Advertisement

Mineralstoffe. III

Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Das Eisen bildet einen notwendigen Bestandteil des Hämoglobins und der Muskelzellen. In jeder einzelnen Zelle ist das Eisen ein Bestandteil des sogenannten Cytochroms, welches zusammen mit dem Atmungsferment die letzte Phase der Atmung, die Verbindung des aktivierten Wasserstoffes, mit dem aktivierten Sauerstoff zu Wasser leitet. Dabei geben die Wasserstoffionen Elektronen an das Eisen im Cytochrom ab, so daß das zweiwertige Ferro- in das dreiwertige Ferrieisen oxydiert wird. Durch dieses Eingreifen in die fundamentalen Atmungsvorgänge geht die Lebensnotwendigkeit des Eisens hervor (Warburg-Keilin-System).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1939

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BernSchweiz

Personalised recommendations