Advertisement

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. /1/.
    Bullinger, H.J.: (Hrsg.) Autorenteam, Dieter Ammer, Karl Dungs jr.,Uwe A. Seidel, Bernd Weller Systematische Montageplanung Munchen, Wien: Hanser,1986Google Scholar
  2. /2/.
    Grob, R: Haffner, H.: Planungsleitlinien Arbeitsstrukturierung Systematik zur Gestaltung von Arbeitssystemen. Berlin München: Verlag Siemens AG 1982Google Scholar
  3. /3/.
    REFA: Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Teil 1, Grundlagen München: Hanser Verlag 1984Google Scholar
  4. /4/.
    Metzger, H.: Planung und Bewertung von Arbeitssystemen in der Montage, Mainz: Krauskopf-Verlag 1977Google Scholar
  5. /5/.
    Miese, M.: Systematische Montageplanung in Unternehmen mit Einzel-und Kleinserienproduktion. Achen Dissertation TH 1973Google Scholar
  6. /6/.
    Lotter, B.: Wirtschaftliche Montage: Ein Handbuch für Elektrogerätebau u. Feinwerktechnik. Düsseldorf. VDI-Verlag, 1986Google Scholar
  7. /7/.
    Milberg, J., Diess,H.: Optimierung der Montagetechnik durch Rechnerunterstützte Planungssysteme. ZwF 82 (1987) 4. S 190–195.Google Scholar
  8. /8/.
    BarthelmeB, P.: Montagegerechtes Konstruieren durch die Integration von Produkt-und Montageprozeßgestaltung. Dr.-Ing. Diss 1987Google Scholar
  9. /9/.
    Wrba, P.: Simulation in der Handhabungstechnik, Dr.-Ing. Diss. TU München 1989Google Scholar
  10. /10/.
    Milberg, J., Diess, H.: Planung am Bildschirm. Montage 4 (1989), S. 8–12Google Scholar
  11. /11/.
    Diess, H.: Rechnerunterstützte Entwicklung flexibel automatisierter Montageprozesse. Dr.-Ing. Diss. TU München 1987Google Scholar
  12. /12/.
    Milberg, J.:, Wrba, P.: Roboter- Einsatzplanung und Off-Line Programmierung mit USIS. ZwF81 (1986) 9. S. 484–488Google Scholar
  13. /13/.
    Milberg, J., Diess, H.: Rechnerunterstützte Planung flexibel automatisierter Montageanlagen VDI-Z 128 (1986) Nr. 11. S. 443–449.Google Scholar
  14. /14/.
    o.V. Designung Work Cells. CAD report Vol. 6 (1986) No. 7 p. 1–7Google Scholar
  15. /15/.
    Lee, J.: Computer-Aided Robot Modeling, Programming and Simulation. Robotics 3 (1987)p. 399–408.Google Scholar
  16. /16/.
    Tauber, A., Schuster, G.: Bindeglied zwischen Gestern und Morgen. Robotersimulation - eine CIM Komponente. CAE Journal 4 (1988)Google Scholar
  17. /17/.
    Milberg, J., Schuster, G.: Modellierung von Sensoren für die Montagesimulation. ZwF84 (1989) 11. S. 650–654.Google Scholar
  18. /18/.
    Groha, A.: Universelles Zellenrechnerkonzcpt für flexible Fertigungssysteme, Dr.-Ing. Diss 1988Google Scholar
  19. /19/.
    Schmidtke, H.: (Hrsg.) Lehrbuch der Ergonomie. München, Wien: Hanser 1981Google Scholar
  20. /20/.
    o. V.: Bosch Industrieausrüstung, Zeichenschablonen für die menschliche Gestalt. 1984Google Scholar
  21. /21/.
    DIN 33402, Teil 1 Körpermaße des Menschen: Begriffe, Meßverfahren. Berlin: Beuth-Verlag GmbH,1978Google Scholar
  22. /22/.
    DIN 33402, Teil 2 Körpermaße des Menschen: Werte. Berlin: Beuth-Verlag GmbH,1981Google Scholar
  23. /23/.
    DIN 33416, Zeichnerische Darstellung der menschlichen Gestalt in typischen Arbeitshaltungen, Beuth Verlag Berlin, 1985Google Scholar
  24. /24/.
    Lorenz, D.: Gestaltung von Maschinenarbeitsplätzen mit Hilfe der Videosomatographie. München: Berichte der Frauenhofergesellschaft 34 (1983).Google Scholar
  25. /25/.
    Bauer, W.; Lorenz, D.: CAD und Video-Somatographie: Neue Methoden zur ergonomischen Optimierung von Arbeitssystemen. München: FhG-Bcrichte 2 (1988) S. 67–70Google Scholar
  26. /26/.
    Dorrer, E.; Peipe, J.: Motografie, Schriftenreihe Studiengang Vermessungswesen, Universität der Bundeswehr München 231–987Google Scholar
  27. /27/.
    Holzhausen, K. P.: Analysis of human movements for workplace design, Manned System Design. Plenum Press, New York 1981Google Scholar
  28. /28/.
    Lay, K.: Die Arbeitsraumgestaltung manueller Montagearbeitsplätze mit graphischen und wissensbasierten Methoden. Dr.-Ing. Diss. Stuttgart 1988.Google Scholar
  29. /29/.
    Dooley, M.: Anthropometric Modeling Programms - A Survey. IEEE Computer Graphics and Applications Vol. 2 N 9. (1982)Google Scholar
  30. /30/.
    Kingsley, E.C.: SAMMIE, A computer aid for man machine modelling. Computer Graphics, 15 (1981) S. 163–169CrossRefGoogle Scholar
  31. /31/.
    Ginsberg, C.M.; Maxwell, D.: Graphical Marionette. In: Badler, N.J.; Tsotos, J. (Eds.): Motion: Representation and Perception. New York: North-Holland 1986.Google Scholar
  32. /32/.
    Tsotsis, G.: Entwicklung eines biomechanischen Modells des Hand-Arm-Systems -Lagebestimmung und die Statik seiner Glieder als geschlossene kinematische Gelenkkette-. Dr.-Ing. Diss. Stuttgart 1987Google Scholar
  33. /33/.
    Elias, J.; Lux, C.: Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze und Produkte mit FRANKY und CAD. REFA-NAchrichten 31986 S. 5–12Google Scholar
  34. /34/.
    Lippmann, R.: Arbeitsgestaltung mit CAD und ANYBODY: REFA-Nachrichten 2April 1988 S.5–13Google Scholar
  35. /35/.
    Elias, H.J.; Istanbuli, S.: Technische Hilfsmittel zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung. Institut der deutschen Wirtschaft, Köln: Prodis Report Nr. 7 1987.Google Scholar
  36. /36/.
    Cahill, H.E.; Davids, R.C.: ADAM - A Computer Aid to Maintainability Design. Proceedings of the 1984 Annual Reliability and Maintainability Symposium 1984.Google Scholar
  37. /37/.
    Kroemer, K.H.E.; Snook, St.H.; Meadows S.K.; Deutsch, St.: Ergonomic Models of Anthropometry, Human Biomechanics, and Operator-Equipment Interfaces. Proceedings of a Workshop, National Academy Press, Washington, D.C. 1988Google Scholar
  38. /38/.
    Harris, R.; Bennet, J.; Dow, L: CAR-II A Revised Model for Crew Assessment of Reach. technical report 1400.06B, Analytics, Willow Grove, Pa., and1980.Google Scholar
  39. /39/.
    Ryan, P.W.: Cockpit Geometry Evaluation, Phase II. Volume II, Joint Army-Navy Aircraft Instrument Research Report 701213. Seattle, Wash.: The Boing Company 1971.Google Scholar
  40. /40/.
    Bapu, P.; Evans, S.; Kitka, P.; Koma, M.; McDaniel, J.: User’s Guide for Combiman Programms, Versin 4. University of Dayton Research Institute. Dayton, Ohio. 21980.Google Scholar
  41. /41/.
    Blakeley, F. M.: CYBERMAN Chysler Corp., Detroit, Michigan 61980.Google Scholar
  42. /42/.
    McDaniel, Joe W.; Askren, W. B.: Computer -Aided Design Models to Support Ergonomics, Report, AAMRL- TR-85_075, National Technical Informations Service, Springfield, Virginia 1985.Google Scholar
  43. /43/.
    Renaud, C.;Steck, R.; Pineau, J. C.: 3-D Human body models in C.A.D.: Anthropometric Aspects. SPIE Vol. 602 Biostereometrics’85 (1985).Google Scholar
  44. /44/.
    Haller, E.: Rechnergestützte Gestaltung ortsgebundener Montagearbeitsplätze, dargestellt am Beispiel kleinvolumiger Produkte. Stuttgart: Dr.-Ing. Diss. 1982CrossRefGoogle Scholar
  45. /45/.
    Menges, R.: Simulation von Bewegungen des menschlichen Hand-Arm-Systems an manuellen Montagearbeitsplätzen, Tagungsband ASIM-Fachtagung, München, 1989.Google Scholar
  46. /46/.
    Feldmann, K.; Schmidt, B.: Simulation in der Fertigungstechnik. Berlin; Heidelberg; New York; London; Paris; Tokio: Springer 1988CrossRefGoogle Scholar
  47. /47/.
    Wallner, J.M.: Das MTM-System als Rationalisierungs-und Kalkulationsgrundlage, Technische Rundschau, BernSchweiz, Nm. 28,35,38,40,42 und 451962.Google Scholar
  48. /48/.
    Quick, J.H.; Duncan, J.H.; Malcom jr. J.A.: Das Work-Factor-Buch, München, Wien: Hanser 1965Google Scholar
  49. /49/.
    Salwiczek, P.: Rechnerunterstützte Planung und Gestaltung manueller Arbeitsmethoden auf der Basis eines Systems vorbestimmter Zeiten. Fortschr.-Ber. VDI-Z. Reihe 16, Nr. 14. VDI-Verlag, Düsseldorf 1982Google Scholar
  50. /50/.
    Samli, S.: Arbeitswissenschaftliche Untersuchungen zum Work-Factor-Mento-Grundverfahren. Dr.-Ing. Diss. Berlin 1987.Google Scholar
  51. /51/.
    Helms, W.: MTM-Mehr Tun Müssen?, Personal MTM-Report’88, Deutsche MTM-Vereinigung e.V., Hamburg 1988.Google Scholar
  52. /52/.
    Laurig, W.; Kloke W.B.; Kühn, F.M.: Ansätze für eine Prognose der Belastung auf der Grundlage von Systemen vorbestimmter Zeiten. Z.f.Arb.-Wiss. 38(l0NF)18842, S. 78–83.Google Scholar
  53. /53/.
    Warschat, J.; Schweizer, W.; Menges, R.: Simulationsstudien unter Einbeziehung des Menschen im ArbeitsprozeB. Tagungsbericht ASIM., Berlin 1988Google Scholar
  54. /54/.
    Tauber, A.: Ein Verfahren zur Lösung der allgemeinen Rücktransformation unter Berücksichtigung von Randbedingungen. Robotersysteme 589, Berlin: Springer-Verlag 89Google Scholar
  55. /55/.
    Wrba, P.: Computer aided Handling–eine neue CIM Komponente. Bern: Technische Rundschau, 17 (1986) S. 110–115Google Scholar
  56. /56/.
    Codd, E.F.: Extending the Data Base Relational model to Capture More Meaning. IBM Res. Rep. RI 1599, 1979.Google Scholar
  57. /57/.
    Parthier, U.: Ingres Datenbankmanagement der Zukunft.-1. Aufl- Würzburg, Vogel, 1989Google Scholar
  58. /58/.
    o.V.: INGRESEQUELPASCAL User’s Guide. VAXVMS Release 5. 0. Relational Technology INC.; August, 1986.Google Scholar
  59. /59/.
    o.V.: INGRESQUERY: Query-By-Forms User’s Guide. VAXVMS Release 5. 0. Relational Technology INC.; August, 1986.Google Scholar
  60. /60/.
    o.V.: INGRESQUEL Reference Manual. VAXVMS Release 5. 0. Relational Technology INC.; August, 1986.Google Scholar
  61. /61/.
    o.V.: INGRESFORMS: Visual-Forms-Editor User’s Guide. VAXVMS Release 5. 0. Relational Technology INC.; August, 1986.Google Scholar
  62. /62/.
    Sturm, J.: Wissensaquisition für ein Expertensystem zur Planung von Montageanlagen. Studienarbeit am Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik der FAU Erlangen-Nürnberg, 1987.Google Scholar
  63. /63/.
    Warnecke H.-J.; Löhr H.-G.; Kiener W.: Montagetechnik. Schwerpunkt der Rationalisierung. Mainz: Krausskopf-Verlag, 1975.Google Scholar
  64. /64/.
    o.V.: Tabellenbuch Montage. Wissensspeicher für die Werkmontage. 1.Auflagc. Hrsg. von Richter, E.; Schilling, W. und Weise, M.; Berlin: VEB Verlag Technik, 1984.Google Scholar
  65. /65/.
    o.V.: Handbuch der Arbeitsgestaltung und Arbeitsorganisation. VDI-Ges. Produktionstechnik (ADB).-Düsseldorf: VDI. 1980Google Scholar
  66. /66/.
    Kudlich, H.: Datenbank-Design. Wien; New York: Springer, 1988.CrossRefGoogle Scholar
  67. /67/.
    Müller, G.: Entscheidungsunterstützende Endbenutzersysteme. Stuttgart: Teubner, 1983.CrossRefGoogle Scholar
  68. /68/.
    Pfrang, W.: Graphische Simulation manueller Arbeitsabläufe mit integrierter Vorgabezeitermittlung nach einem System vorbestimmter Zeiten, Tagungsband ASIM - Fachtagung, München, 1989.Google Scholar
  69. /69/.
    DIN 33408, Teil 1, Körperumrißschablonen, Seitenansicht für Sitzplätze, Beuth Verlag Berlin 1981Google Scholar
  70. /70/.
    Papadopulos, J.S.: Holoptometer Universales Meßinstrument für Skelett-und Körperabmessungen. Konstanz: Byk Gulden Pharmazeutika 1973Google Scholar
  71. /71/.
    Normmaße der Gelenkbeweglichkeit, Maßstab der Rheumatherapie, MSD SharpeandDohmeGoogle Scholar
  72. /72/.
    Hardenacke, H.; Peetz, W.; Wichardt, G.: Arbeitswissenschaft. München, Wien: Hanser, 1985Google Scholar
  73. /73/.
    Schultetus, W.: Montageplanung (Praxis der Ergonomie). Köln: TÜV Rheinland, 1987.Google Scholar
  74. /74/.
    Schmidt, W.: Arbeitswissenschaftliche Arbeitsgestaltung. Heidelberg: Physica-Verlag, 1987.CrossRefGoogle Scholar
  75. /75/.
    DIN 33400, Gestalten von Arbeitssystemen nach arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen, Beuth Verlag Berlin, Oktober 1975.Google Scholar
  76. /76/.
    Jenner, R. D.: Bosch-Arbeitshilfen für die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. Stuttgart: R. Bosch GmbH, 1978Google Scholar
  77. /77/.
    Denavit, J; Hartenberg, R. S.: A kinematic notation for lower pair mechanisms based on matrices. ASME J. AppL MEch. 22 (1955) 215–221Google Scholar
  78. /78/.
    Bullinger, H.-J.; Lay, K.; Menges, R.: GRIBS Überblick über das Gesamtsystem Teil ( 1 ). Frauenhofer-Institut für Arbeitswirtsschaft und Organisation, Stuttgart 1988.Google Scholar
  79. /79/.
    Milberg, J.; Pfrang, W.: MTM–Simulation, Montage 2 (1989), S. 12–16Google Scholar
  80. /80/.
    DIN 33 411, Körperkräfte des Menschen, Beuth Verlag Berlin, 1982Google Scholar
  81. /81/.
    Rohmert, W.: Untersuchungen über Muskelermüdung und Arbeitsgestaltung. Berlin,Köln, Frankfurt 1962Google Scholar
  82. /82/.
    Wittenburg, J., Woltz, U.: MESA VERDE–Ein Computerprogramm zur Simulation der nichtlinearen Dynamik von Vielkörpersystemen. Robotersysteme 1 (1985), S. 7–18Google Scholar
  83. /83/.
    o.V.: ADAMS Benutzerhandbuch. TEDAS, 1986Google Scholar
  84. /84/.
    Tauber, A.: Modellbildung kinematischer Strukturen als Komponente der Montageplanung.Dr.-Ing. Diss. TU-München 1990Google Scholar
  85. /85/.
    Amis, A.; Dowson D.; Wright V.: Analysis of Elbow Forces Due to High-Speed Forearm Movements, Biomechanics Vol. 13. Pergamon Press Ltd. 1980 S. 825–831Google Scholar
  86. /86/.
    REFA: Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Teil 2, Datenermittlung, München: Hanser Verlag 1978Google Scholar
  87. /87/.
    Schad, G.: Entwicklung und Einsatz eines interaktiven Verfahrens zur Leistungsabstimmung von Montagesystemen, Dr.-Ing. Diss. Stuttgart 1986Google Scholar
  88. /88/.
    Schierenbeck, H.: Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, B. Auflage München 1986Google Scholar
  89. /89/.
    Wöhe, G.: Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 15. Auflage München 1980.Google Scholar
  90. /90/.
    Zippe, B.H.: Die betriebswirtschaftliche Beurteilung neuer Arbeitsformen, Stuttgart 1978Google Scholar
  91. /91/.
    Vähning, H.: Flexibilität von personalintensiven Montagesystemen bei Serienfertigung. DR.-Ing. Diss. TU. Berlin 1979Google Scholar
  92. /92/.
    Reitzle, W.: Industrieroboter. München. CW-Publikationen, 1984Google Scholar
  93. /93/.
    Grob, R: Haffner, H.: Der Arbeitssystemwert ein Hilfsmittel zur Bewertung von Arbeitssystemen. REFA-Nachr. 33 (1980), S. 53 bis 56Google Scholar
  94. /94/.
    Grob, R.: Erweiterte Wirtschaftlichkeits-und Nutzenrechnung. Köln: Verlag TÜV-Rheinland, 1984Google Scholar
  95. /95/.
    Maier, Ch.: Ein Beitrag zur flexiblen Automatisierung der Montage unter besonderer Berücksichtigung des Schraubens mit Industrierobotern. Dr.-Ing. Diss. TU München 1985Google Scholar
  96. /96/.
    Spur, G. (Hrsg.), Stöferle, T.: Handbuch der Fertigungstechnik, Band 5 Fügen Handhaben Montieren. München, Wien: Hanser 1986Google Scholar
  97. /97/.
    REFA: Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Teil 3, Kostenrechnung, Arbeitsgestaltung München: Hanser Verlag 1978Google Scholar
  98. /98/.
    Schmidt, M.: Computerprogramm verhilft zu mehr Planungssicherheit, Montage 4(1989)Google Scholar
  99. /99/.
    Milberg, J.; Schmidt, M.: Kalkulieren in der Konzeptphase, Montage 6(1988)Google Scholar
  100. /100/.
    Schmidt, M.; Wendt, A.: 2. Arbeitskreisbericht Kleingerätemontage, interner Bericht des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften, TU München, Nov. 1989Google Scholar
  101. /101/.
    Milberg, J.; Hartberger, H.: PLATO-SIM Wissensbasierte Simulation in der Anlagenplanung, VDI- Z 5 (1990)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Winfried Pfrang
    • 1
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb)MünchenDeutschland

Personalised recommendations