Advertisement

Krankheiten durch verminderten Luftdruck und Sauerstoffmangel

  • A. v. Muralt
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Handbuch der Inneren Medizin book series (INNEREN, volume 6, 2)

Zusammenfassung

Fällt bei einem „Aufstieg“ der äußere Luftdruck mit erheblicher Geschwindigkeit in einem genügend großen Druckbereich ab, dann entsteht eine Störung des Druckausgleichs zwischen den im Blut und in den Geweben gelösten Gasen und der sich ständig ändernden äußeren Drucklage. Man bezeichnet das Gesamtbild der Störungen, die sich daran anschließen, als Druckfallkrankheit (Benzinger und Hornberger 1941). Das Druckgefälle kann auf verschiedene Weise entstehen: durch Aufstieg mit rasch steigenden, nicht mit Druckkabine ausgerüsteten Flugzeugen, durch rasches Auspumpen einer Unterdruckkammer oder durch die Rückkehr von Tauchern oder Caisson-(Senkkasten-)Arbeitern aus Überdruckgebieten zum normalen Druck. Hornberger (1950) hat den Vorschlag gemacht, den Begriff Druckfallkrankheit nur für die bei Luftverdünnung (ohne Sauerstoffmangel) auftretenden Erscheinungen zu brauchen und ihn von dem Begriff der Caissonkrankheit, die bei rascher Abnahme des Überdruckes entsteht, abzusondern. Für diese Trennung der Krankheitsbilder nach ätiologischen Gesichtspunkten lassen sich allerlei Gründe angeben, die aber meines Erachtens nicht ausreichend sind. Sowohl bei Unterdruck wie bei der Rückkehr aus Überdruck ist die Krankheitsursache dieselbe: das Unvermögen des Körpers, die durch die Druckabnahme aus den gelösten Gasen freiwerdenden Gasvolumina aus den Geweben und dem Blut rasch genug nach außen abgeben zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Monographien über Höhenwirkung

  1. Barcroft, J.: Die Atmungsfunktion des Blutes. Berlin 1927.Google Scholar
  2. Bert, P.: La pression barométrique. Paris 1878.Google Scholar
  3. Dill, D. B.: Life, heat and altitude. Harvard Univ. Press 1938.Google Scholar
  4. Haldane, J. S., and J. G. Priestly: Respiration. Yale Univ. Press 1935.Google Scholar
  5. Liere, E. J. van: Anoxia, its effect on the body. Chicago Univ. Press 1942.Google Scholar
  6. Loewy, A.: Physiologie des Höhenklimas. Berlin 1932.CrossRefGoogle Scholar
  7. Loewy, A., and E. Wittkower: The Pathology of high altitude climate. Oxford Univ. Press 1937.Google Scholar
  8. Monge, C.: Acclimatization in the Andes. Johns Hopkins Press 1948.Google Scholar
  9. Mosso, A.: Der Mensch auf den Hochalpen. Leipzig 1899.Google Scholar

Monographien über Luftfahrtmedizin

  1. Armstrong, H. G.: Principles of aviation medicine. London 1939.Google Scholar
  2. Bauer, L. H.: Aviation medicine. Baltimore 1926.Google Scholar
  3. Bergin, K. G.: Aviation medicine. Bristol 1949.Google Scholar
  4. Fulton, J. E.: Aviation medicine in its preventive aspects. Oxford Univ. Press 1948.Google Scholar
  5. Grandpierre, R.: Elements de médecine aeronautique. Paris 1948.Google Scholar
  6. Malméjac, J.: Médecine de l’aviation. Paris 1948.Google Scholar
  7. Ruff, S., u. H. Strughold: Grundriß der Luftfahrtmedizin. Leipzig 1939.Google Scholar

Einzelarbeiten

  1. Armstrong, H. C.: Principles of aviation medicine. London 1939.Google Scholar
  2. Barcroft, J.: Die Atmungsfunktion des Blutes. Berlin 1927.Google Scholar
  3. Becker-Freyseng, H.: Zit. nach W. Hornberger (1950), in dessen Artikel die unveröffentlichten Ergebnisse zu finden sind.Google Scholar
  4. Becker-Freyseng, H., H. Loeschcke, U. Luft u. E. Opitz: Atemvolumen und Kohlensäuresystem bei akutem Sauerstoffmangel vor, während und nach Höhenanpassung. Luftfahrtmed. 7, 180 (1943).Google Scholar
  5. Becker-Freyseng, H., u. J. Pichotka: Klin. Wschr. 1944, 339.Google Scholar
  6. Benzinger, Th.: Krankheiten durch verminderten Luftdruck und Sauerstoffmangel. In Handbuch der inneren Medizin. Berlin 1941.Google Scholar
  7. Explosive decompression. German Aviation Medicine. World War IL Prepared under the auspices of the Surgeon General, U.S. Air Force, Bd. I, S. 395. 1950.Google Scholar
  8. Benzinger, Th., u. W. Hornberger: Die Druckfallkrankheit der Höhenflieger. Schr. dtsch. Akad. Luftfahrtforsch. 1941, Nr 34.Google Scholar
  9. Booth, J., A. v. Muralt u. R. Stämpfli: Photochemical action of ultraviolet light on isolated single nerve fibers. Helvet. physiol. Acta 8, 110 (1950).Google Scholar
  10. Cannon, W.: The wisdom of the body. London 1932.Google Scholar
  11. Clamann, H. G., u. H. Becker-Freyseng: Einwirkung des Sauerstoffs auf den Organismus bei höherem als normalem Partialdruck. Luftfahrtmed. 4, 1 (1940).Google Scholar
  12. Fahr, E.: Klin. Wschr. 1941 II, 763.CrossRefGoogle Scholar
  13. Fleisch, A., u. A. v. Muralt: Klimaphysiologische Untersuchungen in der Schweiz. IL Teil. Helvet. physiol. Acta 6 (1948).Google Scholar
  14. Gerbis, H., u. R. König: Drucklufterkrankungen (Caissonkrankheiten). Leipzig 1939.Google Scholar
  15. Grandjean, E.: Physiologie du climat de la montagne. J. of Physiol. 40, 52 (1948).Google Scholar
  16. Haldane, J. S., and J. G. Priestly: Respiration. Yale Univ. Press 1935.Google Scholar
  17. Hartmann, H., u. A. v. Muralt: Pulsfrequenz und Höhenanpassung. Acta aerophysiol. 1, 38 (1934).Google Scholar
  18. Blutmilchsäure und Höhenkfimawirkung. Biochem. Z. 272, 74 (1934).Google Scholar
  19. Héderer, C., et L. André: Bull. Acad. Méd. Paris 123, 294 (1940).Google Scholar
  20. Hess, W. R.: Die funktionelle Organisation des vegetativen Nervensystems. Basel 1948.Google Scholar
  21. Hornberger, W.: Decompression sickness. German Aviation Medicine. World War IL Prepared under the auspices of the Surgeon General, U.S. Air Force, Bd. I, S. 354 (1950).Google Scholar
  22. Koller, F.: Über die hormonale Wirkung des Aufstieges ins Hochgebirge. Im Druck 1953.Google Scholar
  23. Kühn, H.A.: Arch. Kreislaufforsch. 13, 120 (1943).Google Scholar
  24. Kühn, H.A., u. J. Pichotka: Arch. exper. Pathol, u. Pharmakol. 205, 659, 667 (1948).Google Scholar
  25. Liere, E. J. van: Anoxia, its effect on the body. Chicago Univ. Press 1942.Google Scholar
  26. Luft, U. C.: Die Höhenanpassung. Erg. Physiol. 44, 256 (1941).CrossRefGoogle Scholar
  27. MacFarland, R. A.: J. Exper. Psychol. a. J. Comp. Psychol. 23, 191 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  28. Müller, C.: Über Uterusblutungen und Zyklusstörungen im Hochgebirgsklima. Schweiz. med. Wschr. 1938, 397.Google Scholar
  29. Muralt, A. v.: Klimaphysiologische Untersuchungen in der Schweiz. I. Teil. Helvet. physiol. Acta Suppl. 3, 7 (1944).Google Scholar
  30. Opitz, E.: Über akute Hypoxie. Erg. Physiol. 44, 315 (1941).CrossRefGoogle Scholar
  31. Pfleiderer, H.: Bemerkungen zur Druckfallkrankheit. Ungedrucktes Manuskript, 1944.Google Scholar
  32. Pichotka, J., u. H. A. Kühn: Arch. exper. Pathol. u. Pharmakol. 204, 336 (1947)CrossRefGoogle Scholar
  33. Pichotka, J., u. H. A. Kühn: Arch. exper. Pathol. u. Pharmakol. 206, 495 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  34. Posternack, J.: Le champ visuel à l’altitude. Helvet. physiol. Acta 6, 524 (1948).Google Scholar
  35. Rein, H.: Lehrbuch der Physiologie. Berlin 1950.Google Scholar
  36. Über Hypoxie-Lienin. Nachr. Akad. Wiss. Göttingen, Math.-physik. Kl. 1950.Google Scholar
  37. Schubert, G., u. A. Grüner: Die Entstehung freier Gase in Blut und Geweben bei rascher Dekompression. Klin. Wschr. 1939, 988.Google Scholar
  38. Schubert, R.: Taucher und Tauchererkrankungen. Dtsch. Mil.arzt 8, 463 (1943).Google Scholar
  39. Schwiegk, H.: Der Kreislaufkollaps bei Lungenembolie. Verh. dtsch. Ges. Kreislaufforsch. 1938, 308.Google Scholar
  40. Selye, H.: The physiology and pathology of exposure to stress. Montreal 1950.Google Scholar
  41. Strughold, H.: Die Zeitreserve nach Unterbrechung der Sauerstoffatmung in großen Höhen. Luftfahrtmed. 3, 55 (1939)Google Scholar
  42. Strughold, H.: Die Zeitreserve nach Unterbrechung der Sauerstoffatmung in großen Höhen. Luftfahrtmed. 5, 66 (1941).Google Scholar
  43. Verzar, F.: Höhenklima — Forschungen des Basler Physiologischen Institutes. Bd. I: Basel 1945, Bd. II: Basel 1948, Bd. III: Basel 1952.Google Scholar
  44. Wiesinger, K.: Untersuchungen über die Bulbuslage in der Orbita. Helvet. physiol. Acta 6, 617 (1948).Google Scholar
  45. Wiesinger, K., u. H. Werner: Die Pupillenweite und ihre Schwankung beim Übergang ins Hochgebirge. 2. Teil. Untersuchungen mit einem Doppelbild-Pupillometer. Helvet. physiol. Acta 6, 540 (1948).Google Scholar
  46. Wilbrandt, W., u. E. Herrmann: Die osmotische Resistenz der Erythrozyten im Hochgebirge. Klimaphysiologische Untersuchungen in der Schweiz. I. Teil. Helvet. physiol. Acta. Suppl. 3, 47 (1944).Google Scholar
  47. Wilbrandt, W., u. H. Sommer: Zusammensetzung der Alveolarluft und Atmungsumstellung im Hochgebirge. Klimaphysiologische Untersuchungen in der Schweiz. I. Teil. Helvet. physiol. Acta. Suppl. 3, 177 (1944)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1954

Authors and Affiliations

  • A. v. Muralt
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations