Verteilungen und Erwartungswerte bei einer Zufallsvariablen

  • Herbert Schlitt

Zusammenfassung

Zahlreiche Phänomene in den unterschiedlichsten Erfahrungs- und Forschungsgebieten beruhen de facto oder wenigstens modellmäßig auf bestimmten physikalischen Mikrovorgängen oder Elementarergebnissen. Diese sind zwar charakteristisch für das jeweilige Phänomen, etwa den Zerfall eines einzelnen Atoms, die Wärmebewegung eines Gasmoleküls oder makroskopisch für das Ergebnis eines Wurfs mit einem Würfel; sie reichen jedoch nicht aus zur Beschreibung der Gesamtphänomene wie des radioaktiven Zerfalls einer bestimmten Masse, der Temperatur und des Druckes eines Gases oder des gesamten Spiels mit einem Würfel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Herbert Schlitt
    • 1
  1. 1.Institut und Lehrstuhl für RegelungstechnikUniversität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations