Advertisement

Die konstruktive Ausbildung der Rekuperatoren

Chapter
  • 33 Downloads

Zusammenfassung

Die Einreihung des Rekuperators in den Ofen bereitet zumeist keine Schwierigkeiten. Das verhältnismäßig große Volumen des steinernen Wärmeaustauschers weist ihm seinen Platz unter dem Ofen an, so daß das Arbeitsfeld um den Ofen durch ihn nicht beengt wird. Erst die großen Heizflächenleistungen neuerer Bauarten, insbesondere der eisernen Vorwärmer, gestatten ihre Unterbringung auch neben oder über dem Ofen, wodurch infolge der Verringerung der umfangreichen Schacht- und Gründungsarbeiten die Baukosten des Ofens günstig beeinflußt werden. Diese Anordnung findet besonders häufig Anwendung bei kleineren Öfen mit Koksofengas- oder Ölfeuerung, wird sich aber auch für größere Öfen bei Verwendung von Rekuperatoren aus hitzebeständigem Stahl durchsetzen, nicht allein wegen der geringeren Baukosten, sondern auch wegen der besseren Zugänglichkeit bei Reparaturen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations