
    Uhthoff, Zwei Fälle von Trigeminus-Läsion durch Schußverletzung. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. 54. 1915. April, Mai.Google Scholar
  253. 252.
    Unger, Zur Behandlung von Pseudarthrosen mit Bergeis Fibrininjektion. Berl. klin. Wochenochr. 1916. Nr. 34. S. 940.Google Scholar
  254. 253.
    Unter berger, Verein für wissenscnaftliche Heilkunde. Königsberg. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 28. S. 866.Google Scholar
  255. 254.
    Vogel, Weitere Erfahrungen über die Verwendung von Silberplättchen in der Chirurgie. Zentralbl. f. Chir. 1915. Nr. 26. S. 460.Google Scholar
  256. 255.
    Wagner, Beobachtungen über den Einfluß der Kiefer- und schweren Gesichtsverletzungen auf die Psyche. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917.Google Scholar
  257. 256.
    Walkhoff. Über die Notwendigkeit sofortiger und ausreichender Hilfe bei Kiefervevletzten. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 10. S. 346.Google Scholar
  258. 257.
    Warnekros, Der Kriegszahnarzt. Berlinsche Verlagsanstalt 1915.Google Scholar
  259. 258.
    Warnekros, Allgemeines über Schicnenbehandlung bei Kieferbrüchen und die Befestigung von Goldschienen Chirurg u. Zahnarzt 1917. H. 1. S. 25.Google Scholar
  260. 259.
    Weiser. Ein Jahr chirurgisch-zahnärztlicher Tätigkeit im Kieferspitale. österr. Zeitschr. f. Stomatol 1917.Google Scholar
  261. 260.
    Weiser. Bei der Behandlung der bei Kieferschußverletzungen bisher beobachteten Störungen in der Knochenheilung und Methoden zu ihrer Behebung. Ebenda H. 1. 1916.Google Scholar
  262. 261.
    Weiser. Eine neuartige Pflegestätte kieferverletzter Offiziere und Mannschaften. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 52.Google Scholar
  263. 262.
    *Wertheim, Zur operativen Behandlung der Fazialislähmung. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 137. S. 145.Google Scholar
  264. 263.
    Wierzejewski, Die freie Faszienüberpflanzung. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 24. S. 875.Google Scholar
  265. 264.
    *Williams, General principles to be observed in bone transplantation. Med. record. 90. H. 12. Sept, 1916.Google Scholar
  266. 265.
    Williger, Chirurgische Verbandlehre für Zahnärzte. Die Weichteilverletzungen des Gesichts. Samml. Meusser. 1916. H. 4.Google Scholar
  267. 266.
    Williger, Die Schußverletzungen der Kiefer. Zeitschr. f. ärztl. Fortbild. 1915. Nr. 17.Google Scholar
  268. 267.
    Williger, Die Verletzungen des Gesichts. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 8. S. 224.Google Scholar
  269. 268.
    Wilms, Unterlippen- und Wangenplastik. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 98. H. 5. S. 704.Google Scholar
  270. 269.
    Wilms, Kieferplastik. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 12. S. 371.Google Scholar
  271. 270.
    Wilms, Naturhistorisch-medizinischer Verein zu Heidelberg. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 21. S. 760.Google Scholar
  272. 271.
    Wörner und Eberhard, Unsere Erfahrungen über Kieferschußverletzungen. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 103. H. 2. S. 224.Google Scholar
  273. 272.
    Wunschheim, Über Pseudarthrosen des Unterkiefers. Österr. Zeitschr. f. Stomatol. 1917. S. 163.Google Scholar
  274. 273.
    Wunschheim, Erfahrungen über Kieferschüsse. Urban & Schwarzenberg. 1916.Google Scholar
  275. 274.
    Zoller, Granatverletzung der rechten Gesichtshälfte. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 38. S. 1180.Google Scholar
  276. 275.
    Zimmer mann, Über Schußverletzungen der Nase und ihrer Nebenhöhlen. Arch. f. Ohren-, Nasen- u. Kehlkopfkrankh. 98. H. 4.Google Scholar
  277. 276.
    Zinßer, Künstliche Nasen. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 98. H. 5. S. 704.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1918

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Rosenthal
    • 1
  1. 1.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations