Advertisement

Allgemeine Ernährungslehre

Chapter
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Zu meiner Studienzeit habe ich, wie viele meiner Kollegen, stets bedauert, daß uns niemals eine zusammenfassende Übersicht über die Ernährungslehre nach praktischen und medizinischen Gesichtspunkten geboten wurde. Seither hat die Ernährungsforschung ganz ungeheure Fortschritte gemacht. Neues Wissen über die Gesetze der Ernährung und die Art und Weise, wie der Körper des Kindes und Erwachsenen oft auf unglaublich kleine Änderungen in der Qualität unserer Nahrung reagiert, ist gewonnen. Wir wissen heute, daß gerade im Säuglings- und Kindesalter sehr viele Krankheitszustände auf Ernährungsmängel zurückzuführen sind und durch eine zweckentsprechende Ernährungsprophylaxe und -thérapie verhütet oder geheilt werden können. Aber auch außerhalb der eigentlichen Ernährungskrankheiten spielt die Diätetik eine immer größere Rolle. Es ist ja klar, daß besser als durch chemische Medikamente eine dauernde Beeinflussung des Körperaufbaues und der Funktionen durch die Nahrung möglich ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1939

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BernSchweiz

Personalised recommendations