Advertisement

Die Transformatoren (Umspanner)

Chapter
  • 27 Downloads

Zusammenfassung

Ein Transformator besteht aus einem geschlossenen Eisenkern, auf dessen Schenkeln zwei getrennte Wicklungen angeordnet sind (Abb. 298). Die Primärspule mit w1 Windungen liege an einer Wechselstromquelle, die Sekundärspule mit w2 Windungen sei zunächst offen. Die letztere kann dann keine Wirkungen ausüben, so daß der Transformator in diesem Falle nichts weiter als eine Drosselspule ist, deren Stromaufnahme I m wegen des völlig geschlossenen Eisenkreises sehr gering ist.Der Kraftfluß Φ, welcher durch die primäre Durchflutung w1 · I m hervorgerufen wird, erzeugt durch seinen ständigen Wechsel in den beiden Spulen Wechselspannungen von der Größe (Gl. 86):
$$ _1 = \frac{{4,44 \cdot \hat \Phi \cdot f \cdot w_1 }} {{10^8 }}.$$

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1933

Authors and Affiliations

  1. 1.Staatlichen Berufspädagogischen InstitutBerlinDeutschland

Personalised recommendations