Advertisement

Luftfiltration

Chapter
  • 362 Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Während die Luftfiltration im Bereich der Abgasreinigung dem Schutz der Umwelt dient, wird sie in der Reinraumtechnik zum Schutz des herzustellenden Produkts bzw. des Produktionspersonals angewendet. Die Luftfiltration ist der wichtigste verfahrenstechnische Vorgang innerhalb einer lüftungstechnischen Anlage in der Reinraumtechnik. Luftfilter in Form von Faserfiltern kommen heutzutage in verschiedenen Bereichen der Technik zum Einsatz. In Klimaanlagen werden sie als sog. Standardluftfilter zur Reinigung der Luft von Grob- und Feinstaub und damit gleichzeitig zum Schutz der nachfolgenden Geräte- bzw. Anlagenkomponenten eingesetzt. Im Bereich der Reinraumtechnik (z.B. Pharmazie, Medizin, Mikroelektronik etc.) werden zusätzlich Schwebstofffilter benötigt, welche die dort notwendigen hohen Luftreinheiten in den Reinräumen sicherstellen und als “Gleichrichter” für Laminar-Flow-Strömungen dienen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [6.1]
    Goldacker, R. et al.: Grundlagen textiler Herstellungsverfahren, Fachbuchverlag Leipzig, 1.Auflage, Leipzig, 1991Google Scholar
  2. [6.2]
    DIN EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik, Berlin, 1994Google Scholar
  3. [6.3]
    DIN EN 1822, Teil 1: Schwebstoffliter (HEPA und ULPA), Klassifizierung, Leistungsprüfung, Kennzeichnung, 1998Google Scholar
  4. [6.4]
    ASHRAE Standard 52–76: Method of Testing Air-Cleaning Devices Used in General Ventilation for Removing Particulate Matter, American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers, Inc., Atlanta, 1976Google Scholar
  5. [6.5]
    EUROVENT 4/5: Prüfung von Luftfiltern für die Luft- und Klimatechnik, Europäisches Komitee der Hersteller von lufttechnischen und Trocknungsanlagen, Wien, 1980Google Scholar
  6. [6.6]
    DIN 24185, Teil 2: Prüfung von Luftfiltern für die allgemeine Raumlufttechnik, Filterklasseneinteilung, Kennzeichnung, Prüfung, Berlin, 1980Google Scholar
  7. [6.7]
    ASHRAE 52.2 P: Method of Testing General Ventilation Air-Cleaning Devices for Removal Efficiency by Particle Size, Proposed American National Standard, 1996Google Scholar
  8. [6.8]
    EUROVENT 4/9: Prüfung von Luftfiltern für die allgemeine Raumlufttechnik, Bestimmung des Fraktionsabscheidegrades, Europäisches Komitee der Hersteller von lufttechnischen und Trocknungsanlagen, Wien, 1992Google Scholar
  9. [6.9]
    DIN 24184: Typprüfung von Schwebstofflitern, 1974Google Scholar
  10. [6.10]
    DIN 24184, Teil 1: Typprüfung von Schwebstoffiltern, Prüfung mit Paraffinñlnebel als Prüfaerosol, 1990Google Scholar
  11. [6.11]
    DIN 24183, Teil 1, Entwurf: Bestimmung des Abscheidegrades von Schwebstoffiltern mit Partikelzählverfahren, Grundlagen, 1993Google Scholar
  12. [6.12]
    DIN 24183, Teil 2, Entwurf: Bestimmung des Abscheidegrades von Schwebstoffiltern mit Partikelzählverfahren, Aerosolerzeugung, Messgeräte, Partikelzählstatistik, 1994Google Scholar
  13. [6.13]
    DIN 24183, Teil 3, Entwurf: Bestimmung des Abscheidegrades von Schwebstoffiltern mit Partikelzählverfahren, Prüfung des planen Filtermediums, 1994Google Scholar
  14. [6.14]
    DIN EN 1822, Teil 2: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA), Aerosolerzeugung, Messgeräte, Partikelzählstatistik, 1998Google Scholar
  15. [6.15]
    DIN EN 1822, Teil 3: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA), Prüfung des planen Filtermediums, 1998Google Scholar
  16. [6.16]
    DIN 24183, Teil 4, Entwurf: Bestimmung des Abscheidegrades von Schwebstoffiltern mit Partikelzählverfahren, Leckprüfung des Filterelements, 1996Google Scholar
  17. [6.17]
    Frazer, R. A.: On the Motion of Circular Cylinders in a Viscous Fluid, Philosophical Transactions of the Royal Society of London, Vol. 225, Series A, 1926, pp. 93–130Google Scholar
  18. [6.18]
    Happel, J.: Viscous Flow Relative to Arrays of Cylinders, Journal of the American Institute of Chemical Engineers, Vol. 5, No. 2, 1959, pp. 174–177CrossRefGoogle Scholar
  19. [6.19]
    Kuwabara, S.: The Forces experienced by Randomly Distributed Parallel Circular Cylinders or Spheres in a Viscous Flow at Small Reynolds Numbers, Journal of the Physical Society of Japan, Vol. 14, No. 4, 1959, pp. 527–532CrossRefGoogle Scholar
  20. [6.20]
    Fñrster, B.: Ein neues Zellenmodell zur Bestimmung von Abscheidegrad und Druckverlust der in der Klimatechnik verwendeten Filtermedien, Dissertation GHS Essen, 1999Google Scholar
  21. [6.21]
    Brown, R.: Mikroskopische Beobachtungen über die im Pollen der Pflanzen enthaltenen Partikeln, und über das allgemeine Vorkommen activer Molecule in organischen und unorganischen Körpern, Annalen der Physik und Chemie, Bd. 14, S. 294–313, 1828Google Scholar
  22. [6.22]
    Einstein, A.: über die von der molekularkinetischen Theorie der Wärme geforderte Bewegung von in ruhenden Flüssigkeiten suspendierten Teilchen, Annalen der Physik, 4. Folge, Bd. 17, S. 549–560, 1905CrossRefGoogle Scholar
  23. [6.23]
    Perrin, A. D.: Die Brownsche Bewegung und die wahre Existenz der Moleküle, Sonderausgabe der Kolloidchemischen Beihefte, Bd. 1, 1910Google Scholar
  24. [6.24]
    Kaufmann, A.: Die Faserstoffe für Atemschutzfilter — Wirkungsweise und Verbesserungsmöglichkeiten, VDI 80/20, S. 593–599, 1936Google Scholar
  25. [6.25]
    Muhr, W: Theoretische und Experimentelle Untersuchung der Partikelabscheidung in Faserfiltern durch Feld- und Trägheitskräfte, Dissertation TH Karlsruhe, 1976Google Scholar
  26. [6.26]
    Löffler, F.: Staubabscheiden, Georg Thieme Verlag, Stuttgart, 1988Google Scholar
  27. [6.27]
    Baumgartner, H.: Elektretfaserschichten für die Aerosolfiltration — Untersuchungen zum Faserladungszustand und zur Abscheidecharakteristik, Dissertation TH Karlsruhe, 1986Google Scholar
  28. [6.28]
    Pich, J.: Die Filtrationstheorie hochdisperser Aerosole, Staub-Reinhaltung der Luft, 25, S. 186–192, 1965Google Scholar
  29. [6.29]
    Lee, K. W: Filtration of Submicron Aerosols by Fibrous Filters, Ph. D., University of Minnesota, Microfilm No. 78–2688, 1977Google Scholar
  30. [6.30]
    Yeh, H.-C: A Fundamental Study of Aerosol Filtration by Fibrous Filters, Ph. D., University of Minnesota, 1972Google Scholar
  31. [6.31]
    Fuchs, N. A.; Kirsch, A. A.; Stechkina, I. B.: A Contribution on the Theory of Fibrous Filters, Faraday Symposia of the Chemical Society, No. 7 : Symposium on Fogs and Smokes, 28–30 March, 1973, pp. 143–156CrossRefGoogle Scholar
  32. [6.32]
    Iberall, A. S.: Permeability of Glass Wool and other Highly Porous Media, Journal of Research of the National Bureau of Standards, Vol. 45, No. 5, RP (Research Paper) 2150, 1950, pp. 398–406CrossRefGoogle Scholar
  33. [6.33]
    Ziemer, W.: Aerosolfiltration in mehrkomponenten Glasfaserfiltermedien, Dissertation TU Budapest, 1992Google Scholar
  34. [6.34]
    VDI 6022, Teil 1 und 2: Hygienische Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen, 1998/1999Google Scholar
  35. [6.35]
    Davies, C. N.: The Separation of Airborne Dust und Particles, Proc. Inst. Mech. Eng. (London), Sect. B, Vol. 1, 1952, pp. 185–198Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Cunningham, E.: On the Velocity of Steady Fall of Spherical Particles through Fluid Medium, Proc. of the Royal Society of London, Ser. A., Vol. 83, 1910, pp. 357–365CrossRefGoogle Scholar
  2. Prandtl, L. in Schlichting, H.: Grenzschicht — Theorie, 5. erweiterte und neubearbeitete Auflage, Verlag G. Braun, Karlsruhe, 1965Google Scholar
  3. Schweers, E.: Einfluss der Filterstruktur auf das Filtrationsverhalten von Tiefenfiltern, Dissertation TH Karlsruhe, 1993Google Scholar
  4. [7.1]
    Williamson, M.C.: Energy Efficiency in Semiconductor Manufacturing: A Tool for Cost Savings and Pollution Prevention; Semiconductor Fabtech (8), ICG Publishing London 1996, S. 77–82Google Scholar
  5. [7.2]
    Renz, M.; Honold A.: Saving Energy with Advanced Cleanroom Air Recirculation Systems; Semiconductor Fabtech (2), ICG Publishing London 1995, S. 89–93.Google Scholar
  6. [7.3]
    Gräber, H.; Tegtmeyer, G.: Siemens’ NTS Facility: a World First; Future Fab International (3), Technology Publishing London 1997, S. 107–114Google Scholar
  7. [7.4]
    Mcintosh, S.: MOS4You — A Record Breaking Fab; Future Fab International (3), Technology Publishing London 1997, S. 123–128Google Scholar
  8. [7.5]
    Shu, C.Y.; Tseng, EC; Tu, L.C.; Wieme, K.C.r: Advanced Integrated Circuit Manufacturing Plant Utilizing a Controlled Micro-Environment; Semicon Europa 91, Technical Conference 6.3.91, S. 178Google Scholar
  9. [7.6]
    Gall H.; Eissler, W: Minienvironments and SMIF Installation in a 4 Mbit DRAM Production Line; Semiconductor Fabtech (2), ICG Publishing London 1995, S. 69–72Google Scholar
  10. [7.7]
    Ang, K.C.; Low, T.H.; Ong, D.; Abuzeid, S.: The Role of SMIF-Integrated Minienvironments in Next-Generation Fabs; Semiconductor Fabtech (2), ICG Publishing London 1995, S. 75–77Google Scholar
  11. [7.8]
    Csatary, P., Nolan, D.; Wolf, P.; Honold, A.: 300 mm Fab Layout and Automation Concepts; Future Fab International (5), Technology Publishing London 1998, S. 37–41Google Scholar
  12. [7.9]
    Patentschrift DE 43 28 995Google Scholar
  13. [7.10]
    Patentschrift DE 195 111 58Google Scholar
  14. [7.11]
    Renz, M.; Filipovic, A.; Kümmerle, K.: Advances in Cleanroom Air Management Systems; 1999 European Contamination Control Conference, München, 15.4.1999.Google Scholar
  15. [7.12]
    GMP Volume 4, Annex 1 (1997)Google Scholar
  16. [7.13]
    Guideline on Sterile Drug Products Produced by Aseptic Processing; FDA 1987Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Harper, N: SMIF and Minienvironment Technology — The Reality; Future Fab International (3), Technology Publishing London 1997, S. 99–104Google Scholar
  2. Renz, M.: Cleanroom Concepts for the Semiconductor Industry; R3-symposium Kristian- sand, 1998Google Scholar
  3. Wells, T.; T. Brania: Siemens North Tyneside: “64 Mega Mods” Fast Track Development in a Dynamic Market; Future Fab International (7), Technology Publishing London 1999, S. 111–118Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  1. 1.Siemens Axiva GmbH & Co. KGFrankfurt/MainDeutschland
  2. 2.HattersheimDeutschland

Personalised recommendations