Advertisement

Über Wasserhaushalt, Diurese und Diuretika

  • E. P. Pick

Zusammenfassung

Meine Herren! Die Aufgabe, Ihnen über die modernen, experimentell begründeten Anschauungen der Wirkungsweise der Diuretika zu berichten, stößt deshalb auf mancherlei Schwierigkeiten, weil gerade die mit der Frage der Diurese zusammenhängenden Probleme vielfach noch der endgültigen Klärung harren. Trotzdem muß gesagt werden, daß auf diesem Gebiete die Zusammenarbeit der Klinik mit der theoretischen Medizin ganz besonders fruchtbar war und ein so überaus reiches Tatsachenmaterial gefördert hat, daß in den engen, hier gezogenen Grenzen nur einige richtunggebende Befunde erwähnt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1).
    R. Siebeck: Probleme des Wasserhaushaltes in der Physiologie und in der Klinischen Medizin: Festschrift für v. Kries, Pflügers Arch. Bd. 201, S. 25; 1923.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    A. R. Cushny: The secretion of the urine; Longmans, Green & Co., London.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1924

Authors and Affiliations

  • E. P. Pick

There are no affiliations available

Personalised recommendations