Advertisement

Impulstechnik pp 125-155 | Cite as

Die Impulstechnik des Fernsehens

Conference paper
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Die gesamte Fernsehtechnik ist eigentlich Impulstechnik. Das zu übertragende Bild in diskrete Bildpunkte zu zerlegen, diese als Stromimpulse zu übertragen, ist letzten Endes das Prinzip des heutigen Fernsehens. Die Bildung und Übertragung der den Bildinhalt enthaltenden Impulse stellt die eine Seite des bei der Fernsehübertragung zu lösenden Problems dar, die Erzeugung der Ablenkströme und -spannungen sowie die dazugehörigen Synchronisiermaßnahmen die unter dem Begriff Impulstechnik zusammengefaßte andere Seite. Das komplette Gebiet dieser Impulstechnik des Fernsehens ist so vielseitig, daß es auch in einem kurzen Abriß nicht mehr geschlossen dargestellt werden kann. Hier sollen einige interessante Probleme herausgegriffen werden und, da die Technik des Fernsehempfängers ein breiteres Interesse erwarten läßt, sind sie mehr diesem Gebiet entnommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations