Advertisement

Die Simulation der Verteilung einer Zielvariablen

  • Franz Eisenführ
  • Martin Weber
Chapter
  • 85 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

  1. 1.

    Sind die Konsequenzen der Alternativen unsicher, so sind Kenntnisse über die Wahrscheinlichkeitsverteilung der Zielvariablen Voraussetzung für eine rationale Entscheidung.

     
  2. 2.

    Die Verteilung der Zielvariablen läßt sich nur in einfachen Fällen direkt angeben. Wirken mehrere unsichere Einflußfaktoren auf die Zielvariable ein, so ist es sinnvoll, die Verteilungen dieser Einflußfaktoren zu schätzen und daraus die Verteilung der Zielvariablen zu ermitteln.

     
  3. 3.

    Im allgemeinen ist es nicht möglich, auf analytischem Weg die resultierende Verteilung der Zielvariablen zu bestimmen. Mit Hilfe einer Simulation kann man die Verteilung jedoch in praktisch ausreichender Genauigkeit annähern.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Franz Eisenführ
    • 1
  • Martin Weber
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für BetriebswirtschaftslehreUniversität zu KölnKölnDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft insb. BankbetriebslehreUniversität MannheimMannheimDeutschland

Personalised recommendations