Advertisement

Spanen pp 105-143 | Cite as

Verschleiß

Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Spanende Werkzeuge verschleißen während des Einsatzes. Am Schneidkeil bilden sich typische Verschleißformen aus. Diese Verschleißphänomene hängen von den Stoffen des Wirkpaares und von den Bedingungen, unter denen der Zerspanprozess abläuft, ab. Von den Verschleißformen sind die Verschleißarten (auch Verschleißursachen genannt) zu unterscheiden. Damit ergibt sich folgende Wirkungskette:[SAL31] Salomon, C.: Deutsches Patent Nr. 523594, April 1931
  • Beanspruchung → Verschleißarten → Verschleißformen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [BAR88]
    Bartsch, S.: Verschleißverhalten von Aluminiumoxid- Schneidstoffen unter stationärer Belastung. Fortschritt-Berichte VDI Reihe 2, Nr. 161Google Scholar
  2. [DEN92]
    Denkena, B.: Verschleißverhalten von Schneidkeramik bei instationärer Belastung. Dr.-Ing. Diss. Univ. Hannover 1992Google Scholar
  3. [DEN02]
    Denkena, B., Friemuth, T., Fedorenko, S., Groppe, M.: Neue Parameter zur Charakterisierung der Schneidengeometrien an Zerspanwerkzeugen, Werkzeuge- Sonderausgabe der Zeitschrift Fertigung, S. 24–26, 2002Google Scholar
  4. [FRI02]
    Friemuth, T.: Herstellung spanender Werkzeuge. Habilitationsschrift, Universität Hannover, 2002Google Scholar
  5. [KÖN89]
    König, W.: Fertigungsverfahren. Düsseldorf: VDI-Verlag 1989, Bd. 1Google Scholar
  6. [PAT87]
    Patzke, M.: Einfluss der Randzone auf die Zerspanbarkeit von Schmiedeteilen. Dr.-Ing. Diss. Univ. Hannover 1987Google Scholar
  7. [SPA67]
    Spaans, C.: An Exact Method to Determine the Forces on the Clearance Plane. CIRP Annals 15, (1967), S.337–346Google Scholar
  8. [TAY07]
    Taylor, F.W.: On the Art of cutting metals. Trans. Am. Soc. mech. Engrs. 28, (1907), S.31–279Google Scholar
  9. [TÖN86]
    Tönshoff, H.K.; Stanske, C.: Requirements on tools and machines when machining hard materials. Manchester: Proc. MTDR Conf., Sept. 1986Google Scholar
  10. [TÖN89]
    Tönshoff, H.K.; Kaestner, W.; Schnadt, R.: Metallurgische Auswirkungen der Calciumbehandlung von Stahlschmelzen auf die Bearbeitbarkeit. Stahl und Eisen 109, 13, (1989), S.651–660Google Scholar
  11. [TÖN-01]
    Tönshoff H.K.; Hessel D.; Spengler Chr. Schleifen von Werkzeugen. Jahrbuch Schleifen, Honen, Läppen und Polieren, Ausgabe 60, S.152–160, 2001Google Scholar
  12. [VIE70]
    Vieregge, F.: Zerspanung der Eisenwerkstoffe. 2. Auflage, Düsseldorf: Stahleisen M.B.H. Verlag, 1970Google Scholar
  13. [VOS76]
    Voss, W.: Optimierung spanender Fertigung. München: Techn. Verlag Resch 1976Google Scholar
  14. [WIN83]
    Winkler, H.: Zerspanbarkeit von niedriglegierten Kohlenstoffstählen nach gesteuerter Abkühlung. Dr.-Ing. Diss. Univ. Hannover 1983Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Fertigungstechnik und WerkzeugmaschinenUniversität HannoverGarbsenDeutschland

Personalised recommendations