Advertisement

Geschäftliches für die preußischen Prüfungsausschüsse

  • Kurt Opitz

Zusammenfassung

Die Dibligenheiten der Prüfungsausschüsse im allgrmeinen regelt
  1. 1.
    die Prüfungsausschüsse für Ärzte
    1. a)

      für den Vorprüfungsausschuß in §§ 3–5, §7 Abs. 1, §§ 10–18 a. D., §§ 3–5, §7 Abs. 1, §§ 10–19 n. D.

       
    2. b)

      für den prüfungsauschuß in § 20, §§ 28–58 a. D., § 21, §§ 29–62 n. D.

       
     
  2. 2.
    die Prüfungsordnung für Zahnärzte
    1. a)

      für den Vorprüfungsausschuß in §§ 3–5, §§ 10–19,

       
    2. b)

      für den Vrüfungsauschuß in § 21, §§ 29–53.

       
     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Kurt Opitz
    • 1
  1. 1.Ministerium für Volkswohlfahrt MedizinalabteilungBerlin-SüdendeDeutschland

Personalised recommendations