Advertisement

Metallographische Prüfung

Chapter
  • 64 Downloads
Part of the Handbuch der Werkstoffprüfung book series (HW, volume 2)

Zusammenfassung

Die Metallographie oder Metallkunde befaßt sich mit dem inneren Aufbau der metallischen Stoffe und den Zusammenhängen zwischen Aufbau und den Eigenschaften in physikalischer, chemischer, kristallographischer und technologischer Hinsicht1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Referenzen

  1. 1.
    Schrifttum: Heyn, E. u. O. Bauer: Metallographie, Bd. I, II. Leipzig: Walter de Gruyter & Co. 1936.Google Scholar
  2. 1a.
    Goerens, P.: Einführung in die Metallographie, 6. Aufl. Halle: W. Knapp 1933.Google Scholar
  3. 1b.
    Hanemann, H. u. A. Schrader: Atlas Metallographicus. Berlin: Gebrüder Bornträger 1933.Google Scholar
  4. 1c.
    Tammann, G.: Lehrbuch der Metallkunde. Leipzig: L. Voß 1932.Google Scholar
  5. 1d.
    Sauerwald, F.: Lehrbuch der Metallkunde. Berlin: Julius Springer 1929. — W erkstoff-Handbuch Stahl u. Eisen. Düsseldorf: Stahl u. Eisen 1937. — Werkstoff-Handbuch Nichteisenmetalle. Berlin: VDI-Verlag 1936/38.Google Scholar
  6. 1e.
    Masing, G.: Handbuch der Metallphysik. Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft 1935.Google Scholar
  7. 1f.
    Hansen, M.: Der Aufbau der Zweistofflegierungen. Berlin: Julius Springer 1936.CrossRefGoogle Scholar
  8. 1g.
    Sachs, G.: Praktische Metallkunde, 1934.CrossRefGoogle Scholar
  9. 1h.
    Oberhofferf, P.-W. Eilender u. H. Esser: Das technische Eisen, 3. Aufl. Berlin: Julius Springer 1936.CrossRefGoogle Scholar
  10. 1i.
    Rapatz, F.: Die Edelstahle, 2. Aufl. Berlin: Julius Springer 1934.CrossRefGoogle Scholar
  11. 1j.
    Houdremont, E.: Sonderstahlkunde. Berlin: Julius Springer 1935.Google Scholar
  12. 1k.
    Fuss, V.: Metallographie des Aluminiums und seiner Legierungen. Berlin: Julius Springer 1934.CrossRefGoogle Scholar
  13. 1l.
    Schimmel: Metallographie der technischen Kupferlegierungen. Berlin: Julius Springer 1930.CrossRefGoogle Scholar
  14. 1m.
    Smithells u. Hessenbruch: Beimengungen und Verunreinigungen in Metallen. Berlin: Julius Springer 1931.CrossRefGoogle Scholar
  15. 1n.
    Guertler, W.: Metalltechnisches Taschenbuch. Leipzig: Johann Ambrosius Barth 1939.Google Scholar
  16. 1o.
    Mitsche, R. u. M. Miessner: Angewandte Metallographie. Leipzig: Johann Ambrosius Barth 1939.Google Scholar
  17. 1p.
    Burkhardt, A.: Technologie der Zinklegierungen. Berlin: Julius Springer 1937.CrossRefGoogle Scholar
  18. 1q.
    Beck, A.: Magnesium und seine Legierungen. Berlin: Julius Springer 1939.Google Scholar
  19. 1.
    Bauer, O. u. E. Deiss: Probenahme und Analyse von Eisen und Stahl. Berlin: Julius Springer 1922.CrossRefGoogle Scholar
  20. 1.
    Schleif- und Poliermaschinen, Schleif- und Poliermittel usw. liefern die Firmen: Jean Wirtz, Düsseldorf; P. F. Dujardin & Co., Düsseldorf; R. Winkel, Göttingen; R. Fueß, Berlin-Steglitz; Optische Werke C. Reichert, Wien; Chemische Fabrik Dr. Mayer, Pforzheim, E. Leitz, Wetzlar; R. Mertel, München.Google Scholar
  21. 2.
    Schrifttum über Schleifen und Polieren: Hanemann, H. u. A. Schrader: Über die mikroskopische Untersuchung von Blei und Bleilegierungen. Z. Metallkde. Bd. 29 (1937) S. 37. — Lillpopp, E.: Einiges über Bleischliffe. Zeiss-Nachrichten 1934, H. 7.Google Scholar
  22. 1x.
    Schröder, K.: Zur Technik der metallographischen Untersuchung sehr harter Metallegierungen. Z. Metallkde. Bd. 20 (1928) S. 31–33.Google Scholar
  23. 1y.
    Schwarz, M. v.: Vorbereitung metallkundlicher Schliffe. Bl. Untersuch. u. Forsch.-Instrum. Bd. 10 (1936) H. 2, S. 19.Google Scholar
  24. 1z.
    Dowdell, R. L. u. M. J. Wahll: Metals & Alloys 1933, S. 181. — Firma Carl Zeiss: Druckschrift Mikro 499: Herstellung metallographischer Proben und Aufnahmen. — Roll, F.: Fehlerquelle bei der Behandlung von Metallschliffen. Gießerei Bd. 23 (1936) S. 645–52. — Diergarten, H. u. W. Erhard: Reihenmäßige Herstellung von Schliffen für die mikroskopische Werkstoffprüfung. Z. Metallkde. Bd. 30, Berichtheft der Hauptversammlung 1938 der Deutschen Gesellschaft für Metallkunde.Google Scholar
  25. 1u.
    Portevin, A. u. P. Bastien: Réactifs d’attaque métallo-graphique. Paris: Dunod 1937.Google Scholar
  26. 1v.
    Schrader, A.: Ätzheft. Berlin: Gebrüder Bornträger 1939. Berglund-Meyer: Handbuch der metallographischen Schleif-, Polier- und Ätz verfahren. Berlin: Julius Springer 1939.Google Scholar
  27. 1.
    Werkstoffhandbuch Stahl u. Eisen, 2. Aufl., S.V 11 7–10. Düsseldorf: Stahl und Eisen.Google Scholar
  28. 1.
    Gehlhoff, G.: Lehrbuch der technischen Physik, Bd. 3, S. 161. — Schramm, J.: Ein Ätzmittel für Zink und Zinklegierungen. Z. Metallkde. Bd. 28 (1936) S. 159–160.Google Scholar
  29. 1.
    Handbuch der Physik, Bd. 18: Geometrische Optik. Optische Konstante. Optische Instrumente. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  30. 1.
    Geräte für Makro- und Mikrountersuchungen liefern die Firmen: Carl Zeiß, Jena; R. Winkel, G. m. b. H., Göttingen; Optische Werke C. Reichert, Wien; Emil Busch AG., Rathenow; Ernst Leitz, G. m. b. H., Wetzlar; R. Fueß, Berlin-Steglitz.Google Scholar
  31. 1.
    Gemeinverständliche Abhandlung: Einführung in die optischen Grundlagen der Mikroskopie und Mikrophotographie im auffallenden Licht. Druckschrift der Firma C. Zeiß, Jena. Angerer, E.V.: Wissenschaftl. Photographie. Leipzig: Akad. Verlagsgesellsch. 1931.Google Scholar
  32. 1a.
    Stade, G. u. H. Staude: Mikrophotographie. Leipzig: Akad. Verlagsgesellsch. 1939.Google Scholar
  33. 1b.
    David, L.: Ratgeber im Photographierez Halle: W. Knapp 1928.Google Scholar
  34. 1.
    Rinne, F. u. M. Berek: Optische Untersuchungen mit dem Polarisationsmikroskop. Leipzig: J. Jänecke 1934.Google Scholar
  35. 1a.
    Schwarz, M. v.: Die Anwendung des Polarisationsmikroskopes bei der Untersuchung von Kupferlegierungen. Z. Metallkde. Bd. 24 (1932) 97/103.Google Scholar
  36. 1b.
    Schwarz, M. v. u. H. Daschner: Beitrag zur Erkennung der Kristallsymmetrie durch Beobachtung der Polarisationsfarben zwischen gekreuzten Nikols. Z. Metallkde. Bd. 28 (1936) S. 343/346.Google Scholar
  37. 1c.
    Schafmeister, P. u. E. Moll: Die Verwendbarkeit polarisierten Lichtes bei der Gefügeuntersuchung von Stahl und Eisen. Arch. Eisenhüttenw. Bd. 10 (1936/37) S. 155/160.Google Scholar
  38. 1.
    Optische Werke C. Reichert, Wien.Google Scholar
  39. 2.
    Ofenbauende Firmen: W. C. Heraeus, G.m.b.H., Platinschmelze, Hanau a. M.; Platinschmelze G. Siebert, Hanau a. M.; Deutsche Gold- und Silberscheideanstalt vormals Roessler, Frankfurt a. M.; Otto Junker, Lamersdorf (über Aachen); Brown, Boveri u. Cie, AG., Mannheim; Siemens-Schuckert AG., Berlin, Siemensstadt; Russ-Elektroofen, K.G., Köln. Schrifttum: Müller, Carl: Erzeugung hoher Temperaturen. Handbuch der Physik. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  40. 1.
    Friedrich Krupp AG., Essen, Maschinenbau.Google Scholar
  41. 1.
    Vgl. Hessenbruch, W.: Hitzebeständige Legierungen. Berlin: Julius Springer 1939.Google Scholar
  42. 2.
    Heizdrähte: Heraeus Vakuumschmelze AG., Hanau a. M.; G. Siebert, G.m.b.H., Hanau a. M.; Rheinmetall-Borsig, Düsseldorf; C. Kuhbier u. Sohn, Dahlerbrück i. W.; Vereinigte Deutsche Nickelwerke A.G., Schwerte i. W.; Edelstahlwerke J. C. Söding u. Halbach, Hagen i. W.; Vereinigte Deutsche Metallwerke, Zweigniederlassung Basse u. Selve, Altena (Westl).Google Scholar
  43. 1.
    Fehse, W.: Elektrische Öfen mit Heizkörpern aus Wolfram. Braunschweig: F. Vie weg und Sohn 1928.CrossRefGoogle Scholar
  44. 1.
    Die Angaben über Schmelzpunkt und Verwendungstemperatur werden von den einzelnen Firmen mit verschiedener Zuverlässigkeit gemacht. Die Werten sind so nicht streng vergleichbar. Vgl. auch Hessenbruch, W.: Hitzebeständige Legierungen. Berlin: Julius Springer 1939.Google Scholar
  45. 2.
    Vereinigte Deutsche Metallwerke AG., Zweigniederlassung Basse u. Selve, Altena (Westfalen). 3 Vereinigte Deutsche Nickelwerte AG., Schwerte i. W.Google Scholar
  46. 4.
    C. Kuhbier: Dahlerbrück i. W. 5 J. C. Söding u. Hallbach, Hagen i. W.Google Scholar
  47. 6.
    W. C. Heraeus G. m. b. H., Hanau a. M. 7 Rheinmetall-Borsig AG., Düsseldorf.Google Scholar
  48. 1.
    Vgl. Fußnote 4, S. 614. 2 Vgl. Fußnote 7, S. 614. 3 Vgl. Fußnote 6, S. 614.Google Scholar
  49. 4.
    G. Siebert, G. m. b. H., Hanau a. M. 5 Osram G. m. b. H., Berlin.Google Scholar
  50. 6.
    Hergestellt von Osram G. m. b. H., Berlin.Google Scholar
  51. 7.
    Siemens-Planiawerk, Berlin-Lichtenberg.Google Scholar
  52. 1.
    Elektro-Schaltwerk AG., Göttingen.Google Scholar
  53. 1.
    Siemens u. Halske AG., Berlin-Siemensstadt.Google Scholar
  54. 1.
    Durferrit G. m. b. H., Frankfurt a. M.Google Scholar
  55. 1.
    Staatl. Porzellanmanufaktur, Berlin; Porzellanmanufaktur W. Haldenwanger, Berlin-Spandau; Hermsdorf-Schomburg-Isolatoren-Gesellschaft, Hermsdorf i. Thür.; Europ. Koppers P. B. Sillimanit G. m. b. H., Düsseldorf-Heerdt; Deutsche Gold- und Silberscheideanstalt, Frankfurt a. M.; Staatl. Porzellanmanufaktur, Meißen; Georg Goebel u. Sohn, Epterode; Deutsche Ton- und Steinzeugwerke AG., Bad Freienwalde (Oder).Google Scholar
  56. 1.
    Jenaer Glaswerk, Schott u. Gen., Jena.Google Scholar
  57. 2.
    Heraeus Quarzglas G. m. b. H., Hanau; Deutsche Quarzschmelze G. m. b. H., Berlin-Staaken.Google Scholar
  58. 1.
    W. Haldenwanger, Berlin (Spandau). 2 Staatl. Porzellanmanufaktur, Meißen. 3 StaatlGoogle Scholar
  59. 1.
    C. Conradty, Nürnberg; Siemens-Planierwerke, Berlin-Lichtenberg.Google Scholar
  60. 1.
    Vgl. van Arkel, A. E.: Reine Metalle. Berlin: Julius Springer 1939.CrossRefGoogle Scholar
  61. 2.
    W. C. Heraeus G.m.b.H., Hanau a. M.; G. Siebert, G.m.b.H., Hanau a. M.; Siemens u. Halske AG., Berlin-Siemensstadt; Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin: Gebr. Ruhstrat AG., Göttingen. Schrifttum: Henning, F.: Temperaturmessung. Handbuch der Physik, Bd. IX. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  62. 2a.
    Ribaud, G.: Traité de Pyro-metrie Optique. Editions de la-Rev. Opt. 1931.Google Scholar
  63. 2b.
    Schack, A.: Geräte und Verfahren zu Temperaturmessungen. Mitt. Wärmestelle Ver. dtsch. Eisenhüttenleute Nr. 96 u. 97. Düsseldorf: Verl. Stahleisen m. b. H. 1927. — Regeln für Meßverfahren bei Abnahmeversuchen. Teil I. Regeln für Temperaturmessungen. Berlin: VDI-Verlag 1936.Google Scholar
  64. 2c.
    Knoblauch, O. u. H. Hencky: Anleitung zu genauen technischen Temperaturmessungen. München u. Berlin: R. Oldenbourg 1926. Flüssigkeits- und elektrische Thermometer.Google Scholar
  65. 2d.
    Keinath, G.: Elektrische Temperaturgeräte. München u. Berlin: R. Oldenbourg 1932.Google Scholar
  66. 2e.
    Euler, H. u. K. Guthmann: Fehler bei der Temperaturmessung mit Thermoelementen. Arch. Eisenhüttenwes. Bd. 9 (1935/36) S. 73–90.Google Scholar
  67. 2f.
    Blaurock, F.: Beitrag zur optischen Temperaturmessung von flüssigem Eisen und Stahl. Arch. Eisenhüttenwes. Bd. 8 (1934/35) S. 517–532.Google Scholar
  68. 2g.
    Naeser, G.: Über ein neues kombiniertes Farbpyrometer mit Vergleichslampe. Mitt. K.-Wilh.-Inst. Eisenforsch., Düsseldorf, Bd. 18 (1936) S. 21–26.Google Scholar
  69. 1.
    Siemens u. Halske AG., Berlin-Siemensstadt; Hartmann u. Braun AG., Frankfurt a. M.; G. Siebert G.m.b.H., Hauau a. M.; Gebr. Ruhstrat AG., Göttingen.Google Scholar
  70. 1.
    Hartmann u. Braun, AG., Frankfurt a. M.Google Scholar
  71. 1.
    W. C. Heraeus G. m. b. H., Hanau a. M.; G. Siebert G. m. b. H., Frankfurt a. M.; Siemens u. Halske AG., Berlin-Siemensstadt.Google Scholar
  72. 2.
    Siemens u. Halske AG., Berlin-Siemensstadt.Google Scholar
  73. 1.
    Siemens u. Halske AG., Berlin — Siemensstadt; W. C. Heraeus G. m. b. H., Frankfurt a. M.; G. Siebert G. m. b. H., Frankfurt a. M.; Gebr. Ruhstrat AG., Göttingen.Google Scholar
  74. 1.
    Askania-Werke AG., Berlin-Friedenau.Google Scholar
  75. 2.
    Schramm, J.: Metallwirtsch. Bd. 14 (1935) S. 995, 1047.Google Scholar
  76. 1.
    Hochempfindliche Spiegelgalvanometer u. dgl.: Siemens u. Halske AG., Berlin-Siemensstadt; Hartmann u. Braun AG., Frankfurt a. M.; Gebr. Ruhstrat AG., Göttingen.Google Scholar
  77. 1.
    Schramm, J.: Metallwirtsch. Bd. 14 (1930) S. 995, 1047.Google Scholar
  78. 1.
    Kremann, R.: Elektrochemische Metallkunde. Berlin: Gebrüder Bornträger 1921.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations