Advertisement

Aufgaben zur Lernkontrolle und kritischen Reflexion

  • Hans Jürgen Drumm

Zusammenfassung

  1. (a)

    Was versteht man unter qualitativer Personalbedarfsplanung? Aus welchen Bausteinen könnte ein Konzept qualitativer Personalbedarfsplanung bestehen?

     
  2. (b)

    Welche Wirkungen haben Probleme — und Lösungen — der Analyse und Prognose des Untersuchungsumfelds auf die Präzision der qualitativen Personalbedarfsplanung?

     
  3. (c)

    Welche Bedeutung hat die erreichbare Präzision qualitativer Personalbedarfsplanung für Personalbeschaffung und Personalentwicklung?

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Hans Jürgen Drumm
    • 1
  1. 1.Institut für BetriebswirtschaftslehreUniversität RegensburgRegensburgDeutschland

Personalised recommendations