Advertisement

Verbindung von Welle und Welle (Kupplungen, Gelenke)

Chapter
  • 287 Downloads

Zusammenfassung

Wellenenden, die nach Bild 19/1 voreinander stoßen und mehr oder weniger fluchten, können durch Kupplungen oder Gelenke drehfest verbunden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zu 19

  1. 19/1.
    Altmann, G.: Drehfedernde Kupplungen. Z. VDI 80 (1936) 245 und Kraftfahrtechn. Forsch.-Arb. H. 6, Berlin: VDI-Verlag 1937.Google Scholar
  2. Kutzbach, K.: Quer-und winkelbewegliche Gleichganggelenke für Wellenleitungen. Z. VDI 81 (1937) 889.Google Scholar
  3. 19/2.
    Reuthe, W.: Ausführungsarten, Belastungsgrenzen und Reibungsverluste von Kreuzgelenken. Konstruktion 1 (1949) 206.Google Scholar
  4. 19/3.
    Schemberger, G.: Untersuchung über die Spannungsverteilung, Drehsteifigkeit und Dreh Wechsel-festigkeit der Hirth-Verzahnung. Diss. Stuttgart 1937.Google Scholar
  5. Schemberger, G.: Verbindung von Wellen durch Zahnung. Z. VDI 83 (1939) 912.Google Scholar
  6. 19/4.
    Matzke: Die Hirth-Verzahnung, ein bewährtes Maschinenelement. Werkstatt u. Betrieb 74 (1941) H. 10.Google Scholar
  7. 19/5.
    Vogel, A.: Plankerbverzahnungen. Die Technik 2 (1947) 89.Google Scholar
  8. — Hirth-Verzahnung. Schriften der Fa. A. Hirth AG, Stuttgart-Zuffenhausen.Google Scholar
  9. 19/6.
    Stieber, P.: Die Rollkupplung zur Verbindung von Welle und Bohrung und dgl. Z. VDI 84 (1940) 195.Google Scholar
  10. — Stieber-Rollkupplung. Schriften der Fa. Stieber-Rollkupplung, München 40.Google Scholar
  11. 91/7.
    Schütz, K. H.: Gleichauf-Kugelgelenke für Kraftfahrzeugantriebe. Antriebstechnik 10 (1971) 437–440.Google Scholar
  12. 19/8.
    Rüggen, W.; Stübner, K.: Ausgleichskupplungen als Vorschaltglied bei Schaltkupplungen. Maschine und Werkzeug (1971) H. 23.Google Scholar
  13. 19/9.
    Schriften der Fa. Maschinenfabrik Stromag GmbH., Unna/Westf.Google Scholar
  14. 19/10.
    Steinhilper, W.: Berechnung von drehelastischen Kupplungen mit nichtlinearer Kennlinie. Konstruktion 18 (1966) H. 2.Google Scholar
  15. 19/11.
    Steinhilper, W.: Stoßdrehmomente und Stoßfaktoren in Maschinenanlagen mit drehelastischen Kupplungen. Maschinenmarkt 71 (1965) H. 99.Google Scholar
  16. 19/12.
    Duditza, F.: Querbewegliche Kupplungen. Antriebstechnik 10 (1971) 409–419.Google Scholar
  17. 19/13.
    Wiedenroth, W.: Kupplungen. VDI-Z. 108 (1966) H. 6.Google Scholar
  18. 19/14.
    Matzke, G.: Verbindung von Wellen durch Verzahnung. Konstruktion 3 (1951) 211.Google Scholar
  19. 19/15.
    Schriften der Fa. Gelenkwellenbau GmbH, Essen.Google Scholar
  20. 19/16.
    Schalitz, A.: Kupplungsatlas. Ludwigsburg: AGT-Verlag 1969.Google Scholar
  21. 19/17.
    VDI-Richtlinie 2240: Wellenkupplungen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1971.Google Scholar
  22. 29/18.
    Göbel, E. F.: Gummifedern. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1969.CrossRefGoogle Scholar
  23. 19/19.
    Cornelius, B. A.; Beitz, W.: Bessimmung von Kenngrößen drehelastischer Kupplungen, Konstruktion 13 (1971) 417–443.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  1. 1.Technischen Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations