Advertisement

Zusammenfassung

Bezeichnet man wie bei der Dieselmaschine die für 1 PSe-Std. aufgewandte Wärmemenge (Gasmenge für 1 PSe-Std. mal dem unteren Heizwert des Gases) mit We, dann beträgt die Wärmeausnutzung oder der wirtschaftliche Wirkungsgrad

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    1) Der ursprünglich im Frischgas enthaltene Wasserdampf sei vernachlässigt.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Franz Seufert
    • 1
  1. 1.Staatl. höheren MaschinenbauschuleStettinPolen

Personalised recommendations