Skip to main content

Geschichtliche Entwicklung der Glasverarbeitungsmaschinen

  • Chapter
  • 80 Accesses

Zusammenfassung

Die historische Betrachtung des allmählichen Heranreifens der mechanischen und weiterhin der vollautomatischen Formgebung des Glases ist in mehrfacher Hinsicht von Interesse: Einmal vermittelt sie ein Bild von der Technikgeschichte dieses Spezialgebietes und damit vom geistigen Können und schöpferischen Vermögen von Ingenieuren, zum anderen kann sie für den Ingenieur der Gegenwart sogar belehrend und unmittelbar anregend wirken, finden sich doch in den älteren Werkzeugen, den früheren Apparaten und maschinellen Einrichtungen viele Elemente der heutigen komplizierten Vollautomaten. Die Abweichungen der modernen Verfahren voneinander stellen vielfach nur verschiedene Kombinationen der älteren Grundmanipulationen dar. Die Beschäftigung mit den ersten manuellen Verfahren läßt die Einzelvorgänge der Fertigung besonders deutlich erkennen und erlaubt aufschlußreiche Vergleiche.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-662-25709-8_3
  • Chapter length: 25 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-25709-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   89.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Lyle, A. K.: After nine thousand years, glassmaking approaches fully automatic production. Ind. Gas 30 (1951) Nr. 5, S. 12–14, 30–33; Nr. 6, S. 11–13, 24–25. [Ref. Glastechn. Ber. 27 Nr. 5, S. 12–14, 30–33; Nr. 6, S. 11–13, 24–25. [Ref. Glastechn. Ber. 27 (1954) S. 338.]

    Google Scholar 

  2. Schrifttumsübersicht über das Gebiet der Maschinen zur Herstellung von Hohlglas. [Sammelref. Glastechn. Ber. 27 (1954) S. 179.]

    Google Scholar 

  3. GüNther, R.: Entwicklungsfragen der Hohlglasverarbeitungsmaschinen. Glastechn. Ber. 22 (1948/49) S. 38–39.

    Google Scholar 

  4. Riedel, L.: Maschineneinsatz in der Glasindustrie. Z. VDI 91 (1949) S. 443 bis 451. [Ref. Glastechn. Ber. 25 (1952) S. 257.]

    Google Scholar 

  5. K. B.: Verdrängung der Handarbeit durch Maschinen in der amerikanischen Glasindustrie. Sprechsaal 60 (1927) S. 443–447. [Ref. Glastechn. Ber. 6 (1928/29) S. 170.]

    Google Scholar 

  6. Ohne Verf.: Die neueste Entwicklung vollautomatischer Glasblasmaschinen in Deutschland. Sprechsaal 71 (1938) S. 22–24. [Ref. Glastechn. Ber. 16 S. 22–24. [Ref. Glastechn. Ber. 16 (1938) S. 173.]

    Google Scholar 

  7. Howard, G. E.: Mechanization of the glass industry. Glass Ind. 31 (1950) S. 75–80, 104–105, 131–134, 150, 183–190,214, 216, 218. [Ref. Glastechn. Ber. 25 (1952) S. 121.]

    Google Scholar 

  8. Wendler, A.: Maschinelle Glasverarbeitung. Leipzig: Akad. Verlagsges. 1929.

    Google Scholar 

  9. Dralle, R.: Die Glasfabrikation. 2 Bde. 1. Aufl. 1911. DRALLE, R. und G. Keppeler • 2 Aufl. Bd. 1 1926, Bd. 2 1931.

    Google Scholar 

  10. Stein, G.: Glas ist schon uralt. Geschichtszahlen aus dem Glasgebiet. Glashiitte (Düsseldorf-Gerresheim) 8 (1958) H. 2, S. 3–7; H. 3, S. 6–10.

    Google Scholar 

  11. Hodkin, F. W.: Introduction to the Symposium on machinery for the fabrication of glass containers. J. Soc. Glass Technol. 37 (1953) S. 27–31 T. [Ref. Glastechn. Ber. 27 (1954) S. 179.]

    Google Scholar 

  12. Meigh, E.: The automatic glass bottle machine. Glass Technol. 1 (1960) S. 25–50. [Ref. Glastechn. Ber. 34 (1961) S. 588.]

    Google Scholar 

  13. English, S.: The Ashley bottle machine. J. Soc. Glass Technol. 7 (1923) S. 324–334. (Eine geschichtliche Betrachtung.)

    Google Scholar 

  14. Siemens, F.: Zu Ashleys automatischem Flaschenapparat. Sprechsaal 21 (1888) S. 165–166.

    Google Scholar 

  15. A. S.: Ashleys automatischer Flaschenapparat. Sprechsaal 21 (1888) S. 203 bis 204.

    Google Scholar 

  16. Benrath, H. E.: Mechanische Vorrichtungen zum Glasblasen. Sprechsaal 16 (1883) S. 354.

    Google Scholar 

  17. Benrath, H. E.: Die mechanische Glasbläserei zu Clichy. Sprechsaal 16 (1883) S. 464.

    Google Scholar 

  18. Benrath, H. E.: Über das Blasen der verschiedenen Glasarten mittelst comprimierter Luft auf dem Appertschen Hüttenwerk Clichy. Sprechsaal 17 (1884) S. 263–264, 277–278.

    Google Scholar 

  19. Reibold, M. voN: Die Glasblasemaschinen von H. M. Ashley und H. H.lde. Sprechsaal 30 (1897) S. 844–846.

    Google Scholar 

  20. Wendler, A.: Die Entwicklung der Glasblasemaschine. Sprechsaal 36 (1903) S. 553–557, 591–593. [Nachdruck aus: Dinglers Polytechn. Journ. 318 (1903).]

    Google Scholar 

  21. Nabe, F.: Die Verwendung der pneumatischen Glasmacherpfeife zur Herstellung von Ballons. Reichsarbeitsbl. Teil III (1943) Nr. 20, S. 224–228.

    Google Scholar 

  22. Stein, G.: Die Erfindung der automatischen Flaschenblasmaschine von Owens um die Jahrhundertwende. Glastechn. Ber. 27 (1954) S. 15–17.

    Google Scholar 

  23. Seimetz, K.: Aus der Zeit der ersten Anfänge im Owens-Betrieb. Sprechsaal 85 (1952) S. 579–580.

    Google Scholar 

  24. Beneath, H. E.: Die Glasfabrikation. Braunschweig: Vieweg 1875.

    Google Scholar 

  25. Scoville, W.: Revolution in glass making Cambridge: Harvard University Press 1948. [Ref. Glastechn. Ber. 23 (1950) S. 323.]

    Google Scholar 

  26. Ohne Verf.: Michael Joseph Owens. Biography. Bull. Amer. ceram. Soc. 17 (1938) S. 148.

    Google Scholar 

  27. Muscralek, L.: Owensanlage mit umlaufender Schmelzwanne. Glastechn. Ber. 24 (1951) S. 16–17.

    Google Scholar 

  28. Wagers, A. F.: Die Owens-Flaschen-Maschinen. Glass Ind. 2 (1923) S. 104 bis 105. [Ref. Glastechn. Ber. 1 (1923/24) S. 103.]

    Google Scholar 

  29. Wendler, A.: 60 Jahre maschineller Glasverarbeitung. Sprechsaal 60 (1927) S. 1025. [Ref. Glastechn. Ber. 6 (1928/29) S. 305.]

    Google Scholar 

  30. Ohne Verf.: K. E. Peiler. Biography. Amer. ceram. Soc. Bull. 19 (1940) S. 105–106.

    Google Scholar 

  31. Haberey, W.: Der Werkstoff Glas im Altertum. Glastechn. Ber. 30 (1957) S. 503–514; 31 (1958) S. 188–194.

    Google Scholar 

  32. Kisa, A.: Die Erfindung des Glasblasens. Jb. f. Altertumskde. (Wien) 1 (1907) S. 1–24.

    Google Scholar 

  33. Schulz, H.: Geschichte der Glaserzeugung. Leipzig: Akad. Verlagsges. 1928.

    Google Scholar 

  34. Völchers, O.: Glas und Fenster. Berlin: Bauwelt-Verl. 1928.

    Google Scholar 

  35. Giegerich, W.: Ergebnisse und Probleme der maschinellen Flaschenfertigung. Glastechn. Ber. 30 (1957) S. 299–308.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 1964 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Muschalek, L. (1964). Geschichtliche Entwicklung der Glasverarbeitungsmaschinen. In: , et al. Glasmaschinen. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-25709-8_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-25709-8_3

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-23630-7

  • Online ISBN: 978-3-662-25709-8

  • eBook Packages: Springer Book Archive