Advertisement

Kritische Würdigung des Sozialproduktkonzepts

Chapter
  • 57 Downloads
Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Zusammenfassung

Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, die die empirischen Daten einer Volkswirtschaft erfaßt, ist in dieser Form erst nach dem Zweiten Weltkrieg in den westlichen Industrieländern eingeführt und ausgebaut worden. Dieses geschah durchaus nicht einmütig und selbstverständlich. Von Prof. Erhard, dem ersten deutschen Bundesminister für Wirtschaft, wurde die Einführung eines derart aufwendigen empirischen Erhebungssystems sehr skeptisch beurteilt. In seiner (neo-) liberal geprägten Gesinnung befürchtete er insgeheim, die VGR könnte ein erster Schritt in Richtung einer zentralen Planwirtschaft sein. Doch zeigte sich, daß diese Befürchtung unbegründet war, heute verfügen fast alle Länder über eine mehr oder weniger detaillierte VGR.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bombach, G.: Kreislauftheorie und Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, 11, S. 217-242 und S. 331-350.Google Scholar
  2. Ders.: Soziale Indikatoren, Konzepte und Forschungsansätze, Bd. III, Frankfurt a. M: Campus 1975.Google Scholar
  3. Deutsche Bundesbank: Statistische Beihefte, Reihe 3.Google Scholar
  4. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: Wochenberichte 39–40/91, 42–43/91, 46/91, 51–52/91, 58 Jg, Berlin 1991.Google Scholar
  5. Eisner, R.: Extended accounts for national income and product, in: Journal of Economic Literature, 26, S. 1611-1684.Google Scholar
  6. Fröhlich, Hans-Peter/ Schnabel, Claus: Gesamtwirtschaftliche Quoten in der volkswirtschaftlichen Praxis, in: WiSt, Heft 7, S. 357–360, Juli 1993.Google Scholar
  7. Heise, Michael: Das volkswirtschaftliche Produktionspotential, Berechnungsmethoden und Aussagewert, in: WiSt, Heft 11, November 1991, S. 553 ff.Google Scholar
  8. Institut der Deutschen Wirtschaft: Zahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland, Köln 1991.Google Scholar
  9. IWD: Dienstleistungen Ost, Deutscher Aufwärtstrend, Nr. 35, S. 8, 29. August 1991.Google Scholar
  10. IWD: West-Ost-Transfers 1992, Grenze in Sicht, Nr. 42, S. 4f, 24. Oktober 1991.Google Scholar
  11. IWD: Lohnstückkosten Westdeutschland-Im harten Wettbewerb, Nr. 32, 11. August 1994, S. 4-5.Google Scholar
  12. IWD: Westdeutsche Lohnstückkosten-Das Handikap im Wettbewerb, Nr. 39, 30. Sept. 1993, S. 4-5.Google Scholar
  13. Müller, F.: Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und Preisveränderung, Königstein 1984.Google Scholar
  14. Statistisches Bundesamt: Sozialprodukt im Gebiet der ehemaligen DDR im 2. Halbjahr 1990, in: Wirtschaft und Statistik, 5/1991.Google Scholar
  15. Statistisches Bundesamt: Länderberichte.Google Scholar
  16. Zamf, W. (Hrsg.): Soziale Indikatoren und Forschungsansätze, Bd. I, Frankfurt a. M: Harder 1974.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  1. 1.FB 5-WirtschaftswissenschaftenUniversität Gesamthochschule PaderbornPaderbornDeutschland

Personalised recommendations