Advertisement

Die Entstehung der menschlichen Gemeinschaften und das Verhalten der Menschen innerhalb der Gemeinschaft

  • Rudolf Blühdorn

Zusammenfassung

Das Zusammenleben der Lebewesen derselben Gattung ist sehr verschieden geregelt: die einen leben vereinzelt oder familienweise, die übrigen schließen sich zu mehr oder minder großen Einheiten zusammen. Von welchem Gesichtspunkte die Natur dabei ausgegangen ist, ist schwer zu beurteilen. Es ist z. B. bekannt, daß von den Bienen, die allgemein immer als Beispiel für die Staatenbildung im Tierreiche herangezogen werden und von denen wir mehr als tausend Arten kennen, nur verhältnismäßig wenige Arten sich zu einem Bienen „volke“ zusammenschließen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1934

Authors and Affiliations

  • Rudolf Blühdorn
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations