Advertisement

Geschichtliche Entwicklung der Drucklufttechnik

Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Druckluft als Arbeitsmittel wurde von den Menschen schon in prähistorischer Zeit, vornehmlich allerdings zu technisch einfachen Aufgaben benutzt, wie zum Feueranfachen und zu Wärmeübergangsaufgaben. Von Druckluft im heute verstandenen Sinne kann dabei allerdings nicht die Rede sein. Das Druckluftgeschütz des Ktesibios jedoch (260 v. Chr.), das von Philon beschrieben wird, hat die typischen Eigenschaften der pneumatischen Maschine in Form von Druckluftkolben und Zylindern, woran man die adiabatische Kompressionswärme beobachtet haben will. Manche Historiker vertreten auch die Ansicht, daß das 400 Jahre später als Kriegsgerät auftretende byzantinische Feuer, dessen Brennstoff aus einem Gemisch von Schwefel, Steinsalz, Harz, Erdöl und Asphalt bestanden haben soll, durch Kompressionswärme entzündet wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurter Maschinenbau A.-G. vorm. Pokorny & WittekindFrankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations