Advertisement

Ist die Bezeichnung der Regeln für das Zusammenleben der Völker als Völkerrecht sprachlich zutreffend?

  • Rudolf Blühdorn

Zusammenfassung

Um konkrete Gegenstände oder abstrakte Begriffe von anderen Gegenständen und Begriffen zu unterscheiden, pflegen die Menschen verschiedene Gegenstände oder Begriffe mit verschiedenen Namen zu bezeichnen. Zu diesem Zwecke fassen sie unter einem Namen nur solche Gegenstände oder Begriffe zusammen, deren wesentliche Merkmale übereinstimmen. Dabei ist es allerdings den Menschen überlassen, welche Merkmale sie als die wesentlichen ansehen. Wenn wir eine gewisse Frucht mit „Apfel“ bezeichnen, so entsprechen diesem Begriffe verschiedene in der Frucht selbst gelegene botanische Merkmale, die es ermöglichen, einen Calvilleapfel und einen Holzapfel trotz ihrer äußeren Verschiedenheit gleichmäßig als „Apfel“ zu bezeichnen. In anderen Fällen wiederum ist es aber gerade die äußere Ahnlichkeit, die zur Bezeichnung „Apfel“ geführt hat, wie z. B. beim Erd„apfel“, bei dem von einem Apfel im botanischen Sinne des Wortes überhaupt nicht gesprochen werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1934

Authors and Affiliations

  • Rudolf Blühdorn
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations