Advertisement

Differentialrechnung in einer Veränderlichen

Chapter
  • 495 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Ein kennzeichnendes Merkmal der Neoklassischen Theorie war das Denken in marginalen Änderungen: der Marginalismus. Damit gewannen die Mathematik und insbesondere die Differentialrechnung an Bedeutung, denn Ableitungen, Differentiale und Differenzen erwiesen sich als geeignetes Medium zur Beschreibung marginaler Prozesse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Staatswissenschaftliches SeminarUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations