Advertisement

Entscheidung bei Risiko und mehreren Zielen

  • Franz Eisenführ
  • Martin Weber
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

  1. 1.

    Analog zur multiattributiven Wertfunktion für Entscheidungen unter Sicherheit gibt es die multiattributive Nutzenfunktion für Entscheidungen unter Unsicherheit.

     
  2. 2.

    Die einfachste multiattributive Nutzenfunktion ist die additive. Hier wird der (Gesamt)nutzen einer Alternative aus einer gewichteten Summe von (Einzel)nutzen pro Attribut berechnet.

     
  3. 3.

    Das additive Modell kann nur dann angewendet werden, wenn eine gewisse Unabhängigkeitsbedingung („additive Nutzenunabhängigkeit“) zwischen den betrachteten Attributen erfüllt ist. Diese unterscheidet sich von den Unabhängigkeitsbedingungen, die bei multiattributiven Wertfunktionen für das additive Modell gültig sein müssen.

     
  4. 4.

    Die additive Nutzenfunktion ist ein Spezialfall der multiplikativen Nutzenfunktion. Für das multiplikative Modell ist eine weniger restriktive Bedingung, die „gegenseitige Nutzenunabhängigkeit“, notwendig und ausreichend.

     
  5. 5.

    Die Gewichtung der Attribute kann sinnvoll mit dem Trade-off-Verfahren vorgenommen werden, wie es auch bei den Wertfunktionen angewendet wird. Alternativ können auch Lotterie-Abfragen für die Gewichtung herangezogen werden.

     
  6. 6.

    Läßt sich keine additive oder multiplikative Zerlegung rechtfertigen, so bleibt als eine weitere Möglichkeiten der Präferenzmodellierung die ganzheitliche Bewertung der Konsequenzen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Franz Eisenführ
    • 1
  • Martin Weber
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für BetriebswirtschaftslehreUniversität zu KölnKölnDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft insb. BankbetriebslehreUniversität MannheimMannheimDeutschland

Personalised recommendations